Explosive Duck Penis Vs. Zombie Fish: Wissenschaftler Konkurrieren Um Ihr Geld

{h1}

Wissenschaftler erproben ein neues finanzierungsmodell für ihre projekte: sie werden der öffentlichkeit vorgestellt. Die crowdsourcing-finanzierung über die rockethub-website finanziert 49 projekte vom verhalten der tiere über den klimawandel bis hin zur politischen mathematik. Wird es funktionieren? Was ich

Die Moskitos sind so dick, dass John Gust fühlen kann, wie sie seinen Arm schlagen, während er einen Ast aus dem Weg kehrt. Nach einer einstündigen Bootsfahrt durch den Yucatan hackt er sich durch den Dschungel um eine alte Rumbrennerei. Es ist heiß, schwül und strömender Regen, aber Gust ist auf einer Mission, um den Mord an dem letzten Besitzer der Brennerei, Robert Stephens, zu lösen, der 1875 starb.

Wer hat Gust, einen Doktoranden an der University of California, Riverside, durch diese alptraumhafte Reise gebracht? Du machtest. Seine Forschungsreise nach Yucatan hängt von der Finanzierung ab, die durch die SciFund Challenge gesammelt wurde, eine Art Crowd-Sourcing-Finanzierung, bei der Ihr Geld entscheidet, was die Wissenschaft erledigt.

Die SciFund Challenge, die von der Online-Crowdfunding-Plattform RocketHub durchgeführt wird, wurde am 1. November eröffnet und läuft bis zum 15. Dezember. Spendeninteressierte können zwischen 49 Projekten wählen, die von explodierenden Enten-Penissen und Zombie-Fischen über mathematische Modelle politischer Kundgebungen bis hin zur hefebasierten Krebsforschung reichen.

Papageitaucher können eine bemerkenswerte Konsistenz in ihren Zugrouten aufweisen; Jedes Jahr kehren Personen zu den Gebieten zurück, die sie im Vorjahr besucht hatten, und jede Person geht in ein anderes Gebiet. Ein Projekt unter der Leitung von Robin Freeman von der Oxford University in Großbritannien wird SciFund-Beiträge zum Kauf und Einsatz von Puffin-Tracking-Geräten verwenden. Spenden Sie auf seiner SciFund-Projektseite.

Papageitaucher können eine bemerkenswerte Konsistenz in ihren Zugrouten aufweisen; Jedes Jahr kehren Personen zu den Gebieten zurück, die sie im Vorjahr besucht hatten, und jede Person geht in ein anderes Gebiet. Ein Projekt unter der Leitung von Robin Freeman von der Oxford University in Großbritannien wird SciFund-Beiträge zum Kauf und Einsatz von Puffin-Tracking-Geräten verwenden. Spenden Sie auf seiner SciFund-Projektseite.

Bildnachweis: Robin Freeman

"Dies ist das erste Mal, dass ich in der Geschichte der Menschheit weiß, dass die Wissenschaft direkt von den Menschen angetrieben werden kann", sagte der Gründer von RocketHub, Brian Meece, gegenüber WordsSideKick.com. "Hier ist die Chance für den gewöhnlichen Mann oder die Frau, etwas zu bewirken."

Und während die beteiligten Forscher auf die Finanzierung ihrer Projekte hoffen, sind sie ebenso daran interessiert, die Öffentlichkeit mit der Wissenschaft zu verbinden.

"Ich sehe es als Teil meiner Verantwortung an, Elefanten zu studieren, als einen Versuch, Naturschutz zu betreiben und die Wissenschaft zu vermitteln, die ich tue", sagte Shermin de Silva, Direktorin des Uda Walawe Elephant Research Project, gegenüber WordsSideKick.com. "Wissenschaftler werden normalerweise nicht wirklich dafür belohnt... Wissenschaftler werden belohnt, wenn sie eine Arbeit veröffentlichen."

Kristina Killgrove, die versucht, ihr Projekt auf die DNA römischer Sklaven zu finanzieren, stimmte zu: "Es wirkt, um die Öffentlichkeit mit einzubeziehen. Für uns Wissenschaftler ist es wichtig, nicht nur in unseren Elfenbeintürmen zu sitzen und nicht nur Wissenschaft für andere zu schaffen Wissenschaftler, sondern auch, um unsere Wissenschaft der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. "

Wissenschaftliche Projekte

Das Serengeti Lion-Projekt nimmt jedes Jahr mehr als 1.000.000 Bilder von Wildtieren auf. Sie bitten um Hilfe, um diese Fotos per Satellit von der Serengeti in die USA zu senden, wo sie analysiert werden können, um Wissenschaft und Naturschutz voranzubringen. Spenden Sie auf der SciFund-Projektseite des Serengeti-Löwenprojekts.

Das Serengeti Lion-Projekt nimmt jedes Jahr mehr als 1.000.000 Bilder von Wildtieren auf. Sie bitten um Hilfe, um diese Fotos per Satellit von der Serengeti in die USA zu senden, wo sie analysiert werden können, um Wissenschaft und Naturschutz voranzubringen. Spenden Sie auf der SciFund-Projektseite des Serengeti-Löwenprojekts.

Bildnachweis: Serengeti Lion Project

SciFund-Spenden finanzieren kleine Projekte aller Art. Zum Beispiel sind Patricia Brennan und ihre Kollegin Diane Kelly, beide Forscher an der University of Massachusetts, daran interessiert, den Entenpenis zu untersuchen, der sich beim Einführen in eine Frau unglaublich schnell aufbläst. Brennan und Kelly wollen eine Ausrüstung entwerfen, um zu testen, wie viel Kraft der explodierende Penis ausübt, und um herauszufinden, wie weibliche Enten Verletzungen durch den explosiven Penis vermeiden. [Die verrücktesten Tierpenisse]

"Die Leute mögen es wirklich, sie finden es interessant, weil es mit Sex und Gewalt zu tun hat, was die Interessen und die Vorstellungskraft der Menschen berührt", sagte Brennan gegenüber WordsSideKick.com. "Dies ist die perfekte Sache, um die Leute dazu zu bringen, zu sagen:" Ich möchte mehr über diese Geschichte erfahren. "

Andere Projekte könnten die Grundlagenforschung ermöglichen, die erforderlich ist, um größere Zuschüsse zu beantragen. Zen Faulkes möchte einen Krebse sammeln, der der engste Verwandte einer geheimnisvollen rein weiblichen Krebse-Art ist. Da die Daten aus der Gründung einer Kolonie und dem Studium der beiden Arten gewonnen wurden, kann Faulkes einen Zuschuss der National Science Foundation beantragen.

"Sie sind nicht so weit von mir entfernt, sie leben in Florida und ich bin im Süden von Texas", sagte Faulkes, Forscher an der University of Texas-Pan American, gegenüber WordsSideKick.com. "Es ist einfach lang und kompliziert genug, dass es nicht frei ist, es ist nicht null Dollar. Aber es ist nur ein bisschen Zeit und ein bisschen Geld, um einige dieser Tiere aus der Wildnis zu holen."

Crowdfunding kommt herein

Selbst ein bisschen Geld ist heutzutage schwer zu finden, selbst die Öffentlichkeit ist sich der staatlichen Finanzierungskürzungen bewusst. Die meisten Wissenschaftler sind auf staatliche Mittel angewiesen, um ihre Labore, Ausrüstung, Schulungen, Expeditionen und ihr Personal zu finanzieren. Fünfundsechzig Millionen Dollar (etwa 1 Prozent) wurden zwischen 2010 und 2011 aus dem Budget der National Science Foundation gekürzt; 260 Millionen US-Dollar (0,08 Prozent) wurden den Websites der National Institutes of Health zufolge gekürzt.

Für das Budget 2012 sieht es zwar besser aus, aber die Kürzungen bedeuten mehr Wettbewerb um das verbleibende Geld, sagen die Forscher. Mit kleinen vorläufigen Projekten, die durch ein SciFund-Programm finanziert werden, können Forscher ihre Argumente für begrenzte staatliche Gelder verstärken.

"In der Wissenschaft haben wir das Äquivalent der Weltbank, eine riesige Finanzierung, aber wo ist die Mikrofinanz?" Faulkes fragte: "Wie können wir ein Projekt unterstützen, das zweitausend Dollar kostet?"

Wie es funktioniert

Timothy Bonebrake, Forscher an der University of California in Riverside, bittet um Ihr Geld, damit er die Schmetterlinge des Griffith Park in Los Angeles studieren kann. Das gespendete Geld wird für den Kauf von lebensnotwendigem Material (Netze, Schmetterlingsführer, kleine Digitalkameras) verwendet, das die Teilnahme von Schülern und Gemeinden in Zusammenarbeit mit lokalen Schulen und Museen ermöglicht. Spenden Sie auf seiner SciFund-Projektseite.

Timothy Bonebrake, Forscher an der University of California in Riverside, bittet um Ihr Geld, damit er die Schmetterlinge des Griffith Park in Los Angeles studieren kann. Das gespendete Geld wird für den Kauf von lebensnotwendigem Material (Netze, Schmetterlingsführer, kleine Digitalkameras) verwendet, das die Teilnahme von Schülern und Gemeinden in Zusammenarbeit mit lokalen Schulen und Museen ermöglicht. Spenden Sie auf seiner SciFund-Projektseite.

Bildnachweis: Timothy Bonebrake

Crowdfunding oder das Sammeln von Geld aus kleinen Spenden einer großen Anzahl von Menschen hat sich in verschiedenen Bereichen erfolgreich etabliert: Neue Künstler können ihre Fangemeinde zusammenbringen, um ein Album zu produzieren oder Galerieräume zu mieten. Websites wie Kiva.org Crowdfunds Mikrokredite, um einer Familie eine Ziege zu kaufen oder ein Dorf gut zu bauen.

Warum sollte es in der Wissenschaft funktionieren? Meece glaubt, dass es nur um die Geschichten geht, die Wissenschaftler erzählen: "Ich denke, dass viele der Fahrer, die diese Wissenschaftsprojekte für SciFund vorantreiben, die gleichen sind wie für jedes Projekt. Echte Menschen, die mit viel Leidenschaft echte Dinge schaffen," sagte er erzählte WordsSideKick.com. "Diese Leidenschaft kann sehr ansteckend sein. Die Geschichten sind sehr fesselnd."

Um die Massen davon zu überzeugen, dass ihr Projekt es wert ist, verfolgt zu werden, machen die Forscher ihre Argumente mit Video, Text, Blogbeiträgen und "Belohnungen" für Spenden. Zu den Belohnungen zählen unter anderem ein Schlangenleder (eine Spende in Höhe von 50 USD für das Yin Yang World of Venom-Projekt) oder das Recht, ein Löwenjunges (einen Beitrag von 1.000 USD für das Serengeti Live-Projekt) zu nennen.

Ein erfolgreiches Projekt machen

Nur wenige der 49 SciFund-Projekte wurden bisher erfolgreich finanziert. Dazu gehören ein Zombie-Fischprojekt und ein Projekt, das die Gene der alten römischen Sklaven untersucht. Was macht ein erfolgreiches Projekt aus? Die Kommunikation mit dem eigenen sozialen Netzwerk hilft.

"Es gab eine große Gruppe von Leuten, mit denen ich in Kontakt treten konnte. Ich weiß, dass sie bereits an Wissenschaft interessiert sind." Kelly Weinersmith, eine Studentin an der University of California, Davis, und ein leitender Forscher, der Parasiten untersucht, die Fische zu Zombies machen. erzählte WordsSideKick.com. "Die Öffentlichkeit ist eigentlich sehr aufgeregt über die Wissenschaft, aber im Moment kommunizieren viele Wissenschaftler nicht mit ihnen."

Viele der SciFund-Forscher sind auch bestrebt, eine persönliche Verbindung zu ihrem Publikum herzustellen.

"Alle diese Crowdfunding-Kampagnen haben gemeinsam, dass Sie für die erfolgreiche Finanzierung Ihres Projekts eine Verbindung zu ihnen herstellen müssen", sagte Jarrett Byrnes, SciFund-Organisator und Forscher an der University of California in Santa Barbara, gegenüber WordsSideKick.com. "Das wird zu einer erfolgreichen Finanzierung dieser Projekte führen."

John im Dschungel

Die Forscher hoffen, dass die Finanzierung dazu beitragen wird, das Ende ihrer wissenschaftlichen Geschichten zu beenden. Gust wird vielleicht nie erfahren, warum Robert Stephens 1845 in seiner Rumbrennerei getötet wurde, aber seine Reise in das von Mücken geplagte Yucatan wird immer noch zu einem besseren Verständnis des historischen und sogar des gegenwärtigen Zustands der Bürger des Yucatan führen Öffentliche Geldgeber freuen sich über sein Projekt.

John Gust sucht Hilfe, um nach Yucatan zu gelangen, um die Rumbrennerei im 19. Jahrhundert zu untersuchen, in der Robert Stephens und viele seiner Arbeiter ermordet wurden. Er braucht 1000 Dollar, um nach Mexiko zu kommen und seine Arbeit für den Sommer zu unterstützen. Spenden Sie auf seiner SciFund-Projektseite.

John Gust sucht Hilfe, um nach Yucatan zu gelangen, um die Rumbrennerei im 19. Jahrhundert zu untersuchen, in der Robert Stephens und viele seiner Arbeiter ermordet wurden. Er braucht 1000 Dollar, um nach Mexiko zu kommen und seine Arbeit für den Sommer zu unterstützen. Spenden Sie auf seiner SciFund-Projektseite.

Bildnachweis: John Gust

"Wir können den Grund für den Mord an diesem Kerl niemals wirklich lösen, aber Sie können die materiellen Beweise für das Leben seiner Arbeiter einsehen und dies mit den Verhältnissen in anderen Ländern vergleichen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, in was die Menschen lebten", sagte Gust. "Er war entweder ein wirklich netter Kerl, der seine Crew sehr gut behandelte, oder ein wirklich schrecklicher Kerl, der das nicht tat."

Pläne für zukünftige Runden von SciFunding wurden noch nicht angekündigt, aber aufgrund der Öffentlichkeit und der Aufregung der Forscher ist es sehr wahrscheinlich, sagte Byrnes. "Wir haben gerade erst damit angefangen und sind wirklich daran interessiert, herauszufinden, wohin das führt", sagte er. "Die Leute scheinen wirklich begeistert zu sein."

In Zukunft könnte SciFunding nach gemeinnützigen Wegen Ausschau halten, da RocketHub ein gewinnorientiertes Unternehmen ist, das 4 Prozent der gespendeten Gelder sammelt (wenn Sie Ihr Finanzierungsziel erreichen, 8 Prozent, wenn Sie dies nicht tun) und die Kreditkartenunternehmen erhalten Sie auch einen Schnitt, in der Regel etwa 4 Prozent.

In jedem Fall könnte die Einführung eines neuen Finanzierungsmodells für die Zukunft der Wissenschaftsfinanzierung wirklich wichtig sein. "Wenn dies gelingt, kann ich mir völlig eine Fülle von anderen Dingen ausdenken. Das wäre absolut machbar", sagte Brennan (der Enten-Penis-Forscher). "Es kann in vielerlei Hinsicht wirklich transformativ sein, wie Wissenschaft geschieht."

Sie können WordsSideKick.com-Mitarbeiterin Jennifer Welsh auf Twitter @ folgen.Microbelover. Folgen Sie WordsSideKick.com für die neuesten wissenschaftlichen Neuigkeiten und Entdeckungen auf Twitter @wordssidekick und weiter Facebook.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Babys So Jung Wie 15 Monate Gerechtigkeit Erfassen
Babys So Jung Wie 15 Monate Gerechtigkeit Erfassen

Warum Amerikaner Es Hassen, Steuern Zu Zahlen
Warum Amerikaner Es Hassen, Steuern Zu Zahlen

Wissenschaft Nachrichten


Spirulina: Nährwertangaben & Nutzen Für Die Gesundheit
Spirulina: Nährwertangaben & Nutzen Für Die Gesundheit

Gesättigte Fette In Der Ernährung Können Darmkrankheiten Auslösen
Gesättigte Fette In Der Ernährung Können Darmkrankheiten Auslösen

Das Gemeinsame Fest Der Walhaie Legt Rekord Auf
Das Gemeinsame Fest Der Walhaie Legt Rekord Auf

Kaltes Wetter, Temperaturänderungen An Schlaganfallrisiko Gebunden
Kaltes Wetter, Temperaturänderungen An Schlaganfallrisiko Gebunden

Dieses Klauengesichtige Seeungeheuer Wurde Buchstäblich Zum Töten Geboren
Dieses Klauengesichtige Seeungeheuer Wurde Buchstäblich Zum Töten Geboren


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com