Gentherapie Kann Tremor Bei Parkinson-Patienten Erleichtern

{h1}

Eine gentherapie kann die symptome bei parkinson-patienten verbessern. Die therapie, bei der ein gen in das gehirn von parkinson-patienten eingefügt wird, verbessert die motorische funktion.

Das Einfügen eines bestimmten Gens in das Gehirn von Parkinson-Patienten könnte laut einer neuen Studie die Krankheitssymptome einschließlich Zittern reduzieren und die Bewegungsfähigkeit der Patienten verbessern.

Die Arbeit ist die erste rigoros entworfene Studie, die zeigt, dass diese als Gentherapie bekannte Technik bei Parkinson-Patienten oder auch bei neurologischen Erkrankungen wirksam sein kann. Patienten, die die Gentherapie erhielten, zeigten größere Vorteile als Patienten, die ein Placebo erhielten. Beide Patientengruppen wurden einer Gehirnoperation unterzogen, aber nur eine Gruppe erhielt eine Gentherapie.

Die Behandlung ist für eine Untergruppe von Parkinson-Patienten vorgesehen - diejenigen, die auf Medikamente nicht gut ansprechen. Von den 1 Million bis 1,5 Millionen Amerikanern mit Parkinson würden etwa 10 bis 15 Prozent oder 100.000 bis 200.000 Menschen in diese Kategorie passen, sagte Studienforscher Dr. Michael Kaplitt, stellvertretender Vorsitzender der Forschungsabteilung der Abteilung für Neurologische Chirurgie in Weill Cornell Medical College in New York.

Die Studie "bringt uns viel näher an eine Gentherapie, die möglicherweise für den allgemeinen Gebrauch bereit ist", sagte Kaplitt. Die Arbeit ebne den Weg für Gentherapien für andere Arten von Hirnerkrankungen, sagte er. "Ich denke, wir helfen jetzt dabei, die Entwicklung einer ganzen Reihe von Gentherapien zu erleichtern und zu beschleunigen... bei Krankheiten wie der Alzheimer-Krankheit, Epilepsie und Depression", sagte er.

Andere argumentieren, dass der Effekt, obwohl er real ist, minimal ist.

"Es ist wichtig, dass es eine Veränderung gab, aber es war eine sehr kleine Änderung", sagte Dr. William Weiner, Professor für Neurologie am Medical Center der University of Maryland, der die Parkinson-Krankheit studiert und an der Studie nicht beteiligt war. Die Idee, dass die Insertion eines einzelnen Gens die Antwort auf neurodegenerative Erkrankungen sei, sei wahrscheinlich einfach, fügte Weiner hinzu. Er stellt auch fest, dass die Gentherapie die Krankheit nicht heilt, sondern nur die Symptome behandelt.

Die Ergebnisse müssen bei einer größeren Gruppe von Patienten noch bestätigt werden, da an dieser Studie nur 22 Personen beteiligt waren, und es bleibt abzuwarten, wie lange der Nutzen anhält.

Gentherapie

Bei Parkinson-Patienten verschlechtern sich die Gehirnzellen in einem Bereich des Gehirns, der die Muskelbewegung steuert. Die Symptome können laut den National Institutes of Health Tremor, Steifheit in Armen und Beinen sowie Koordinationsstörungen sein.

Bei diesen Patienten seien die Gehalte einer Gehirnchemikalie namens GABA wesentlich reduziert, sagte Kaplitt. Diese Chemikalie "wird verwendet, um Neuronen zu beruhigen, wenn sie übermäßig schießen", sagte Kaplitt. Reduzierte GABA führen zu Problemen in den für die Bewegungskoordination verantwortlichen Teilen des Gehirns, sagte er.

In der Studie hatten 22 Parkinson-Patienten ein Gen in ihrem Gehirn, um mehr GABA zu produzieren. Das Gen wird mit Hilfe eines Virus in Zellen befördert. Dreiundzwanzig Patienten erhielten das Placebo.

Die Forscher bewerteten die Symptome der Patienten, einschließlich der Schwere der Erschütterungen und der Steifheit, und stellten einen einzigen "motorischen Score" fest, der darstellte, wie gut sie sich bewegen konnten.

Sechs Monate nach der Operation hatten die Patienten, denen die Gentherapie verabreicht wurde, eine durchschnittliche Verbesserung der motorischen Bewertungen von 2,1 Prozent, während die Patienten in der Placebo-Gruppe eine Verbesserung von 12,7 Prozent hatten.

Behandlung von mehr Patienten

Patienten in dieser Studie wären auch Kandidaten für eine tiefe Hirnstimulation, eine weitere chirurgische Behandlung der Parkinson-Krankheit. Die Gentherapie hat jedoch mehrere Vorteile gegenüber der tiefen Hirnstimulation. Zum Beispiel erfordert die Gentherapie nur eine Operation, während die tiefe Hirnstimulation mehrere Operationen erfordert, um die betroffene Hardware (ein Nervenkontrollgerät) zu erhalten.

Nur ein kleiner Teil derjenigen, die für eine tiefe Hirnstimulation geeignet sind, erhalten sie aus verschiedenen Gründen, einschließlich der Kosten und des langfristigen Unterhalts, tatsächlich, so Kaplitt.

"Wir glauben, dass wir in der Lage sein werden, diesen Patientenpool zu erweitern, der sich für chirurgische Eingriffe gut eignet", sagte er.

Die Studie erscheint heute (17. März) in der Zeitschrift Lancet Neurology.

Weitergeben: Die Gentherapie kann die Symptome bei Parkinson-Patienten verbessern. Die Auswirkungen sind zwar real, sind jedoch recht klein, sagen Experten.

Folgen Sie MyHealthNewsDaily-Mitarbeiterin Rachael Rettner auf Twitter @ RachaelRettner.

Diese Geschichte wurde von MyHealthNewsDaily, einer Schwesterseite von WordsSideKick.com, zur Verfügung gestellt.


Videoergänzungsan: Pflege Medizin: Entscheidend für den Verlauf der Parkinson Erkrankung.




Forschung


Fast Die Hälfte Der Programme Zum Abnehmen
Fast Die Hälfte Der Programme Zum Abnehmen

Mamas Angst Kann Das Immunsystem Des Babys Unterdrücken
Mamas Angst Kann Das Immunsystem Des Babys Unterdrücken

Wissenschaft Nachrichten


Versuchung: Wie Männer Und Frauen Sich Unterscheiden
Versuchung: Wie Männer Und Frauen Sich Unterscheiden

Delphine Helfen Den Fischern, Fische Zu Fangen
Delphine Helfen Den Fischern, Fische Zu Fangen

In Appalachen Wollen Auch Bergleute Kohle Hinter Sich Lassen (Video)
In Appalachen Wollen Auch Bergleute Kohle Hinter Sich Lassen (Video)

Einige Haie Nehmen Ziele Und Gehen Meilen Für Eine Mahlzeit
Einige Haie Nehmen Ziele Und Gehen Meilen Für Eine Mahlzeit

Wie Funktionieren Düngemittelbomben?
Wie Funktionieren Düngemittelbomben?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com