Der Energie-Fußabdruck Von Wasser In Flaschen

{h1}

In der studie wird die für die produktion und den transport von abgefülltem wasser erforderliche energie abgebaut.

Unsere Gewässer in Flaschen haben enorme Auswirkungen auf die Umwelt, einschließlich der Energie, die benötigt wird, um die Plastikflaschen herzustellen, zu füllen und an durstige Verbraucher in der ganzen Welt zu liefern.

Eine neue Studie zeigt auf, wie viel Energie in jedem Schritt des Prozesses verbraucht wird.

Nach Schätzungen der Studie, die in der Januar-März-Ausgabe des US-Bundesstaats Januar-März aufgeführt ist, wurden schätzungsweise 32 Millionen bis 54 Millionen Barrel Öl benötigt, um die Energie zu erzeugen, die 2007 in den Vereinigten Staaten verbraucht wurde Tagebuch Umweltforschungsbriefe. Natürlich ist dies nur ein Drittel eines Prozent der Energie, die die Vereinigten Staaten in einem Jahr insgesamt verbrauchen.

Im Jahr 2007, dem letzten Jahr, für das globale Statistiken verfügbar waren, wurden weltweit mehr als 200 Milliarden Liter Wasser in Flaschen verkauft, hauptsächlich in Nordamerika und Europa. Die in den Vereinigten Staaten allein verkaufte Gesamtmenge (33 Milliarden Liter) belief sich nach Angaben der Beverage Marketing Corporation im Durchschnitt auf etwa 110 Liter Wasser pro Person.

Seit 2001 ist der Verkauf von Wasserflaschen in den Vereinigten Staaten um 70 Prozent gestiegen und übertraf damit den von Milch und Bier. Nur Limonaden erzielen größere Umsätze.

Die Energie, die zur Herstellung von Wasser in Flaschen benötigt wird, ist derzeit besonders interessant, da viele Nationen nach Wegen suchen, um ihren Energieverbrauch und die damit verbundenen Klimafolgen zu reduzieren.

Peter Gleick, Präsident des Pacific Institute, eines unparteiischen Forschungsinstituts, und seine Kollegin Heather Cooley stellten kürzlich fest, dass niemand eine umfassende Untersuchung des Energieverbrauchs im gesamten Produktionszyklus von abgefülltem Wasser durchgeführt hatte. Daher übernahmen sie die Aufgabe.

Plastik und Transport

Der Energieverbrauch gliedert sich in ungefähr vier Teile des Produktionszyklus: Der Kunststoff wurde zu Flaschen verarbeitet, in Flaschen verarbeitet, das Wasser aufbereitet, die Flaschen gefüllt und verschlossen und schließlich transportiert.

"Energie wird in vielen verschiedenen Phasen eingesetzt", sagte Gleick.

Die meisten Kunststoffflaschen bestehen aus Polyethylenterephthalat (PET). Kleine PET-Pellets werden geschmolzen und zusammengeschmolzen, um die Flaschenform herzustellen. Gleick und Cooley schätzten, dass 2007 in den Vereinigten Staaten etwa 1 Million Tonnen PET zur Herstellung von Plastikflaschen verwendet wurden, wobei weltweit 3 ​​Millionen Tonnen verwendet wurden. Sie stellten fest, dass die Energie, die zur Herstellung dieser weltweiten PET-Menge und der daraus hergestellten Flaschen benötigt wird, ungefähr 50 Milliarden Barrel Öl entsprach.

(Einige Unternehmen haben sich für leichtere Kunststoffe für ihre Flaschen entschieden, was die Menge an produziertem PET um etwa 30 Prozent und die damit verbundene Energiemenge verringert. Der Übergang zu weniger energieintensiven Kunststoffen ist langsam jedoch, und nicht alle Unternehmen verwenden sie.)

Die Menge an Energie in diesem ersten Schritt war für Gleick eine Überraschung: "Ich wusste nicht, wie viel Energie es braucht, um Plastik herzustellen oder Plastik in eine Flasche umzuwandeln", sagte er WordsSideKick.com.

Die zur Behandlung von Wasser benötigte Energie ist wesentlich geringer und hängt davon ab, wie viele Behandlungen für das Wasser verwendet werden, und macht nicht den Großteil der in der Produktion aufgewendeten Energie aus. Ebenso beträgt die zum Reinigen, Befüllen, Verschließen und Etikettieren der Flaschen aufgewendete Energie nur etwa 0,34 Prozent der in die Flasche selbst eingebauten Energie.

Die Energie, die zum Transport des abgefüllten Wassers verwendet wird, hängt hauptsächlich davon ab, wie weit es verschifft wird und welche Transportmethode verwendet wird. Luftfracht ist die teuerste Energiemethode, gefolgt von LKW-, Frachtschiff- und Schienenversand in dieser Reihenfolge. Eine andere Studie zum CO2-Fußabdruck von Wein fand auch diese Aufschlüsselung des Energieverbrauchs für Transportmethoden.

In ihrer Studie nutzten Gleick und Cooley Beispiele für verschiedene Arten von Wasser, die nach Los Angeles transportiert wurden: Wasser, das lokal produziert und per LKW verschifft wurde, wies die geringste Menge an Energie auf, gefolgt von Wasser, das von einem Frachtschiff aus Fidschi geschickt wurde, mit Wasser, das in Frankreich und Frankreich produziert wurde Versand per Frachtschiff und Bahn mit den höchsten Energiekosten.

Individuelle Wahlmöglichkeiten

Die endgültige Gesamtzahl von 32 bis 54 Millionen Barrel Öl dürfte nur etwa ein Drittel eines Prozent des gesamten Energieverbrauchs in den USA ausmachen, könnte aber als "unnötiger Energieverbrauch" angesehen werden, sagte Gleick. (Etwa dreimal so viel Öl wäre nötig gewesen, um den weltweiten Verbrauch an abgefülltem Wasser zu erzeugen.)

Die Menge ist 2.000 Mal höher als für die Herstellung von Leitungswasser erforderlich ist. "Und wir leben in einem Land, in dem wir sehr gutes Leitungswasser haben", sagte Gleick.

Gleick sagte, der Zweck der Studie sei nicht, das Verbot von Wasser in Flaschen vorzuschlagen, sondern den Verbrauchern zu helfen, die Auswirkungen unserer Entscheidungen zu verstehen. Mit den Informationen zu den Auswirkungen auf die Energie könnten "wir uns entscheiden, als Einzelne andere Dinge zu tun", fügte er hinzu.

Das Verständnis der Energiekosten des Prozesses wirft auch ein Licht auf die Treibhausgase, die der Energieverbrauch emittiert. "Energie ist so etwas wie das erste Teil des Puzzles", sagte Gleick.

  • Quiz: Wie ist Ihr ökologischer Fußabdruck?
  • Die Wahrheit über "gesundes" Wasser in Flaschen
  • Energie News und Informationen


Videoergänzungsan: Ressourcen für die Welt.




Forschung


Wozu Wird Flüssigerdgas Verwendet?
Wozu Wird Flüssigerdgas Verwendet?

1. Juli: Die Sonnenfinsternis Wird Niemand Sehen
1. Juli: Die Sonnenfinsternis Wird Niemand Sehen

Wissenschaft Nachrichten


Kosmische Strahlung Könnte Den Blitz Der Erde Entzünden
Kosmische Strahlung Könnte Den Blitz Der Erde Entzünden

Teenager Mit Magersucht Erholen Sich Besser Mit Hilfe Der Eltern
Teenager Mit Magersucht Erholen Sich Besser Mit Hilfe Der Eltern

Erhaltene Milch Zerquetscht? Druck Funktioniert Besser Als Pasteurisierung
Erhaltene Milch Zerquetscht? Druck Funktioniert Besser Als Pasteurisierung

Wie Schnell Können Solarautos Fahren?
Wie Schnell Können Solarautos Fahren?

Man'S Nail 'Splinter' War Wirklich Ein Tumor
Man'S Nail 'Splinter' War Wirklich Ein Tumor


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com