Frösche Packen Verborgene Krallen

{h1}

Bestimmte afrikanische frösche haben eine bizarre verteidigung.

In Gefahr haben bestimmte afrikanische Frösche eine bizarre Verteidigung - Krallen, die vollständig in ihren Zehen verborgen sind, können durch ihre Haut platzen.

Mit mächtigen Tritten und Tritten können diese verborgenen Waffen leicht Blut ziehen, zeigen Wissenschaftler.

Erinnern sich diese Krallen an den X-Men's Wolverine - an einen Comic-Superhelden mit Krallen, die aus seinen Gliedmaßen ragen?

"Aber natürlich!" sagte der Forscher David Blackburn, ein Evolutionsbiologe an der Harvard University.

Die Krallen der meisten Wirbeltiere - das sind Kreaturen mit Rückgrat - bestehen normalerweise aus Keratin, der gleichen harten Substanz, die in Nägeln und Hufen zu finden ist und die Knochen an den Fingerspitzen der Zehen bedeckt.

Aber die Klauen, die sich jetzt an den Hinterfüßen einiger Frösche in Zentralafrika befinden, unterscheiden sich von anderen bei heute lebenden Wirbeltieren. Diese einzigartigen Waffen haben keine Keratinabdeckung - sie sind nackte Knochen.

Wiederentdeckt

Wissenschaftler haben diese Klauen erst vor einem Jahrhundert entdeckt.

"Die erste Erwähnung von Krallen in Bezug auf diese Frösche wurde 1900 vom belgischen Zoologen George Albert Boulenger veröffentlicht", sagte Blackburn.

Boulenger und spätere Forscher waren sich jedoch nicht sicher, welche Bedeutung die Klauen haben, und interpretierten das Durchstechen der Haut oft als ungewöhnlich oder als unbeabsichtigte Ergebnisse der Konservierung der Frösche. Trotz mehrerer kurzer Erwähnungen dieser Klauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts "hat es nie eine detaillierte Untersuchung der Anatomie oder der Untersuchung gegeben, wie diese Strukturen funktionieren könnten", sagte Blackburn.

Blackburn interessierte sich zuerst für diese Krallen, als er lebende Frösche in Kamerun sammelte.

"Ich wurde von mehreren Froscharten überrascht, die wild auf die Haut schienen", erinnert sich Blackburn. "Als ich fragte, ob jemand Kenntnis von diesen ungewöhnlichen Krallen hatte, wussten nur wenige meiner Kollegen viel darüber."

Er und seine Kollegen untersuchten die Anatomie von Museumsproben von 63 Froscharten, die in einer Formaldehydlösung aufbewahrt wurden. Von diesen hatten 11 diese Krallen. Sowohl Männer als auch Frauen besitzen sie.

Diese scharfen Klauen werden von spezialisierten Geweben im Zeh gehalten. Basierend auf der Anatomie der Amphibien scheint es, dass Muskeln in den Zehen die Klauen krümmen können, um sich mit diesen versteckten Waffen zu verteidigen, was dazu führt, dass sich die gebogenen, stachelförmigen Spitzen von ihren Festmachern lösen und die Haut durchstechen. Sie sind die einzigen bekannten Wirbeltierklauen, die ihren Weg nach draußen durchdringen, um in Betrieb zu gehen.

Vor Jägern gefürchtet

Die Frösche reiben dann ihre Krallen in der Hoffnung, sich in die Haut ihrer Feinde zu reißen. Die Klauen sind in der Lage, tief blutende Wunden zuzufügen, stellten die Forscher fest. Kameruner Jäger, die die Frösche als Nahrung fangen, verwenden lange, schwere Speere, um sie in sicherer Entfernung zu töten.

"Humoristisch, obwohl professionelle Wissenschaftler diese ungewöhnlichen Krallen größtenteils oder gänzlich nicht kannten, sind sich die Menschen in Kamerun durchaus bewusst", sagte Blackburn. "Diese Frösche können auch gejagt werden, indem man sie mit einer Machete am Kopf unachtsam erwischt. Ich hatte sogar Jäger, die mir erzählen, dass sie mit einer Waffe auf sie geschossen werden!"

Die Klauen können sich schließlich nach innen zurückziehen, und die Haut und das Fleisch der Frösche können sich regenerieren und die Punktionswunden der geschaffenen Klauen heilen, obwohl das "bleibt abzuwarten", sagte Blackburn.

"Interessante und ungewöhnliche Entdeckungen können in einem Museum genauso oft gemacht werden wie im Feld, in dem lebende Tiere untersucht werden", sagte Blackburn.

Blackburn und seine Kollegen James Hanken und Farish A. Jenkins Jr. haben ihre Ergebnisse online am 28. Mai im Journal veröffentlicht Biologie-Briefe. Finanzielle Unterstützung wurde durch das von der National Science Foundation finanzierte Projekt AmphibiaTree und ein Putnam Expeditionary Grant gewährt.

  • Geheime Waffen von Bugs
  • Top 10 tödlichsten Tiere
  • Galerie der Amphibien


Videoergänzungsan: The Jungle Book By Rudyard Kipling | Full | Audiobook | Text [1].




Forschung


Dinosaurier Atmeten Wie Vögel
Dinosaurier Atmeten Wie Vögel

Hunde Bekommen Teure Stammzellentherapie
Hunde Bekommen Teure Stammzellentherapie

Wissenschaft Nachrichten


Mamas Bakterien Während Der Schwangerschaft Im Zusammenhang Mit Frühgeburten
Mamas Bakterien Während Der Schwangerschaft Im Zusammenhang Mit Frühgeburten

In La Metro Dig Tauchen Antike Faultiere Aus Faultier Und Bison Auf
In La Metro Dig Tauchen Antike Faultiere Aus Faultier Und Bison Auf

Persönlichkeitsmerkmale & Persönlichkeitstypen: Was Ist Persönlichkeit?
Persönlichkeitsmerkmale & Persönlichkeitstypen: Was Ist Persönlichkeit?

Studie: Auch Männer Fälschen Einen Orgasmus
Studie: Auch Männer Fälschen Einen Orgasmus

Elektronische Tinten Ermöglichen Effizientere Anzeigen
Elektronische Tinten Ermöglichen Effizientere Anzeigen


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com