Die Energiedebatten: Atomkraft

{h1}

The energy debates ist eine WordsSideKick.com-serie über vor-und nachteile, politische debatten, mythen und fakten zu verschiedenen alternativen energieideen.

Anmerkung des Herausgebers: "The Energy Debates" ist eine WordsSideKick.com Serie über Pro, Kontra, Politische Debatten, Mythen und Fakten zu verschiedenen alternativen Energieideen. Wir laden Sie ein, an der Debatte teilzunehmen, indem Sie direkt zu jedem Artikel Stellung nehmen.

Die Fakten

Während der Kern eines Atoms winzig ist, hilft eine außergewöhnliche Menge an Energie, es zusammenzuhalten. Die Kernkraft will diese Energie nutzen, um Strom sicher bereitzustellen.
In den Vereinigten Staaten sind derzeit etwa 100 Kernkraftwerke in Betrieb, die etwa ein Fünftel des Stroms des Landes liefern. Diese werden im Jahr 2029 in den Ruhestand treten, und fast alle werden bis 2050 in den Ruhestand gehen, so die Vereinigung der betroffenen Wissenschaftler, eine Gruppe der wissenschaftlichen Befürworter.
In den Vereinigten Staaten befinden sich derzeit keine neuen Kernkraftwerke im Bau. Allerdings befinden sich derzeit rund 30 in verschiedenen Planungsphasen, sagte Alan Nogee, Direktor des Programms für saubere Energie bei der Union of Concerned Scientists.
Pros
Atomkraft kann eine enorme Menge an Energie erzeugen, ohne während des Betriebs Luftverschmutzung zu verursachen. Im Gegensatz zu Wind- und Sonnenenergie kann die Kernenergie einen kontinuierlichen Energiefluss bereitstellen, auf den die Versorgungsunternehmen zu jeder Tageszeit angewiesen sind. Außerdem benötigt die Atomkraft viel weniger Immobilien, um die gleiche Menge an Energie zu erzeugen, die Wind oder Sonne erzeugen würde.
Cons
Die Atomkraft hat sich seit Jahrzehnten als außerordentlich umstritten erwiesen. Eine der größten Ängste der Atomenergie ist, dass der daraus entstehende radioaktive Abfall Hunderttausende von Jahren gefährlich sein kann. Es gibt immer noch kein lizenziertes Repository, um all diesen Abfall in den Vereinigten Staaten zu lagern, und der seit Jahrzehnten auf Yucca Mountain in Nevada vorgeschlagene Standort hat laut Kritikern zahlreiche Probleme gezeigt, wie etwa die Anfälligkeit für Erdbeben ", und das ist sehr unsicher, ob diese Site jemals gebaut wird oder nicht ", sagte Nogee. "Wenn Sie eine neue Generation von Kernkraftwerken vorschlagen, brauchen Sie einen Ort, an dem Sie den Müll deponieren können."
Es besteht auch die Gefahr einer Atomreaktorkatastrophe, wie die Explosion und der Zusammenbruch, die 1986 in Tschernobyl in der Sowjetunion stattfand, oder die teilweise Kernschmelze auf Three Mile Island in den USA im Jahr 1979. Eine ähnliche zukünftige Katastrophe könnte die Folge sein eines Unfalls, Sabotage durch verärgerte Mitarbeiter oder einen Terroranschlag. "Atomkraftwerke werden im Allgemeinen besser betrieben als vor 20 oder 30 Jahren, aber man kann niemals die Möglichkeit eines sehr schweren Unfalls ausschließen", sagte Nogee.
Und es besteht immer die Gefahr der Verbreitung von Atomwaffen, bei der Atomkraftwerke abgezweigt werden, um Waffen für Länder oder terroristische Gruppen herzustellen. "Das ist eher ein Risiko für Reaktoren in Übersee, aber wenn die USA signalisieren, dass sie eine ganze neue Generation von Anlagen bauen werden, erhöht dies die Chancen, dass der Rest der Welt dies auch tun will", sagte Nogee.
Das größte Hindernis für die Atomkraft sind jedoch die Kosten. Während Kernbrennstoff relativ billig ist und die Kosten für den Betrieb der Anlagen vergleichsweise niedrig sind, ist der Bau einer Anlage "sehr, sehr teuer. Da hier seit Jahrzehnten niemand mehr eine neue Anlage gebaut hat, weiß niemand wirklich, wie viel es kostet ", Sagte Nogee.
Wenn man versuchen würde, herauszufinden, wie viel eine neue Anlage kosten könnte, wenn man sich die letzte Generation von Atomkraftwerken ansieht, "waren die Kostenüberschreitungen dort im Durchschnitt dreimal so hoch wie die vor dem Bau befindlichen Projektionen kostete 1 Milliarde Dollar, kostete es 3 Milliarden Dollar ", erklärte er. "Infolgedessen wurden viele Anlagen während des Baus aufgegeben, und die fertiggestellten Anlagen waren sehr teuer, was zu erheblichen Zinserhöhungen führte."
Wenn es darum geht, neue Anlagen in Europa zu bauen, "ist auch die Aussicht entmutigend - Sie sehen auch Muster von Kostensteigerungen", sagte Nogee. "Es war die Rede von einer Wiederbelebung der Nuklearwaffen in den USA, die im Jahr 2003 wirklich an Fahrt gewonnen hatte, nachdem ein Bericht des MIT prognostiziert hatte, dass eine neue Anlage 2 bis 3 Milliarden Dollar kosten würde. Nun, nur wenige Jahre später sind die Projektionen der Versorgungsunternehmen nun in Sicht bis zu 9 Milliarden US-Dollar. "
Was denkst du?

  • Abstimmung: Die beste alternative Energieidee
  • Innovation: Ideen für die Zukunft
  • Video - Der nächste Schritt: Neue Technologien


Videoergänzungsan: Energiedebatte: Erdgas - Brennstoff der Zukunft?.




Forschung


10 Möglichkeiten, Den Tag Der Erde Zu Feiern
10 Möglichkeiten, Den Tag Der Erde Zu Feiern

10 Missverständnisse Über Die Grippe
10 Missverständnisse Über Die Grippe

Wissenschaft Nachrichten


Wie Funktioniert Ein Microgrid?
Wie Funktioniert Ein Microgrid?

Ist Jane Austen An Arsenvergiftung Gestorben? Wahrscheinlich Nicht
Ist Jane Austen An Arsenvergiftung Gestorben? Wahrscheinlich Nicht

Autumn Equinox: 5 Ungerade Fakten Über Den Herbst
Autumn Equinox: 5 Ungerade Fakten Über Den Herbst

Berühmter Physiker Spricht Über Quantenmechanik Und Weltraumzeit: Wie Man Live Schaut
Berühmter Physiker Spricht Über Quantenmechanik Und Weltraumzeit: Wie Man Live Schaut

Hat Das Universum Einen Vorteil?
Hat Das Universum Einen Vorteil?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com