Blutspenden-Krankheit Bei Bay Spenden

{h1}

Ein 83-jähriger mann hielt die symptome einer erblichen hämochromatose in schach, weil er regelmäßig blut spendete, wie es in seinem fall in den bmj-fallberichten heißt.

Ein 83-jähriger Mann hielt die Symptome einer genetischen Erkrankung in Schach - ohne zu wissen, dass er es hatte - dank seiner jahrelangen Blutspende, so ein aktueller Bericht seines Falls.

Die Krankheit, die als erbliche Hämochromatose bezeichnet wird, bewirkt, dass der Körper zu viel Eisen aus der Nahrung absorbiert, sagte Dr. Kohtaro Ooka, ein in der Yale School of Medicine wohnhafter Arzt und der Hauptautor des Fallberichts.

Zu viel Eisen im Körper, auch Eisenüberladung genannt, kann weitreichende Auswirkungen haben, sagte Ooka gegenüber WordsSideKick.com. [Hier ist eine riesige Liste der seltsamsten medizinischen Fälle, die wir behandelt haben]

Die Leber, in der Eisen gelagert wird, ist besonders anfällig für die Auswirkungen von Eisenüberschuss, sagte Ooka. Eine Anhäufung von Eisen in der Leber kann zu Schäden und Narben führen, sagte er. Wenn das Organ stark Narben hat, spricht man von Zirrhose. Zu viel Eisen kann auch zu Gelenkschmerzen und Problemen mit der Bauchspeicheldrüse, einschließlich Diabetes, führen, sagte Ooka.

Aber der Mann, der erst im Alter von 83 Jahren herausfand, dass er den Zustand hatte, hatte keine dieser Symptome, fügte Ooka hinzu.

Männer mit erblicher Hämochromatose zeigen im Allgemeinen Symptome in ihren 40er oder 50er Jahren, sagte Dr. Tamar Taddei, Professor für Verdauungskrankheiten in Yale und leitender Autor des Berichts, der im August in der Zeitschrift BMJ Case Reports veröffentlicht wurde. Die Symptome brauchen lange Zeit, bis sie auftauchen, weil es viele Jahre dauert, bis der Eisengehalt im Körper so weit ansteigt, dass er diese Symptome verursacht, sagte sie.

Um die Krankheit zu behandeln, müssen Ärzte das Eisen aus dem Körper entfernen. Dazu ziehen sie Blut, das mit Eisen gefüllt ist, sagte Taddei, der auch Arzt im VA Connecticut Health System ist. In diesem Fall habe der jahrzehntelange Blutspenden des Mannes offenbar einen Schutz vor den Symptomen der Krankheit gezeigt, sagte Taddei.

Die erbliche Hämochromatose ist eine der wenigen Krankheiten, die Ärzte immer noch mit Blutvergießen behandeln, die die Menschen jahrhundertelang zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet haben, erklärte Taddei gegenüber WordsSideKick.com. [10 "barbarische" medizinische Behandlungen, die heute noch verwendet werden]

Taddei fügte hinzu, dass Frauen mit erblicher Hämochromatose viel später Symptome entwickeln als Männer, normalerweise in den 60er Jahren. Frauen neigen seltener dazu, übermäßiges Eisen in ihrem Körper anzusammeln, da sie sich während der Menstruation monatlich Blut verlieren, sagte sie.

Aber zu viel Eisen zu bekommen, ist für die meisten Menschen selten ein Problem, fügte sie hinzu. Normalerweise ist die Menge an Eisen, die aus der Nahrung aufgenommen wird, stark vom Körper reguliert, sagte Taddei. Der Körper nimmt normalerweise nicht mehr als 2 Milligramm des Minerals pro Tag auf, und alles weitere wird aus dem Körper ausgeschieden, sagte sie.

Anormale Testergebnisse

Die Ärzte stellten fest, dass der Mann die Bedingung hatte, als er wegen "vage Bauchschmerzen" zu Ärzten kam, so der Bericht.

Die Schmerzen erwiesen sich als nicht mit der Erkrankung verbunden, aber die Ärzte führten einige Tests durch, von denen eine ergab, dass der Mann einen hohen Eisengehalt im Blut hatte, sagte Taddei. Weitere Tests zeigten, dass der Mann eine Krebsmasse in der Leber hatte und dass seine Leber mit Eisen gefüllt war, sagte Taddei.

Leberkrebs tritt häufig bei Menschen mit erblich bedingter Hämochromatose auf, jedoch nur, wenn sie auch Zirrhose haben, sagte Taddei. Die Art des Krebses, den der Mann hatte, sei bei einer Person ohne Zirrhose "fast unbekannt", fügte sie hinzu.

Der Mann erzählte den Ärzten, dass er ab dem Alter von 20 Jahren regelmäßig Blut spende und dies dem Bericht zufolge über 20 Jahre lang getan habe.

Ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: Haare, Blut & Eizellen verkaufen - Gutes Geld oder schlechtes Geschäft? | STRG_F.




Forschung


Häufige Schwangerschaftskomplikationen, Die Später An Herz-Kreislauf-Todesfälle Gebunden Sind
Häufige Schwangerschaftskomplikationen, Die Später An Herz-Kreislauf-Todesfälle Gebunden Sind

Fettleibigkeit In Verbindung Mit Niedrigem Testosteron Bei Männern
Fettleibigkeit In Verbindung Mit Niedrigem Testosteron Bei Männern

Wissenschaft Nachrichten


Schleimige Verteidigung: Hagfish-Inspirierter Schleim Könnte Kriegsschiffe Der Marine Schützen
Schleimige Verteidigung: Hagfish-Inspirierter Schleim Könnte Kriegsschiffe Der Marine Schützen

5 Experten Antwort: Könnte Qnexa Beim Abnehmen Helfen?
5 Experten Antwort: Könnte Qnexa Beim Abnehmen Helfen?

Neu Entdeckter Kleiner Tyrannosaurier Hatte Hörner
Neu Entdeckter Kleiner Tyrannosaurier Hatte Hörner

Neues Maß: Erde Kleiner Als Gedacht
Neues Maß: Erde Kleiner Als Gedacht

Wie Schließen Sie Das Internet In Einem Ganzen Land?
Wie Schließen Sie Das Internet In Einem Ganzen Land?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com