Schließlich Ist Bacon-Aromatisiertes Health Food Angekommen

{h1}

Eine neue sorte algen schmeckt nach speck und ist vollgesunder nährstoffe.

Algen mit Bacon-Geschmack sind der neue Grünkohl. Ja wirklich.

Wissenschaftler kultivieren derzeit eine Meerespflanze, die mehr Nährstoffe enthält als der trendige grüne Superfood-Grünkohl. Und es schmeckt natürlich nach Speck.

Cracker mit Bacon-Geschmack. Salatdressing mit Speck. Dies sind nur zwei der köstlichen Leckereien, die bisher mit der domestizierten Dulse-Sorte (Palmaria palmata), eine Art Rotalgen oder Algen, die normalerweise in den Gewässern der nördlichen Pazifik- und Atlantikküste wachsen. [Wissenschaft, die Sie essen können: 10 Dinge, die Sie nicht über Lebensmittel wussten]

Dulse wird normalerweise in freier Wildbahn geerntet, ausgetrocknet und dann für bis zu 90 US-Dollar pro Pfund verkauft, berichten Forscher der Hatfield Marine Science Center der Oregon State University (OSU) in Newport, Oregon, die den domestizierten Stamm der Pflanze entwickelten.

Die OSU-Forscher arbeiten daran, Dulse erschwinglicher und breiter verfügbar zu machen. Ihre Sorte der salzigähnlichen Meerespflanze kann in hydroponischen Anbaumethoden gezüchtet werden, bei denen die Pflanzen in Wasser ohne Boden gezüchtet werden. Diese Methoden machen dulse viel leichter anzubauen und zu ernten und daher erschwinglicher. Die Forscher produzieren derzeit etwa 20 bis 30 Pfund. (9 bis 14 kg) dieser schnell wachsenden Pflanze in zwei großen, wassergefüllten Tanks im Hatfield Marine Science Center.

Chris Langdon zeigt die Dulse-Sorte von OSU, die in großen, wassergefüllten Panzern im Hatfield Marine Science Center in Newport, Oregon, wächst.

Chris Langdon zeigt die Dulse-Sorte von OSU, die in großen, wassergefüllten Panzern im Hatfield Marine Science Center in Newport, Oregon, wächst.

Bildnachweis: Stephen Ward, Courtest der Oregon State University

Chris Langdon, Professor für Fischerei an der OSU, der die Algenlandwirtschaft leitet, sagte jedoch, dass er und seine Kollegen die Produktion der leckeren Pflanze auf 100 Pfund steigern können. (45 kg) pro Woche. Langdon wächst seit 15 Jahren, aber er und seine Kollegen haben erst kürzlich ihre neuartige Sorte Algen mit Speckaroma patentiert.

Die Forscher bauten die Pflanze ursprünglich als Nahrung für Abalonen an, eine Art essbare Molluske, die häufig in kommerziellen Aquakulturbetrieben gezüchtet wird. Dulse sei eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Eiweiß. Sie sei die perfekte Nahrung für Abalone in der Landwirtschaft, sagte Langdon.

"Das ursprüngliche Ziel war es, ein Superfood für Abalone zu kreieren, denn vor allem in Asien wird Abalone von hoher Qualität geschätzt. Wir haben es geschafft, Dalsal-Abalone mit Raten anzubauen, die über den in der Literatur angegebenen Werten lagen", sagte Langdon in einer Stellungnahme.

Die Forscher verlagerten sich jedoch vor kurzem von der Fütterung von Abalone auf die Ernährung von Menschen. Als Chuck Toombs, ein Ausbilder in der OSU-Geschäftsabteilung, zu einem Besuch in Langdons Büro vorbeikam, sah er die Tanks aus Algen vor Langdons Tür wachsen. Toombs war gekommen, um den Fischerei-Professor zu fragen, ob er Ideen für Geschäftsprojekte für Studenten hätte. Offensichtlich ging die Attraktivität eines mit Speck aromatisierten Biolebensmittels bei Toombs nicht verloren.

In Zusammenarbeit mit dem Food Innovations Center von OSU in Portland, Oregon, untersuchte Toombs, wie Dulse als Kochzutat sowohl in roher als auch in getrockneter Form verwendet werden kann. Bis jetzt waren Reiscracker und Salatdressing aus Algen große Erfolge.

"In Europa geben sie das Pulver zu Smoothies oder Flocken zu Lebensmitteln hinzu", sagte Langdon. "Es gab kein großes Interesse daran, es in einer frischen Form zu verwenden. Aber dieses Zeug ist ziemlich erstaunlich. Wenn Sie es braten, was ich getan habe, schmeckt es nach Speck, nicht nach Algen. Und es ist ein ziemlich starker Speckgeschmack. "

Wirtschaftsstudenten an der OSU arbeiten nun an einem Plan, um diese nährstoffreichen und leckeren Algen auf den Markt zu bringen. Aber zuerst müssen sie einen Weg finden, mehr davon zu wachsen, was nicht zu schwer sein sollte, sagte Langdon. Solche Operationen seien bereits in Europa in Betrieb, wo seit Jahrhunderten Dulse für den menschlichen Verbrauch geerntet werden, sagte er.

"Der Dulse wächst mit einem Wasserumlaufsystem", sagte Langdon. "Theoretisch könnte man im Osten von Oregon fast genauso leicht eine Industrie gründen wie entlang der Küste, mit ein wenig Supplementierung."

Tatsächlich besteht nur zwischen Meerwasser und Sonnenschein zwischen Ihnen und dem mit Speck aromatisierten Supernahrungsmittel, sagte Langdon, der feststellte, dass diese beiden Grundvoraussetzungen alles sind, was wirklich notwendig ist, um Dulse wachsen zu lassen.

Weitere Informationen zur Zubereitung von Dulse finden Sie im Online-Magazin des College of Agricultural Science der OSU.

Elizabeth Palermo @ folgentechEpalermo. Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Lewis John Stadler
Lewis John Stadler

So Werden Sie Ein Fluglotse Der Armee
So Werden Sie Ein Fluglotse Der Armee

Wissenschaft Nachrichten


Französisches Schiff Aus Dem 17. Jahrhundert Erhält Einen Neuen Liegeplatz: Ein Texas Museum
Französisches Schiff Aus Dem 17. Jahrhundert Erhält Einen Neuen Liegeplatz: Ein Texas Museum

Insekten Inspirieren Roboterentwurf
Insekten Inspirieren Roboterentwurf

Erstes Bild Einer Erinnerung, Die Gemacht Wird
Erstes Bild Einer Erinnerung, Die Gemacht Wird

Selbstmordgedanken Am Höchsten In Utah, National Survey Findet
Selbstmordgedanken Am Höchsten In Utah, National Survey Findet

Gute Reise: Der Futuristische Zerstörer Der Us-Marine Geht Aufs Meer Hinaus
Gute Reise: Der Futuristische Zerstörer Der Us-Marine Geht Aufs Meer Hinaus


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com