Die Frühägyptische Königin Wurde In 5.000 Jahre Alten Hieroglyphen Enthüllt

{h1}

In der ägyptischen sinai-wüste wurden ausgedehnte hieroglyphen aus rund 5.000 jahren entdeckt. Sie enthüllen eine königin namens neith-hotep, die ägypten regierte.

An der Wadi Ameyra in der ägyptischen Sinai-Wüste wurden etwa 60 Zeichnungen und hieroglyphische Inschriften aus rund 5.000 Jahren entdeckt. In Stein gemeißelt, wurden sie durch Minenexpeditionen geschaffen, die von frühen ägyptischen Pharaonen ausgesandt wurden, sagen Archäologen.

Sie enthüllen neue Informationen über die frühen Pharaonen. Zum Beispiel erzählt eine Inschrift, die die Forscher fanden, von einer Königin namens Neith-Hotep, die vor 5000 Jahren Ägypten als Regentin eines jungen Pharaos namens Djer regierte.

Archäologen schätzen, dass die ersten Schnitzereien im Wadi Ameyra etwa 5.200 Jahre zurückreichen, während das jüngste Datum auf die Herrschaft eines Pharaos namens Nebre zurückzuführen ist, der vor etwa 4.800 Jahren regierte. [Siehe Fotos der ägyptischen Zeichnungen und Hieroglyphen]

Die "Inschriften sind wahrscheinlich eine Möglichkeit, zu verkünden, dass der ägyptische Staat das Gebiet besaß", sagte Teamleiter Pierre Tallet, Professor an der Université Paris-Sorbonne, gegenüber WordsSideKick.com.

Diese 5.200 Jahre alten Schnitzereien sind die ältesten, die im Wadi Ameyra in der Sinai-Wüste gefunden wurden, und zeigen ein Boot und eine Auswahl an Tieren.

Diese 5.200 Jahre alten Schnitzereien sind die ältesten, die im Wadi Ameyra in der Sinai-Wüste gefunden wurden, und zeigen ein Boot und eine Auswahl an Tieren.

Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Pierre Tallet

Er erklärte, dass südlich von Wadi Ameyra die antiken Expeditionen Türkis und Kupfer abgebaut hätten. Irgendwann nach Nebres Herrschaft änderte sich die Route der Expeditionen und ging an Wadi Ameyra vorbei, sagte er.

Frühes weibliches Lineal

Die Inschriften, die von einer Minenexpedition geschnitzt wurden, zeigen, dass Königin Neith-Hotep vor etwa 5.000 Jahren als Herrscher trat.

Während Ägyptologen wussten, dass es Neith-Hotep gab, glaubten sie, dass sie mit einem Pharao namens Narmer verheiratet war. "Die Inschriften zeigen, dass sie [Neith-Hotep] nicht die Frau von Narmer war, sondern eine regentinische Königin zu Beginn der Regierungszeit von Djer", sagte Tallet.

"Die weißen Wände"

Eine im Wadi Ameyra gefundene Inschrift zeigt, dass Memphis, eine alte Hauptstadt Ägyptens, die auch "Weiße Wände" genannt wurde, älter ist als ursprünglich angenommen.

Antike griechische und römische Schriftsteller behaupteten, Memphis sei von einem mythischen König namens Menes gebaut worden, den Ägyptologen oft als echten Pharao namens Narmer betrachten, erklärte Tallet.

Die neue Inschrift zeigt, dass Memphis tatsächlich existierte, bevor Narmer überhaupt geboren wurde.

"Wir haben in Wadi Ameyra eine Inschrift, die zum ersten Mal den Namen dieser Stadt, der Weißen Wände, enthält. Sie ist mit dem Namen Iry-Hor verbunden, einem König, der Ägypten zwei Generationen vor Narmer regierte", sagte Tallet. Die Inschrift zeigt, dass sich die antike Hauptstadt zur Zeit von Iry-Hor befand und hätte gebaut werden können, bevor er selbst Pharao war.

Archaische Boote

Unter den im Wadi Ameyra entdeckten Zeichnungen befinden sich mehrere, die Boote zeigen. Auf drei dieser Boote fanden die Archäologen einen "königlichen Serekh", ein pharaonisches Symbol, das ein bisschen wie die Fassade eines Palastes aussieht. Der Serekh sieht auf den Booten "wie eine Kabine aus", sagte Tallet.

In späteren Zeiten wurden Boote neben den Pyramiden Ägyptens, einschließlich der Pyramiden von Gizeh, begraben. Das Design der Boote im Wadi Ameyra sei "wirklich archaisch, viel älter" als die neben den Pyramiden gefundenen, sagte Tallet.

Der Standort Wadi Ameyra wurde erstmals 2012 entdeckt und die Funde wurden kürzlich in dem Buch "La Zone Minière Pharaonique du Sud-Sinaï II" (Institut Français d'Archéologie Orientale, 2015) berichtet.

Folge uns @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Was Sind Die Sieben Meere?
Was Sind Die Sieben Meere?

Karthago: Der Alte Phönizische Stadtstaat
Karthago: Der Alte Phönizische Stadtstaat

Wissenschaft Nachrichten


Höhere Hausarbeitsbelastung Betont Frauen
Höhere Hausarbeitsbelastung Betont Frauen

War Der Urknall Wie Wasser Zu Eis Gefrieren?
War Der Urknall Wie Wasser Zu Eis Gefrieren?

Studie Über Sexuellen Kannibalismus Ist Geschlechtsspezifisch
Studie Über Sexuellen Kannibalismus Ist Geschlechtsspezifisch

Kannst Du Während Des Tages Sterne Sehen?
Kannst Du Während Des Tages Sterne Sehen?

Könnten Gasexplosionen Das Geheimnis Des Bermuda-Dreiecks Erklären?
Könnten Gasexplosionen Das Geheimnis Des Bermuda-Dreiecks Erklären?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com