F-35 Fighter Jet Nails Olympia-Würdiger "Sprungschanze" -Start

{h1}

Am vergangenen freitag (19. Juni) absolvierte ein f-35b lightning ii-kampfflugzeug seinen ersten sprung auf der naval air station patuxent river in maryland.

Wenn ein Kampfflugzeug von einer Piste abhebt, so wie ein Skifahrer anmutig einen Sprung startet, kann das Ergebnis überraschend schön sein.

Letzte Woche führte ein F-35B Lightning II-Kampfflugzeug einen dieser olympisch würdigen Starts auf der Naval Air Station Patuxent River in Maryland durch. Der unkonventionelle Start, der für diese Art von Flugzeugen eine Premiere war, war Teil einer Reihe von Versuchen, mit denen die Fähigkeiten des Flugzeugs zum "kurzen Start" getestet werden sollten.

Der F-35B ist als vertikale und / oder kurze Start- und Landevariante (V / STOL) bekannt und wurde für den Betrieb mit Flugzeugträgern entwickelt, die keinen Platz für lange Landebahnen bieten. [Überschall! Die 10 schnellsten Militärflugzeuge]

Was die Verwendung einer Sprungschanze in den Prüfungen angeht, ist dies eine britische (und italienische) Sache. Die Sprungschanze ähnelt der Startrampe der neuen Flugzeugträger Großbritanniens und Italiens, auf der bald Flotten von F-35B-Jets stationiert werden. Die Rampe - am Ende der Landebahn am Bug des Schiffes gelegen - gibt dem Flugzeug das, was Experten als "Aufwärtsflugpfad" bezeichnen. Mit anderen Worten: Mit dieser modifizierten Landebahn kann ein mit Waffen schwer beladenes Flugzeug von der Rückseite eines Bootes abheben, ohne ins Meer zu stürzen.

Am 19. Juni lief der Kampfjet "wie erwartet" in seinem allerersten Sprungabsprung ab, sagte Pete Wilson, der Pilot, der das Flugzeug während des Testlaufs flog.

Ein F-35B führt erfolgreich aus

Eine F-35B führt einen erfolgreichen "Skisprung" -Start durch.

Bildnachweis: Andrea Kay, mit freundlicher Genehmigung von BAE Systems

"Es ist immer aufregend, wenn man zum ersten Mal etwas in der Luftfahrt macht", sagte Wilson in einer Stellungnahme. "Wir verbringen buchstäblich Jahre damit, diese" ersten "zu planen, mit hunderten von Stunden im Simulator, wenn die Veranstaltung näher rückt. Aber trotz aller Vorbereitungen bleibt das Testteam darauf fokussiert, dass möglicherweise etwas Unerwartetes passiert."

Glücklicherweise lief alles gut für Wilson und die F-35B. Daten aus der erfolgreichen Testversion werden zur Verbesserung von Flugsimulatoren verwendet. Das britische Verteidigungsunternehmen BAE Systems, das am F-35-Programm beteiligt ist, unterhält einen Simulator, mit dem Piloten eine virtuelle F-35 vom Deck eines virtuellen Flugzeugträgers "fliegen" können. Dieses High-Tech-Gerät ermöglicht es Piloten und BAE-Ingenieuren, das Design des Jets und der Start- und Landebahn des Flugzeugträgers vor dem praktischen Testen zu verbessern.

In den Vereinigten Staaten haben Ingenieure kürzlich die Fähigkeit des F-35B getestet, extremen Wetterbedingungen zu widerstehen und das Flugzeug brutaler Hitze, bitterer Kälte und starkem Wind auszusetzen. Ein 2013 durchgeführter Test hat gezeigt, dass der F-35B nachts vertikale Landungen an Bord eines Flugzeugträgers durchführen kann.

Elizabeth Palermo @ folgentechEpalermo. Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com