Auffälliger Neuer 'Chicken From Hell' Dino Entdeckt

{h1}

Ein neu entdeckter gefiederter dinosaurier aus nord- und süddakota sah aus wie ein huhn auf steroiden.

Sowohl in Nord- als auch in South Dakota wurde ein schnabelförmiger Dinosaurier mit dem Spitznamen "Huhn aus der Hölle" entdeckt.

Dies war kein "Hühnchen", auf das Sie im Scheunenhof stoßen würden: Der neue Dino, genannt Anzu Wylieiwar etwa 3,5 m lang und etwa 3 m hoch. Es hatte einen auffälligen Scheitel und trug wahrscheinlich Federn. Anzu Wylieli lebte zur gleichen Zeit wie Tyrannosaurus Rexwar aber geschmeidiger und anmutiger, sagte Studienforscherin Emma Schachner.

"Es ist ein ziemlich heikles Tier im Vergleich zu den großen Raubtieren, die zu dieser Zeit lebten", sagte Schachner, Postdoktorand an der University of Utah, gegenüber WordsSideKick.com. [Vogel-Vorfahren: Dinosaurier, die lernten zu fliegen]

Eine neue Art finden

Anzu WylieliDie Geschichte beginnt vor etwa einem Jahrzehnt mit dem Paläontologen Tyler Lyson, der jetzt im Smithsonian National Museum of Natural History ist. Lyson und sein Team gruben im Westen von North Dakota in der Nähe der Grenze zu Montana, als sie sechs Knochen einer unbekannten Art entdeckten. Schachner arbeitete mit Lyson zusammen, um die Knochen zu analysieren und zu klassifizieren, und das Paar präsentierte die Ergebnisse kurz darauf auf einer Paläontologie-Konferenz als neue Art.

Anzu wyeliei war etwa 3,5 m lang und hatte einen Kopfkamm.

Anzu Wyeliei war ungefähr 3,5 m lang und hatte einen Kopfkamm.

Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Bob Walters

Bei der Konferenz kam Matthew Lamanna, ein Paläontologe für Wirbeltiere im Carnegie Museum of Natural History in Pittsburgh, mit überraschenden Neuigkeiten: Diese sechs Knochen waren nicht das einzige Beispiel für diese neue Spezies. Ein privater Sammler hatte in South Dakota zwei fast vollständige Skelette desselben Tieres gefunden, und das Carnegie Museum hatte gerade diese Fossilien erworben.

"Matt kam herüber und sagte:" Oh mein Gott, dies ist das gleiche Exemplar, für das Carnegie viel Geld ausgegeben hat, um es zu kaufen ", sagte Schachner.

Die Forscher waren sich einig, dass es keinen Sinn machte, die Art auf der Grundlage von sechs Knochen zu benennen, wenn zwei nahezu vollständige Skelette auf die Analyse warteten. Sie arbeiteten im nächsten Jahrzehnt zusammen und trafen sich auch mit dem Hans-Dieter Sues von Smithsonian.

Das Höllenhuhn nennen

Diese Arbeit ist endlich verwirklicht: Die Forscher veröffentlichen ihre Ergebnisse heute (19. März) in der Zeitschrift PLOS ONE. Es ist das erste Mal, dass Schachner an der Benennung eines Dinosauriers beteiligt war.

"Das ist eine Sache, wenn man ein kleines Kind ist, träumt man immer davon", sagte sie.

Die Kreatur hat zwei Namensvetter. Der Erste, Anzuübersetzt übersetzt "Mesopotamian gefiederter Dämon". Die neuen Fossilien seien nicht mit Federn gefunden worden, sagte Schachner, aber die nahen Verwandten des Dinosauriers hatten sie, und das ist sehr wahrscheinlich Anzu Wylieli auch gemacht.

Der zweite Teil des Namens Wylieli, bezieht sich auf einen Jungen namens Wylie, der Enkel eines Hauptspenders des Carnegie Museum. Die Forscher haben ein paar Scherznamen gespielt, bevor sie sich entschieden haben Anzu Wylieli, jedoch. Ein Favorit, sagte Schachner, war Phobo Gallus, was ungefähr bedeutet "Angst vor Hühnchen".

Das Anzu Knochen wurden in einer Umgebung gefunden, die einst eine sumpfige Au war. Der Dinosaurier lebte in der späten Kreidezeit zwischen etwa 100 Millionen und 66 Millionen Jahren. Es war wahrscheinlich alles fressend und fraß Pflanzen, Eier und vielleicht kleine Tiere. Eines der Exemplare wurde mit Muschelresten und kleinen Wirbeln zwischen den Rippen und dem Becken gefunden, aber die Wissenschaftler sind sich nicht sicher, ob diese Fossilien Darminhalt darstellen oder ob sie einfach neben den Dinosaurierknochen gespült werden.

Die Knochen zeigen jedoch Beweise für die raue und taumelnde Existenz der Dinosaurier. Das Exemplar von North Dakota hat eine gebrochene und leicht geheilte Rippe. Eine der Proben in South Dakota zeigt eine knöcherne Heilung, die ein Trauma der Zehe nahe legt.

Anzu Wyliei ist Teil einer Gruppe namens Oviraptorosaurier, die eng mit Vögeln verwandt sind. Der Dinosaurier ist auch Teil einer Oviraptorosaurier-Untergruppe namens Caenagnathiden, einer "rätselhaften Gruppe von Dinosauriern", sagte Schachner.

"Sie sind nicht wirklich bekannt", sagte sie. "Dies ist eine starke Ergänzung zu der Gruppe, in der Sie die Anatomie klar detailliert haben."

Folgen Sie Stephanie Pappas auf Twitter und Google+. Folge uns @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Zoo Atlanta Geht Affe Über 2 Schwangere Primaten
Zoo Atlanta Geht Affe Über 2 Schwangere Primaten

Stachelschwein-Quills & Gecko-Füße Inspirieren Medizinische Materialien
Stachelschwein-Quills & Gecko-Füße Inspirieren Medizinische Materialien

Wissenschaft Nachrichten


Könnte Essen Von Geflügel Ihr Risiko Für Hwi Erhöhen?
Könnte Essen Von Geflügel Ihr Risiko Für Hwi Erhöhen?

Lernen Von Den Kleinsten Ökosystemen Der Erde (Kavli Hangout) - #2
Lernen Von Den Kleinsten Ökosystemen Der Erde (Kavli Hangout) - #2

Neues Gadget Hilft Verwandelte Lieben In Bäume Zu Verwandeln
Neues Gadget Hilft Verwandelte Lieben In Bäume Zu Verwandeln

Jets Und Raketenflug Timeline
Jets Und Raketenflug Timeline

Apple Peel Compound Kann Helfen, Fettleibigkeit Abzuwehren
Apple Peel Compound Kann Helfen, Fettleibigkeit Abzuwehren


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com