Gefundene Gene Im Zusammenhang Mit Dem Einsetzen Der Menstruation Und Der Wechseljahre

{h1}

Gene, die an der bestimmung des beginns der menstruation und der wechseljahre beteiligt sind, werden gefunden.

Mädchen, die früher als gewöhnlich mit der Menstruation beginnen, haben eine größere Chance, kurz und fett zu sein, und haben ein höheres Risiko für Brustkrebs und Endometriumkarzinom im späteren Leben.

Nun haben Wissenschaftler zwei Gene gefunden, die den Beginn der Menstruation bestimmen. Die Studie fand auch Gene im Zusammenhang mit dem Beginn der Wechseljahre. Frühe Menopause erhöht das Risiko für Osteoporose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Weitere Forschungen zu diesen Genen könnten das Verständnis aller damit zusammenhängenden Krankheiten verbessern, so die Forscher. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift berichtet Naturgenetik heute.

Einige Forscher glauben, dass die Pubertät früher beginnt, aber die Idee ist umstritten. Es ist selten bekannt, dass die Pubertät bei Mädchen vor 8 Jahren beginnt oder bei Jungen ab 9 Jahren.

Die Studie, an der mehrere Institutionen in den USA und in Europa beteiligt waren, analysierte Daten von 17.510 Frauen aus acht verschiedenen internationalen bevölkerungsbezogenen Quellen. Darunter waren Frauen europäischer Abstammung, die das Alter ihrer Menstruation zwischen 9 und 17 Jahren angaben.

Eine von 20 Frauen trägt jeweils zwei Kopien einer Genvariante, die zu einer früheren Menstruation führt. Die Menstruation beginnt im Durchschnitt etwa 4,5 Monate früher als bei denjenigen, bei denen keine Kopien der Genvarianten vorliegen.

"Diese Studie liefert den ersten Beweis dafür, dass übliche genetische Varianten den Zeitpunkt beeinflussen, zu dem Frauen sexuelle Reife erreichen", sagte Anna Murray von der Peninsula Medical School. "Unsere Ergebnisse zeigen auch eine genetische Basis für die Assoziationen zwischen früher Menstruation und sowohl Höhe als auch BMI."

Der Body Mass Index (BMI) ist ein Maß für das Gewicht im Vergleich zur Körpergröße.

"Die Studie führt uns näher an das Verständnis der Biologie der Prozesse, die an Pubertät und frühem Wachstum beteiligt sind, und um zu verstehen, was für Wachstum und Entwicklung" normal "ist", sagte Murray.

"Das Verständnis der biologischen Mechanismen des Fortpflanzungslebens kann auch dazu beitragen, dass wir uns über assoziierte Erkrankungen informieren, die viele Frauen im Alter betreffen, einschließlich Diabetes, Herzkrankheiten und Brustkrebs."

Forscher der Harvard School of Public Health (HSPH), des Brigham and Women's Hospital (BWH), des National Cancer Institute (NCI) sowie des Broad Institute of Harvard und des MIT waren an der Arbeit beteiligt.

  • Die Wahrheit hinter der frühen Pubertät
  • Die erste Periode des Mädchens hängt davon ab, mit wem sie lebt
  • Bad Biology: Mädchen sollten nicht schwanger werden


Videoergänzungsan: Funny Van Dannen - Nebelmaschine.




Forschung


Es Gibt Mindestens 79 Adipositas-Syndrome
Es Gibt Mindestens 79 Adipositas-Syndrome

"Albtraum-Bakterien" Erfordern Alte Und Neue Waffen

Wissenschaft Nachrichten


Herzfrequenz-Tracking Weist Sie Auf Ihre Stressstufen Hin
Herzfrequenz-Tracking Weist Sie Auf Ihre Stressstufen Hin

Unterricht In Wissenschaftspolitik Mit Kreativen Sachbüchern
Unterricht In Wissenschaftspolitik Mit Kreativen Sachbüchern

Warum Ist Es So Schwer, Den Absturz Der Raumstation Chinas Vorherzusagen?
Warum Ist Es So Schwer, Den Absturz Der Raumstation Chinas Vorherzusagen?

Bundesstelle: Untere Betrunkenheitsgrenzen
Bundesstelle: Untere Betrunkenheitsgrenzen

'Super' Termite Hybrid Kann Verwüstung Auf Florida Auslösen
'Super' Termite Hybrid Kann Verwüstung Auf Florida Auslösen


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com