Gertrude Belle Elion

{h1}

Gertrude belle elion ist ein berühmter amerikanischer biologe. Erfahren sie mehr über gertrude belle elion bei WordsSideKick.com.

1944 stellte der britische Pharmakonzern Burroughs Wellcome Company (jetzt Glaxo Wellcome) Elion ein. Sie arbeitete bei ihrer Tochtergesellschaft Wellcome Research Laboratories in Tuckahoe, New York. Dort hat sie sich mit Hitchings zusammengetan. Sie verglichen die Funktionsweise normaler menschlicher Zellen mit denen von Bakterien, Viren und Krebszellen, um Wege zu finden, um schädliche eindringende Zellen zu hemmen oder abzutöten, ohne gesunde Zellen zu schädigen. Elion und Hitchings konzentrierten sich darauf, wie die Zellen die Bausteine ​​der Desoxyribonukleinsäure (DNA) synthetisieren, die als Nukleotide bezeichnet wird. Sie konnten die Produktion neuer DNA in schädlichen Zellen blockieren. Dies hinderte die Zellen daran, sich zu vermehren.

Elion erhielt die Garvan-Medaille im Jahr 1968, und 1991 wurde sie von Präsident George W. W. Bush mit der National Medal of Science ausgezeichnet. Sie zog sich 1983 von Burroughs Wellcome zurück, blieb jedoch als Beraterin und Wissenschaftlerin emeritiert. Sie setzte ihre Arbeit auf dem Weg zur Förderung der Wissenschaft durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO), ehrenamtliche Hochschullehrungen und medizinische Unterstützung für Studenten fort. Sie hatte 45 Patente auf ihren Namen. Sie starb am 21. Februar 1999.


Videoergänzungsan: Science and the Written Word: Dr. Gertrude B. Elion.




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com