In Den Weltraum Zu Gehen, Zerquetscht Die Empfindlichen Nerven In Deinen Augäpfeln

{h1}

Forscher haben gezeigt, dass die raumfahrt die fragilen spitzen der sehnerven mit einem starken, gefährlichen druck quetscht.

Zwei zarte, gebündelte Stängel des Nervengewebes brechen aus dem Gehirn nach vorne, rutschen zwischen den Lücken in den Hinterhälften jedes Augapfels und befestigen sich sanft an der Rückseite jeder Netzhaut. Dies sind die Sehnerven, die Sender, die den Menschen mit seiner Sehkraft verbinden. Und jetzt haben Forscher gezeigt, dass die Raumfahrt ihren fragilen Spitzen einen mächtigen, gefährlichen Druck aufzwingt.

Eine Studie mit 15 Astronauten, die seit etwa sechs Monaten im freien Orbitalbereich unterwegs waren, ergab, dass die Gewebe an den Augenrücken - Gewebe, die die Köpfe ihrer Sehnerven umgeben - in den Wochen nach ihrer Rückkehr tendenziell verzogen und geschwollen wirken zur Erde. Diese Änderung könnte erklären, warum fast die Hälfte der langjährigen Weltraumreisenden laut der heute (11. Januar) in der Fachzeitschrift JAMA Ophthalmology veröffentlichten Studie signifikante Sehprobleme entwickelt.

Dies ist nicht die erste Studie, die zeigt, dass die Raumfahrt die Form des Auges verändert. Eine in der Zeitschrift Ophthalmology veröffentlichte Arbeit von 2011 zeigte, dass die inneren Anatomien der Augen von Astronauten verändert wurden. Die neue Studie zeigt jedoch erstmals direkte, schädigende Veränderungen des Sehnervs. [Fotos: Die ersten Weltraumtouristen]

Ein Bild aus einer Dissektion zeigt einen menschlichen Sehnerv aus der Seitenansicht des Gesichts.

Ein Bild aus einer Dissektion zeigt einen menschlichen Sehnerv aus der Seitenansicht des Gesichts.

Bildnachweis: Dr. John B. Selhorst / Wikimedia Commons, CC-BY-SA 4.0

Das ist eine große Sache, denn da die NASA langsam (und so langsam) auf langfristige Besatzungseinsätze in den Weltraum hinarbeitet, muss sie verstehen, wie diese Missionen die Gesundheit der Astronauten beeinflussen können.

Viele der 15 Astronauten in der Studie hatten bereits vor den in dieser Studie dokumentierten Reisen in den Weltraum Augenschäden (wahrscheinlich von früheren Missionen). Bilder ihrer Bruch-Membranöffnungen - die Lücken im Augenhintergrund, durch die der Sehnerv verläuft - zeigten jedoch, dass sich Gewebe nach längerer Mission tiefer in das Auge bewegte und nach der Rückkehr der Astronauten zur Erde deutlich anschwoll.

Es ist nicht genau klar, warum dies der Fall ist, aber die Forscher haben eine Vermutung angestellt: Vielleicht erhöht sich der Innendruck im Auge, während sich die Astronauten im Weltraum befinden, und mit der Zeit gewöhnen sich die umgebenden Gewebe an diesen neuen Druck. Bei der Rückkehr zur Schwerkraft der Erde könnte dieser Druck schnell abfließen. Die schnelle Veränderung könnte das innere Gewebe des Auges reizen und verformen.

Die Forscher bieten keine Lösung für dieses Problem an, und es ist nicht klar, dass dies ein Problem für die NASA ist. Aber es ist ein Thema, über das das Raumfahrtprogramm sorgfältig nachdenken muss, da es die Belegschaft auffordert, längere und längere Aufenthalte im Weltraum zu ertragen.

Ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: .




Forschung


In Better Health: Verbesserung Der Beziehungen Zwischen Arzt Und Patient
In Better Health: Verbesserung Der Beziehungen Zwischen Arzt Und Patient

"Gehen Sie Nüsse" Und Verlieren Sie Immer Noch Gewicht

Wissenschaft Nachrichten


Top 10 Antike Chinesische Erfindungen
Top 10 Antike Chinesische Erfindungen

Hier Ist Ein Perfektes Beispiel, Warum Sie Ihre Niesen Nicht Unterdrücken Sollten
Hier Ist Ein Perfektes Beispiel, Warum Sie Ihre Niesen Nicht Unterdrücken Sollten

Origami-Anzüge Verwandeln Roboter In Echte Transformatoren
Origami-Anzüge Verwandeln Roboter In Echte Transformatoren

Überraschung! Eisberge Im Oberen See Gesichtet
Überraschung! Eisberge Im Oberen See Gesichtet

Warum Die Beringstraße Unter Belagerung Steht (Op-Ed)
Warum Die Beringstraße Unter Belagerung Steht (Op-Ed)


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com