Angekleidet, Um Zu Töten: Die Kleidung Der Chilenischen Mumien Wurde Mit Tödlichem Gift Gefärbt

{h1}

Zwei in chile gefundene weibliche mumien wurden in kleidungsstücken begraben, die mit einem giftigen mineral gefärbt waren.

In einem jahrhundertealten Grab von zwei weiblichen Mumien in Chile besteht für Archäologen heute ein Risiko: rot gefärbter Stoff mit Zinnober, einem hochgiftigen Mineral, das aus Quecksilbererz stammt.

Das gefährliche rote Pulver wurde erstmals entdeckt, als die Mumien in den 70er Jahren entdeckt wurden. Obwohl die Signaturfarbe des Cinnabar früher mit der Inka-Kultur in Verbindung gebracht worden war, war sie in der Region, in der die Mumien gefunden wurden, noch nie in einem kulturellen Kontext gesehen worden, berichteten Archäologen in einer neuen Studie.

Die Wissenschaftler analysierten kürzlich das feinkörnige rote Pigment aus dem Grab der Mumien und stellten fest, dass es sich in der Tat um Zinnober handelte, was den ersten Beweis für das Mineral im rituellen Gebrauch durch die alten Völker im Norden Chiles lieferte. [Die Farbe des Blutes: Hier sind die rötlichsten Rottöne der Natur (Fotos)]

Die reich gekleideten Mumien wurden 1976 aus einer Grabstätte in Cerro Esmeralda ausgegraben, die nach der Studie zwischen 1399 und 1475 datiert wurde. Die Überreste der beiden jungen Frauen - eine neun Jahre alt, als sie starb, und die anderen 18 bis 20 Jahre alt, als sie starb - wurden neben 104 Artefakten in fötaler Position gefunden. Archäologen vermuten, dass die Leichen nach einem Inkaopfer vergraben wurden - wahrscheinlich ein wichtiges, basierend auf der Qualität der mit den Leichen verschachtelten Objekte, berichteten Wissenschaftler in einer früheren Analyse der Mumien.

Bei den Mumien gefundener Stoff war mit einem hellroten Pigment gefärbt; Zu der Zeit, als die Bewohner des Grabes lebten (und starb), wurde dieser Farbton gewöhnlich in den Anden mit Hämatit erzeugt, schrieben die Autoren der Studie. Ihre chemische und mikroskopische Untersuchung identifizierte jedoch die Quelle der Farbe als Zinnober.

"Die neuen chemischen Analysen, die wir erhielten, haben gezeigt, dass Zinnober in der Kleidung der Cerro Esmeralda-Mumien enthalten ist", berichteten die Wissenschaftler. "Dieses giftige Material ist ein besonderes und ausländisches Bestattungsangebot im Norden Chiles."

Zinnober, eine Hauptquelle für Quecksilber, ist ein weiches Mineral, das typischerweise in Gesteinen vorkommt, die sedimentär sind - aus vorbestehenden Steinen bestehen - oder vulkanischen Ursprungs sind und in der Nähe von Vulkanen oder heißen Quellen vorkommen, so der US Geological Survey.

Kleidung zum Sterben

Frühere Forschungen deuteten darauf hin, dass Zinnober unter Inka-Leuten mit hohem sozialem Status zeremoniell verwendet wurde, und seine Anwesenheit in den Mumienkleidern deutet darauf hin, dass das Ritual, das ihr Leben forderte, der Studie zufolge kulturell bedeutsam war. Doch woher die Zinnober stammte und welche Rolle sie im rituellen und gesellschaftlichen Gebrauch gespielt hat, muss erst noch entdeckt werden, schrieben die Forscher.

Unabhängig davon, wie das Mineral vor Hunderten von Jahren verwendet wurde, kann der Umgang mit antiken Gegenständen, die Zinnober enthalten, erhebliche Risiken für diejenigen mit sich bringen, die heute mit Artefakten arbeiten. Das Einatmen kann tödliche Folgen haben, warnten die Autoren der Studie.

"Es kann eine Reihe von Gesundheitsproblemen verursachen, die unter anderem das Nerven- und Muskelsystem und den Magen-Darm-Trakt betreffen, und bei extremer Exposition sogar zum Tod", berichteten sie.

Es ist sogar möglich, dass die Inkas sich der Gefahren bewusst waren, die durch das Einatmen von Zinnober hervorgerufen wurden, und dass sie absichtlich Zinnober auf ihren zeremoniellen Begräbnisstätten verteilt hätten, um Gräber abzuhalten, sagten die Wissenschaftler.

Die Ergebnisse wurden am 25. Mai online in der Zeitschrift Archaeometry veröffentlicht.

Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Mehr Als 40 Schiffswracks Im Schwarzen Meer Entdeckt
Mehr Als 40 Schiffswracks Im Schwarzen Meer Entdeckt

Was Ist Das Älteste Foto Der Welt?
Was Ist Das Älteste Foto Der Welt?

Wissenschaft Nachrichten


Jeepers, Peepers! Tully Monsters Augen Beweisen, Dass Es Ein Wirbeltier Ist
Jeepers, Peepers! Tully Monsters Augen Beweisen, Dass Es Ein Wirbeltier Ist

Hundegrippe-Ausbruch: Was Sie Wissen Müssen
Hundegrippe-Ausbruch: Was Sie Wissen Müssen

Was Ist, Wenn Ich Einen Cent Vom Empire State Building Warf?
Was Ist, Wenn Ich Einen Cent Vom Empire State Building Warf?

Herrlicher Kratersee Betäubt In Diesem Foto Vom Raum
Herrlicher Kratersee Betäubt In Diesem Foto Vom Raum

Übung Senkt Das Brustkrebsrisiko, Studie Findet
Übung Senkt Das Brustkrebsrisiko, Studie Findet


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com