Double First: Das Buch Aus Dem 19. Jahrhundert Ist Mit Fotos Von 1St Female Photographer 1.

{h1}

Das rijksmuseum in den niederlanden hat zum ersten mal eine fotografie erworben: das erste buch, das von einer pionierin, einer fotografin, mit fotos illustriert wurde.

Das niederländische Rijksmuseum kündigte vor kurzem den Erwerb einer Fotografie an: das erste mit Fotos illustrierte Buch eines britischen Botanikers, der weithin als die erste Frau anerkannt wurde, die mit der Fotografie experimentiert.

Ihre Kopie von "Photographs of British Alge: Cyanotype Impressions" von Anna Atkins (1799-1871) ist eine seltene Ausgabe des botanischen Bandes des 19. Jahrhunderts, den Atkins 1844 selbst veröffentlichte.

Das Buch, das 307 Bilder von Algen enthält, die in Gewässern in und um Großbritannien heimisch sind, wurde als erstes mit Cyanotypien illustriert. Diese frühe Form des fotografischen Drucks, auch als "Blaupause" bekannt, wurde 1842 entdeckt und verwendet Chemikalien und Sonnenlicht, um ein negatives Bild eines Objekts zu kreieren, das vor einem blauen Hintergrund abhebt. Atkins produzierte mehrere Ausgaben von "Photographs of British Algae", von denen etwa 20 Exemplare - vollständig und unvollständig - heute erhalten sind, teilten die Vertreter des Rijksmuseums in einer Erklärung mit. [Pflanzenfotos: Erstaunliche botanische Aufnahmen von Karl Blossfeldt]

"Die Arbeit von Anna Atkins liegt an der Grenze zwischen Kunst und Wissenschaft", sagten Museumsvertreter in der Erklärung. Atkins 'Bilder zeichnen sich neben ihrer "historischen Bedeutung" durch ihre zeitlose Schönheit aus, die durch die Abstraktion der Silhouetten auf dem Fotopapier zeitgemäß wirkt. "

Das Buch wird in einer bevorstehenden Ausstellung des Rijksmuseums "Neue Realitäten: Fotografie im 19. Jahrhundert" zu sehen sein, die laut Aussage vom 17. bis 17. September 2017 geöffnet ist. [Siehe wunderschöne Fotos der Cyanotypen]

Cyanotypien wurden erstellt, indem Papier mit Eisen (III) -ammoniumcitrat und Kaliumferricyanid (Eisensalze, die sich in Wasser auflösen) behandelt wird. Anschließend wird ein Objekt auf das Papier gelegt und Sonnenlicht ausgesetzt. Der Prozess bildet die Verbindung, die als preußisches Blau bezeichnet wird. Wenn das Papier gewaschen wird, werden die vom Objekt unberührten (und damit mit Eisensalzen behandelten) Flecken tiefblau, die Digital Collections der New York Public Library (NYPL) in einer Beschreibung von "Photographs of British Algen", die am veröffentlicht wurde die Website der Bibliothek.

Atkins erfuhr von Cyanotypen von ihrem Vater, einem Wissenschaftler, dessen Mitarbeiter der Royal Society den Prozess entdeckten, und sie erkannte schnell, dass diese Technik perfekt zu ihren Bedürfnissen passt, um detaillierte Bilder von empfindlichen Wasserpflanzen aufzunehmen.

"Die Schwierigkeit, genau wie viele Algen und Confera minutengenaue Zeichnungen von Objekten zu machen, hat mich veranlasst, Sir John Herschels schönen Prozess des Cyanotype zu nutzen, um Eindrücke von den Pflanzen selbst zu erhalten", schrieb Atkins im Oktober 1843 in die Einleitung zu ihrem Buch.

Sie produzierte Tausende von Algen-Cyanotypen für die mehreren Ausgaben ihres Buches - ein Projekt, das nach Ansicht des Rijksmuseum zehn Jahre dauerte. Das Museum kaufte das Buch von einem privaten Besitzer für 450.000 Euro (50.3478 US-Dollar).

Während das Publikum den historischen Band als Teil der Ausstellung des Rijksmuseums bewundern kann, können Besucher die Seiten des Werks nicht genau durchblättern. Für diejenigen, die sich alle 307 der erstaunlich schönen Cyanotypien des Buches genauer ansehen möchten, ist eine gescannte Kopie von "Photographs of British Algen" online auf der NYPL Digital Collections-Website verfügbar.

Originalartikel über Live-Wissenschaft.


Videoergänzungsan: 100 Years of Fashion: Women ★ Glam.com.




Forschung


Jahrhunderte Alte Bestattungen Von 95 Convict-Sklaven In Texas Entdeckt
Jahrhunderte Alte Bestattungen Von 95 Convict-Sklaven In Texas Entdeckt

Wer Waren Die Philister?
Wer Waren Die Philister?

Wissenschaft Nachrichten


Bad Omen Oder Weiser Berater? Evokative Eulen Sterne In Fotos
Bad Omen Oder Weiser Berater? Evokative Eulen Sterne In Fotos

"Ausgestorbene" Bäume In Afrika Entdeckt

Sind Tauben So Klug Wie Affen?
Sind Tauben So Klug Wie Affen?

'Castle Cloud' In Spektakulärem Astronautenfoto Gefangen
'Castle Cloud' In Spektakulärem Astronautenfoto Gefangen

Neue Papageienart In Westaustralien Entdeckt
Neue Papageienart In Westaustralien Entdeckt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com