Für Dr. Seuss Kamen Unsinnige Reime Aus Einem Bestimmten Grund

{h1}

Ein posthum veröffentlichtes buch von dr. Seuss, das am 28. Juli veröffentlicht wurde und "what pet soll i get" enthält, bringt die wunderliche, reimige freude der "seussian" -welt zurück.

Die meisten Fans von Dr. Seuss können vorhersagen, wie eine Zeile aus einem seiner Bücher endet, sobald sie den Anfang hören. Zum Beispiel werden sich viele liebevoll an die Zeile erinnern, "Ich mag keine grünen Eier und Schinken", und sie können das, was als Nächstes kommt, papageien: "Ich mag sie nicht Sam I Am." Die Vorhersagbarkeit von Dr. Seuss 'Zeilen und fantasievollen Zeichnungen sind seit Jahrzehnten für junge Leser von großer Bedeutung.

Jetzt, mehr als ein halbes Jahrhundert nach der Veröffentlichung von "Green Eggs and Ham" (Random House, 1960), fragt Dr. Seuss eine neue Lesergeneration: "Welches Haustier soll ich bekommen?" (Random House, 2015). Sein posthum veröffentlichtes Buch, das gestern, am 28. Juli, veröffentlicht wurde, stand in dieser Woche ganz oben auf der Liste der Bestseller. Das neue Buch erscheint 25 Jahre nach "Oh, die Orte, an denen Sie gehen werden!" (Random House, 1990), das letzte Buch, das er vor seinem Tod 1991 veröffentlichte.

Die Begierde der Leser, in die "seussianische" Welt fantastischer Kreaturen und unsinniger Reime zurückzukehren, überrascht die Gelehrten von Dr. Seuss nicht. Tatsächlich schätzen sie die schwierige Kindheit des Autors ein, indem sie ihm dabei geholfen haben, Geschichten zu schreiben, die mit Kindern in Worten schwingen, mit Worten, die sie nicht aufhören zu lesen. [10 wissenschaftliche Tipps zum Anheben glücklicher Kinder]

Rollende Linien

Das neu erschienene Buch "Welches Haustier soll ich bekommen?" nimmt den gleichen Rhythmus wie die vorherigen Bücher von Dr. Seuss an. Das Messinstrument, das aus zwei kurzen Silben besteht, gefolgt von einer langen, hat eine ausgelassene Bewegung, die einem Galopp ähnelt. Zum Beispiel in "Oh, die Orte, wo du hingehst!" eine Zeile liest:

"Oh, das places du wirst gehen! Es gibt Spaß sein erledigt! "Die ersten zwei Silben sind unbelastete, weicher klingende Töne, während die dritten, fetten Silben betont werden.

Dr. Seuss hat auch viele erfundene Wörter in seine Bücher aufgenommen, wie "thneeds" und "glupitty-glup" und "schloppity-schlopp" aus "The Lorax" (Random House, 1971).

"Die Wörter, die er erfunden hat, machen Spaß für Kinder - sie sehen die Klugheit hinter dem Wortkonstrukt und die Bedeutung des Wortes", sagte Ann Neely, Professorin für Kinderliteratur am Peabody College der Vanderbilt University in Nashville, Tennessee.

Und obwohl sich einige Eltern Sorgen machen, dass erfundene Wörter Kinder verwirren könnten, hilft das unsinnige Durcheinander von Briefen in vielen Dr. Seuss-Büchern tatsächlich Kindern, zu lesen, sagte Neely, weil dadurch das Bewusstsein für die Geräusche, die Briefe machen, geschärft wird.

"Die Wörter, aus denen er sich zusammensetzte, waren oft witzig, und es hilft Kindern später, ihre Lese- und Schreibfähigkeiten zu erlernen, wenn sie lesen lernen, wenn sie gehört haben, wie mit Sprache gespielt werden kann", sagte Neely gegenüber WordsSideKick.com.

Der vorhersagbare Rhythmus der Sätze kann auch eine große Rolle beim Lesen von Kindern spielen. "Das gab Kindern Vertrauen in ihre eigene Lesefähigkeit", sagte Neely. "In gewisser Weise ist es wie bei Mother Goose-Reimen. Wenn wir sagen:" Oh, er ist wie Humpty Dumpty ", wissen wir, dass" alle Pferde des Königs und alle Männer des Königs Humpty nicht wieder zusammenbringen konnten. " "

Frühen Lebensjahren

Aber nicht alle Geschichten von Dr. Seuss wurden seiner Fantasie entzogen. Die Inspiration für das lebendige, unverwechselbare Kunstwerk, das seine Arbeit begleitete, und einige der Geschichten, die scheinbar von der Seite sprangen, stammten aus Lebenserfahrungen, die bis in die Kindheit des Autors zurückreichen. [11 Fakten, die alle Eltern über das Gehirn ihres Babys wissen sollten]

"Dr. Seuss "war der Pseudonym von Theodor Geisel, geboren 1904 in einer deutschen Einwandererfamilie mit einem Brauereigeschäft in Springfield, Massachusetts." Er war der Spross einer sehr, sehr wohlhabenden Familie ", bis zwei besonders erschütternd waren Ereignisse während seiner Jugend, sagte Donald Pease, Professor für Englisch am Dartmouth College in Hanover, New Hampshire, und Autor des Buches "Theodor Seuss Geisel" (Oxford University Press, 2010).

Vor dem Hintergrund des Ersten Weltkrieges ging der zehnjährige Geisel 1914 mit seiner zwölfjährigen Schwester Marnie auf einer Straße, die Mulberry Street genannt wurde, hin und her. Während ihrer Spaziergänge stießen die jungen Zeitgenossen der Kinder auf sie mit Ziegeln und Fledermäusen an und schrien: "Lass uns den Kaiser des Kaisers töten und den betrunkenen Hunne holen", sagte Pease.

"Hunne" wurde während des Ersten Weltkrieges offensiv gegen die Deutschen als Anspielung auf das mittelalterliche Hunnenreich Attila der Hunne eingesetzt. Geisels Großvater entschied sich dafür, die Loyalität seiner Familie gegenüber den Vereinigten Staaten zu beweisen, indem er von seinem Enkel Liberty Bonds (verkauft in den USA zur Unterstützung der Alliierten) im Wert von 1.000 USD kaufte, der dann in die Top-10 der Springfield-Angestellten von Boy Scout Bonds katapultiert wurde.

Nicht lange danach erschien Theodore Roosevelt (damals der ehemalige Präsident) in Springfield, um die Springfield Boy Scout Troop Medaillen für seinen bedeutenden Beitrag zu den Kriegsanstrengungen zu vergeben. Eine Medaille ging jedoch verloren. Als Geisel, der zehnte und letzte Junge in der Schlange, Roosevelt gegenüberstand, anstatt eine Medaille zu erhalten, erhielt er einen Vortrag.

"Theodore Roosevelt sah auf Geisel hinunter und schrie:" Was machen Sie hier, kleiner Junge? Wer sind Sie? ", Sagte Pease zu WordsSideKick.com. Der Verbleib der fehlenden Medaille ist immer noch ein Rätsel, aber Pease sagte, einige Gelehrte vermuten, dass anti-deutsche Städter die Medaillenzählung manipuliert haben könnten.

Die Erfahrung war möglicherweise in seinen Gedanken, als er eine der am meisten erinnerungswürdigen Zeilen in "Horton Hears a Who" (Random House, 1954) schrieb.In dem Buch hört Horton, der Elefant, einen Schrei aus einem Staubkorn und entscheidet, dass er den Yelper retten muss. "Denn schließlich ist eine Person eine Person, egal wie klein sie auch sein mag."

Mit seinen Worten

In Dartmouth konnte Geisel "Zugang zu einigen der bemerkenswertesten Dimensionen seiner kreativen Persönlichkeit erhalten", sagte Pease.

Als er wegen einer Prohibitionsverletzung aus dem Campus-Magazin entlassen wurde, begann Geisel mit verschiedenen Pseudonymnamen zu spielen, bis er sich während seines letzten Jahres in Dartmouth mit dem Geburtsnamen "Seuss" seiner Mutter einverstanden erklärte, sagte Pease.

Nach seinem Ausscheiden aus Dartmouth arbeitete Geisel als politischer Karikaturist und Werbekünstler. Am Vorabend des Zweiten Weltkrieges schrieb Geisel Propagandakarikaturen, um die Amerikaner zu ermutigen, für die Alliierten zu kämpfen. Nach mehr als 400 Zeichentrickfilmen wurde Geisel jedoch 1945 mit der Arbeit unzufrieden und verglich sie mit den Mobbing-Einstellungen, die er in seiner Kindheit erlebt hatte, sagte Pease.

Geisel entschloss sich, Kinderbücher zu schreiben, weil "der Humor [eines Kindes] nicht durch das Bedürfnis eines Erwachsenen bedingt ist, jemanden als Angriffsgegenstand anzugreifen", so Pease. Der Humor der Kinder sei vielmehr bedingungslos und "im Sinne von Fairness und Gerechtigkeit strukturiert", fügte er hinzu. [7 Dinge, die dich glücklich machen werden]

Viele von Geisels Arbeiten sind Reaktionen auf aktuelle Ereignisse wie den Kalten Krieg. "Wenn er" Das Butterkampfbuch "(Random House, 1984) schreibt, schaut der kleine Junge seinen Großvater an, der sein Brot auf der anderen Seite zerfleischt, anders als die benachbarten Zooks, und denkt:" Warum brauchen sie das? " Haben diese gegenseitige versicherte gegenseitige Zerstörung sichergestellt? Pease sagte.

Geisel appellierte an die Fairness der Kinder mit Büchern wie "The Sneetches and Other Stories" (Random House, 1961), in denen Sneetches mit Stars und Sneetches ohne Sterne entdecken, dass sie unter den Sternen sehr ähnlich sind. "Er schreibt Kinderbücher, um sie nicht dem Krieg auszusetzen, sondern um Kinder dazu zu bringen, zu erkennen, dass die Welt ohne diese Mentalität existieren kann", sagte Pease.

Dr. Seuss 'Erbe

Trotz seines anhaltenden Erbes blieben Geisels Beiträge zur Kinderliteratur bis zur Veröffentlichung von "Die Katze im Hut" (Random House, 1957) relativ unbemerkt.

"The Cat" machte seine vorherigen Bücher berühmt. "Als er" Die Katze im Hut "schreibt, ändert sich alles", sagte Pease.

Das Buch wurde fast sofort als eines erkannt, das Kindern die Liebe zum Lesen vermitteln konnte, und "dass es eine lebenslange Freude sein kann", sagte Pease.

Das neu veröffentlichte "Welches Haustier soll ich bekommen?" Ein ähnlicher Einfluss könnte sich heute auf die Leser auswirken, insbesondere auf Kinder, die kurz davor sind, die klassischen Erzählungen des Autors zu lesen, weil sie dadurch ein "altes neues Buch von Dr. Seuss" erleben können, sagte Pease.

"Welches Haustier soll ich bekommen?" Vielleicht eine Art Vorläuferentwurf eines anderen Dr. Seuss-Klassikers, "One Fish Two Fish Red Fish Blue Fish" (Random House, 1960), weil in beiden Büchern die gleichen Geschwister auftauchen und das Dilemma, welches Haustier zu bekommen scheint, scheint sei in "One Fish" angesiedelt, sagte Pease.

Die Themen in "What Pet" spiegeln die Themen der vorherigen Bücher von Dr. Seuss wider. "All dies sind Dimensionen einer Welt der Fairness und sozialen Gerechtigkeit und der Feier des Unterschieds, die im Mittelpunkt der kindlichen Vorstellungskraft von Seussian steht", sagte Pease.

Elizabeth Goldbaum ist eingeschaltet Twitter. Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com


Videoergänzungsan: .




Forschung


Sex Im Digitalen Zeitalter: Nur Ein Mensch Erforderlich
Sex Im Digitalen Zeitalter: Nur Ein Mensch Erforderlich

Warum Verändert Sich Mona Lisas Lächeln?
Warum Verändert Sich Mona Lisas Lächeln?

Wissenschaft Nachrichten


Forscher Kartieren Das Genom Der Maispflanze
Forscher Kartieren Das Genom Der Maispflanze

Geistige Ermüdung Verursacht Wahrgenommene Körperliche Erschöpfung
Geistige Ermüdung Verursacht Wahrgenommene Körperliche Erschöpfung

Informatik, Guter Rat Und Mehr Von Cyntrica Eaton
Informatik, Guter Rat Und Mehr Von Cyntrica Eaton

1.000 Fuß Runter: Man Stellt Einen Neuen Deep-Dive Record Auf
1.000 Fuß Runter: Man Stellt Einen Neuen Deep-Dive Record Auf

Monkey Drumming Schlägt Den Ursprung Der Musik Vor
Monkey Drumming Schlägt Den Ursprung Der Musik Vor


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com