Erstmalige Aufzeichnung Von Hurrikans In 5.000 Jahren

{h1}

Die wissenschaftler erstellten die längste aufzeichnung von hurrikanangriffen und zeigen, dass el niño wie ein schalter wirkt.

Hurrikanforscher haben im Atlantik die längste Aufzeichnung von Hurrikanangriffen - vor 5.000 Jahren - zusammengetragen. Dies zeigt, dass das El Niño-Wettermuster eine entscheidende Rolle beim Hochfahren und Eindämmen intensiver Hurrikane spielt.

Hurrikan-Aufzeichnungen reichen nur so weit zurück, wie historische Texte und moderne meteorologische Techniken Informationen über sie gesammelt haben, das heißt, nicht sehr weit.

Um den Rekord über diese begrenzten Quellen hinaus auszudehnen, begannen 2003 zwei Geologen des Woods Hole Oceanographic Institute in Massachusetts, Sedimentkerne vom Boden der Laguna Playa Grande auf der Puerto Rican Insel Vieques zu graben, die sehr anfällig für Hurrikanschläge ist.

Die Laguna Playa Grande ist in der Regel während Stürmen geschützt und vom Meer getrennt. Wenn jedoch ein heftiger Hurrikan eintritt, bringen Sturmfluten Sand vom Meeresstrand über die Dünen in den See.

Hinweise im Dreck

Als die Wissenschaftler die Sedimentkerne des Sees untersuchten, hoben sich der grobkörnige Strandsand sowie Muschelstücke aus dem normalen feinkörnigen Schlick des Sees ab - ein verräterisches Signal, dass an diesem Punkt ein Hurrikan die Insel getroffen hatte in der Geschichte.

Der 5.000 Jahre alte Rekord, den die Forscher aus dem Schmutz erhoben hatten, zeigte große und dramatische Schwankungen der Hurrikanaktivität mit langen Abschnitten intensiver Sturmaktivität und ruhiger Perioden. Die Untersuchung wurde in der Ausgabe der Zeitschrift vom 24. Mai detailliert beschrieben Natur.

Um sicherzustellen, dass die Flauten nicht nur auf Hurrikane zurückzuführen sind, die sich von der Insel abwandten, überprüften sie ihre Rekorde mit früheren Studien der Hurrikangeschichte in New York und der Golfküste und stellten fest, dass die Variabilität der Hurrikanaktivität an allen drei Orten übereinstimmte.

Das Team verglich ihre Daten außerdem mit vorhandenen Daten zu El Niño und anderen globalen und regionalen Klimaeinflüssen und stellte fest, dass die Anzahl der intensiven Wirbelstürme (Windgeschwindigkeiten über 111 Meilen pro Stunde) in den Jahren, in denen El Niño schwach war, zugenommen hat.

El Niño, das von wärmeren Gewässern vor der Pazifikküste Südamerikas geprägt ist, kann Winde treiben, die die Spitzen von Wirbelstürmen abscheren und sie daran hindern, sich zu verstärken.

"Die Prozesse, die die Entstehung, Intensität und den Verlauf von Hurrikans in der Atlantikregion bestimmen, sind noch wenig verstanden", sagte Jeff Donnelly, einer der beiden Wissenschaftler im Team. "Basierend auf dieser Arbeit glauben wir jetzt, dass es eine Art wasserbasierter" Ein-Aus-Schalter "für intensive Wirbelstürme geben kann."

  • Hurricane Guide 2007
  • Wenn sich ein Hurrikan nähert, sollte ich die Fenster öffnen oder sie aufkleben?
  • Neue Sicht auf Hurrikane könnte bessere Vorhersagen liefern


Videoergänzungsan: Calling All Cars: Ice House Murder / John Doe Number 71 / The Turk Burglars.




Forschung


Der Am Schnellsten Erwärmende Us-Staat Ist…
Der Am Schnellsten Erwärmende Us-Staat Ist…

Arktis Geht Grün Aus Erwärmung, Studie Findet
Arktis Geht Grün Aus Erwärmung, Studie Findet

Wissenschaft Nachrichten


Hinter Den Kulissen Im New Yorker Exclusive Explorers Club
Hinter Den Kulissen Im New Yorker Exclusive Explorers Club

Langhals-Dinosaurier Hielten Köpfe Hoch
Langhals-Dinosaurier Hielten Köpfe Hoch

Essbare Fehler Helfen, Den Welthunger Zu Bekämpfen
Essbare Fehler Helfen, Den Welthunger Zu Bekämpfen

Das Antike Reptil Ist Das Kleinste Und Älteste
Das Antike Reptil Ist Das Kleinste Und Älteste "Fischechse"

Was Ist Das Phänomen Der Engelshaare?
Was Ist Das Phänomen Der Engelshaare?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com