Pinguine Der Erde, Die Auf Dünnes Eis Laufen

{h1}

13 der 18 pinguinarten der erde sind gefährdet.

Wenn die erschütternde Misere von Kaiserpinguinen, die in dem Film "March of the Penguins" dargestellt werden, schlecht aussah, ist das nichts im Vergleich zu den Notlagen, mit denen viele andere Pinguinarten konfrontiert sind.

Von den 18 Pinguinarten auf der Erde gelten 13 als bedroht oder gefährdet, wobei einige Arten vom Aussterben bedroht sind. Experten trafen sich letzte Woche, um die Situation auf der International Penguin Conference im New England Aquarium in Boston zu diskutieren. [Alle 18 Pinguinarten anzeigen.]

"Ich hoffe, dass die Leute das Wort hören, dass sie in Schwierigkeiten sind, die Ozeane in Schwierigkeiten sind", sagte Heather Urquhart, Manager der Pinguinausstellung des New England Aquarium und Organisator der Konferenz. "Ich hoffe, wir kommen zusammen und nehmen einige Veränderungen vor und hoffentlich verhindern, dass diese Spezies vorgeht."

Pinguine sind nicht fliegende Wasservögel, die ausschließlich in der südlichen Hemisphäre leben.

"Sie besetzen eine Nische, die von anderen Vogelarten kaum erforscht wird", sagte Urquhart gegenüber OurAmazingPlanet. "Sie entwickelten sich aus Flugvögeln und entwickelten sich nicht mehr zum Fliegen, um die Meeresressourcen zu nutzen, an die fliegende Seevögel nicht gelangen könnten. Viele Arten verbringen 80 Prozent ihres Lebens auf See."

Strenges Leben

Kaiserpinguine sind die größte der Pinguinarten und paaren und brüten auf dem Eis der Antarktis. Sie machen eine grausame Wanderung durch bis zu 120 Kilometer Eis, um während des kalten antarktischen Winters Brutkolonien zu erreichen, und nachdem Küken geboren wurden, tauchen Männchen und Weibchen abwechselnd nach Nahrung auf und kümmern sich um die Jungen.

Während dieses Leben ziemlich nüchtern sein kann, hält es für jetzt an: Kaiserpinguine werden in der Roten Liste der bedrohten Arten der Internationalen Union für Naturschutz (IUCN) als am wenigsten beunruhigt eingestuft.

"Ich denke, dass es ihnen viel besser geht als einigen anderen Arten", sagte der Konferenzmoderator Gerry Kooyman, ein Biologe an der Scripps Institution of Oceanography an der University of California-San Diego, der Kaiserpinguine studiert. "Die massive Menge an antarktischem Eis ist ein Puffer; es gibt ein gewisses Maß an Stabilität. Obwohl etwas Eis abnimmt, gibt es dort einen viel größeren Puffer an Eis als in der Arktis."

Am Rande

Nicht so gut geht es Arten wie aufgerauten Pinguinen, einem gebürtigen Neuseeländer, der in den letzten 20 Jahren etwa 70 Prozent seiner Bevölkerung verloren hat.

Der Galapagos-Pinguin, der auf den Galapagos-Inseln um den Äquator im Pazifischen Ozean endemisch ist, hat seit den 70er Jahren einen Bevölkerungsrückgang von mehr als 50 Prozent erlebt und sieht in diesem Jahrhundert eine 30-prozentige Auslöschungschance, sagte Tony LaCasse, Sprecher des New England Aquarium.

"Ein großer Vorfall könnte diese Bevölkerung auslöschen", sagte Urquhart.

Andere Arten, wie der gelbäugige Pinguin von Neuseeland, und der nördliche Rockhopper-Pinguin, der auf Inseln im südlichen Atlantik brütet, sind ebenfalls gefährdet (letztere sind in den letzten 50 Jahren um 90 Prozent gesunken, so ein Bericht von 2009 in die Zeitschrift Bird Conservation International).

Afrikanische Pinguine, eine einst robuste ikonische Art in Namibia und Südafrika, haben einen steilen Niedergang erlebt und wurden kürzlich als gefährdet eingestuft.

"Es ist ein sehr beunruhigendes Zeichen, dass dies bei einer Art geschehen sollte, die einst so reichlich vorkam, und es geschieht direkt vor unseren Augen", sagte Kooyman.

Von allen Seiten getroffen

Die Gründe für diesen Rückgang variieren je nach Art. Einige Pinguine werden von allen Seiten von mehreren Bedrohungen getroffen.

Häufige Gefahren für das Überleben von Pinguinen sind die Verschmutzung und die menschliche Aneignung von Lebensräumen sowie neue Raubtiere wie Hunde, Katzen und Wiesel, die vom Menschen in die Umgebung von Pinguinen eingeführt wurden. Einige Pinguine werden von kommerziellen Fischern als Beifang gefangen, andere hungern, weil die meisten der Pinguine für die Fischerei zur Verfügung stehen. Ölablagerungen und Algenblüten in den Ozeanen wirken sich ebenfalls auf die Nahrungsversorgung und die Lebensräume aus.

Schließlich und in vielen Fällen am wichtigsten verändert der Klimawandel die Lebensräume vieler Pinguine radikal, beeinflusst die Meerestemperaturen und verringert die Menge an Meereis. Die Änderungen führen dazu, dass für die Pinguin-Zucht nur begrenzter Raum zur Verfügung steht und das Angebot an Krill, den kleinen Krustentieren, die die Ernährung vieler Pinguine dominieren und die zum Auftauchen der Meereisbedeckung erforderlich sind, abnimmt.

Dies ist nicht nur eine schlechte Nachricht für Pinguine, es könnte auch eine Katastrophe für das größere Ökosystem um sie herum bedeuten.

"Sie sind eine Art Wächter oder Kanarienvogel in der Kohlenmine für das Meer im Allgemeinen", sagte Urquhart. "Sie können uns einige Dinge zeigen, die in der Meeresumgebung passieren."

Während das Bewusstsein für die Notlage der Pinguine wächst und Anstrengungen unternommen werden, um den Tieren zu helfen, könnte eine erhebliche Umkehr des menschlichen Konsums und der Einflüsse der Umwelt erforderlich sein, um einige Pinguinarten zu retten, sagten Wissenschaftler.

  • 10 Arten, die man küssen kann
  • 8 der am meisten gefährdeten Orte der Welt
  • Warum frieren Pinguinfüße nicht auf Eis?

Clara Moskowitz ist eine leitende Autorin für WordsSideKick.com, eine Schwesterseite von OurAmazingPlanet.

Dieser Artikel wurde von OurAmazingPlanet, einer Schwesterseite von WordsSideKick.com, bereitgestellt.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Neues Material Sammelt Wasser Aus Der Luft
Neues Material Sammelt Wasser Aus Der Luft

Sexy Signal? Halskrause Und Hörner Mögen Dinosaurier Bei Der Kommunikation Geholfen Haben
Sexy Signal? Halskrause Und Hörner Mögen Dinosaurier Bei Der Kommunikation Geholfen Haben

Wissenschaft Nachrichten


Neues Video Zeigt Einen Unheimlich Menschenähnlichen Roboter Beim Backflip
Neues Video Zeigt Einen Unheimlich Menschenähnlichen Roboter Beim Backflip

Freaky Frog Photos: Ein Kaleidoskop Der Farben (Galerie)
Freaky Frog Photos: Ein Kaleidoskop Der Farben (Galerie)

8 Taktiken, Um Den Office Bully Zu Sprengen
8 Taktiken, Um Den Office Bully Zu Sprengen

Erdähnliche, Potenziell Bewohnbare Welten Entdeckt
Erdähnliche, Potenziell Bewohnbare Welten Entdeckt

Dieser Stingray Kaut Sein Essen
Dieser Stingray Kaut Sein Essen


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com