Verdauungssystem: Fakten, Funktion Und Krankheiten

{h1}

Das menschliche verdauungssystem wandelt nahrung in nährstoffe um, die der körper benötigt. Eine beschreibung der funktion des verdauungssystems, seiner organe und seiner krankheiten.

Das menschliche Verdauungssystem besteht aus einer Reihe von Organen, die Nahrung in essentielle Nährstoffe umwandeln, die vom Körper aufgenommen werden und ungenutztes Abfallmaterial eliminieren. Es ist wichtig für eine gute Gesundheit, denn wenn das Verdauungssystem heruntergefahren wird, kann der Körper nicht mit Nährstoffen versorgt werden.

Beschreibung des Verdauungssystems

Auch als Magen-Darm-Trakt (GI-Trakt) bezeichnet, beginnt das Verdauungssystem am Mund, umfasst Ösophagus, Magen, Dünndarm, Dickdarm (auch Dickdarm genannt) und Rektum und endet am Anus. Das gesamte System - vom Mund bis zum After - ist nach Angaben der American Society of Gastrointestinal Endoscopy (ASGE) etwa 9 Meter lang.

Die Verdauung beginnt mit dem Mund. Sogar der Geruch von Nahrungsmitteln kann Speichel erzeugen, der von den Speicheldrüsen im Mund abgegeben wird. Er enthält ein Enzym, die Speichelamylase, die Stärke abbaut. Zähne, die Teil des Skelettsystems sind, spielen eine wichtige Rolle bei der Verdauung. In Fleischfressern sind Zähne zum Abtöten und Zerlegen von Fleisch bestimmt. Herbivores Zähne werden für Mahlwerke und andere Nahrungsmittel hergestellt, um sie durch den Verdauungsprozess zu erleichtern.

[Bildergalerie: Der BioDigital-Mensch]

Beim Schlucken wird kautes Essen in die Speiseröhre geschoben, wo es durch den Oropharynx und den Hypopharynx geht. An diesem Punkt hat Nahrung die Form einer kleinen runden Masse und die Verdauung wird unfreiwillig. Eine Reihe von Muskelkontraktionen, Peristaltik genannt, transportiert Lebensmittel durch den Rest des Systems. Die Speiseröhre mündet nach Angaben der National Institutes of Health (NIH) in den Magen.

Der Magensaft des Magens, in erster Linie eine Mischung aus Salzsäure und Pepsin, beginnt laut ASGE, Proteine ​​abzubauen und potenziell schädliche Bakterien abzutöten. Nach ein oder zwei Stunden dieses Prozesses bildet sich eine dicke halbflüssige Paste, die als Chymus bezeichnet wird.

Zu diesem Zeitpunkt öffnet sich das Pylorussphinkter-Ventil und der Chymus tritt in den Zwölffingerdarm ein, wo er sich laut der Cleveland Clinic mit Verdauungsenzymen aus dem Pankreas und saurer Galle aus der Gallenblase mischt. Der nächste Halt für den Chymus ist der Dünndarm, ein röhrenförmiges Organ mit einer Länge von 6 Metern (6 Meter), in dem die Hauptaufnahme der Nährstoffaufnahme erfolgt. Die Nährstoffe gelangen in die Blutbahn und werden in die Leber transportiert.

Die Leber erzeugt Glykogen aus Zuckern und Kohlenhydraten, um den Körper mit Energie zu versorgen, und wandelt Eiweißstoffe in neue Proteine ​​um, die das Blutsystem benötigt. Die Leber zersetzt auch unerwünschte Chemikalien, wie Alkohol, der entgiftet und als Abfall vom Körper abgegeben wird, so die Cleveland Clinic.

Alles, was übrig bleibt, geht in den Dickdarm. Die Funktion des Dickdarms, der etwa 1,5 Meter (5 Fuß) lang ist, dient hauptsächlich der Lagerung und Vergärung von unverdaulichen Stoffen. Auch Dickdarm genannt, besteht er aus vier Teilen: dem aufsteigenden Dickdarm, dem Querkolon, dem absteigenden Dickdarm und dem Sigmoid. Hier wird Wasser aus dem Chymus in den Körper zurückgesaugt und der Stuhl wird hauptsächlich aus Wasser (75 Prozent), Ballaststoffen und anderen Abfallprodukten gebildet, so die Cleveland Clinic. Fäkalien werden hier gespeichert, bis sie durch Defäkation aus dem Körper ausgeschieden werden.

Krankheiten des Verdauungssystems

Viele Symptome können auf Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt hinweisen, einschließlich: Bauchschmerzen, Blut im Stuhl, Völlegefühl, Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen, Inkontinenz, Übelkeit und Erbrechen sowie Schluckbeschwerden gemäß NIH.

Zu den bekanntesten Erkrankungen des Verdauungssystems gehört Darmkrebs. Laut den Centers for Disease Control (CDC) starben 2011 51.783 Amerikaner an Dickdarmkrebs (das jüngste Jahr für verfügbare Daten). Hautkrebs, Darm- und Enddarmkrebs oder Darmkrebs ausgenommen, ist nach Angaben der American Cancer Society die dritthäufigste Krebsart, die bei Männern und Frauen in den Vereinigten Staaten diagnostiziert wird.

Polypenwachstum und unregelmäßige Zellen, die möglicherweise krebserregend sind oder nicht, sind die häufigsten Entwicklungspfade für Darmkrebs (auch als CRC bezeichnet) und können während einer Routine-Koloskopie nachgewiesen werden, so der Gastroenterologe Dr. John Marks mit dem Gesundheitssystem Main Line Health.

"Die beste Nachricht ist, dass sie, wenn sie früh genug aufgefangen werden, auch während der Darmspiegelung entfernt werden können. Dadurch wird verhindert, dass sie weiter wachsen und Krebs werden", sagte Marks.

Für diejenigen Patienten, deren Krebs sich bereits ausgebreitet hat, gibt es verschiedene minimalinvasive chirurgische Optionen, die äußerst gute Prognosen haben. Es wird empfohlen, dass asymptomatische Patienten ohne Familienanamnese regelmäßig zwischen dem 45. und 50. Lebensjahr getestet werden, so Marks. "Zu den Symptomen, die auf eine Darmspiegelung in einem früheren Alter hinweisen könnten, zählen Rektalblutungen und Veränderungen des Stuhlgangs / Stuhlgangs, die länger als einige Tage anhalten."

Während CRC viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, können viele Erkrankungen und Zustände des Verdauungssystems - einschließlich Reizdarmsyndrom, Divertikulitis, GERD (saurer Reflux) und Morbus Crohn - chronisch sein und sind laut Dr. Larry schwer zu diagnostizieren und zu behandeln Gut, ein Gastroenterologe, der dem South Nassau Communities Hospital angeschlossen ist."Bei vielen dieser Krankheiten, Blutuntersuchungen und Darmspiegelungen sieht alles normal aus, daher fehlen rote Fahnen."

Viele der Krankheiten des Verdauungssystems hängen mit den Nahrungsmitteln zusammen, die wir essen, und eine Reihe von Leidenden kann ihre Symptome reduzieren, indem sie ihre Ernährung einschränken, so Good. "Natürlich möchte niemand hören, dass sie bestimmte Nahrungsmittel nicht essen können, aber das Entfernen saurer Dinge wie Tomaten, Zwiebeln und Rotwein kann sich oft auswirken", sagte Good.

Es gibt eine Reihe von Tests zur Erkennung von Erkrankungen des Verdauungstrakts. Eine Darmspiegelung ist die Untersuchung des Inneren des Dickdarms unter Verwendung eines langen, flexiblen, faseroptischen Beobachtungsinstruments, einem sogenannten Kolonoskop, gemäß der American Gastroenterological Association. Andere Testverfahren umfassen die Endoskopie des oberen GI, die Kapselendoskopie, die endoskopische retrograde Cholangiopankreatographie und den endoskopischen Ultraschall.

Studie des Verdauungssystems

Die Gastroenterologie ist ein Zweig der Medizin, der sich auf die Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems konzentriert. Ärzte, die diese Spezialität ausüben, werden Gastroenterologen genannt. Der Name ist eine Kombination aus drei antiken griechischen Wörtern Gastros (Bauch), Enteron (Darm) und Logos (Grund). Es handelt sich um eine von der American Board of Internal Medicine zertifizierte Subspezialität für Innere Medizin.

Um als Gastroenterologe zertifiziert zu werden, muss ein Arzt die Gastroenterologie-Zertifizierungsprüfung bestehen und sich mindestens 36 Monate lang einer zusätzlichen Ausbildung unterziehen.

Meilensteine

Hinweise auf das Verdauungssystem sind auf die alten Ägypter zurückzuführen. Einige Meilensteine ​​in der Untersuchung des Magen-Darm-Systems sind:

  • Claudius Galen (ca. 130-200) lebte am Ende der antiken griechischen Zeit und überprüfte die Lehren von Hippokrates und anderen griechischen Ärzten. Er stellte die Theorie auf, dass der Magen unabhängig von anderen Systemen im Körper agierte, fast mit einem separaten Gehirn. Dies wurde bis zum 17. Jahrhundert weithin akzeptiert.
  • Im Jahr 1780 führte der italienische Arzt Lazzaro Spallanzani Versuche durch, um die Auswirkungen von Magensaft auf den Verdauungsprozess zu belegen.
  • Den Lichtleiter entwickelte Philipp Bozzini 1805. Dieses Instrument, mit dem Harnwege, Rektum und Pharynx untersucht wurden, war die früheste Endoskopie.
  • Adolf Kussmaul, ein deutscher Arzt, entwickelte das Gastroskop 1868 unter Verwendung eines Schwertschluckers, um das diagnostische Verfahren weiterzuentwickeln.
  • Rudolph Schindler, der als "Vater der Gastroskopie" bekannt ist, beschrieb viele der Erkrankungen des menschlichen Verdauungssystems in seinem illustrierten Lehrbuch, das während des Ersten Weltkriegs herausgegeben wurde. Er und Georg Wolf entwickelten 1932 ein semi-flexibles Gastroskop.
  • 1970 übermittelte der in Japan geborene Generalchirurg Hiromi Shinya der New York Surgical Society den ersten Bericht über eine Darmspiegelung. Im Mai 1971 präsentierte er seine Erfahrungen der American Society for Gastrointestinal Endoscopy.
  • Die Australier Barry Marshall und Robin Warren wurden 2005 für ihre Entdeckung mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ausgezeichnet Helicobacter pylori und seine Rolle bei der Ulkuskrankheit.

Anmerkung des Herausgebers: Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema wünschen, empfehlen wir das folgende Buch:

Kaufen Sie den menschlichen Körper: Ein illustrierter Leitfaden bei Amazon.com

Verwandte Seiten

Krankheiten und Zustände, die den Dickdarm und das Verdauungssystem betreffen:

  • Acid Reflux (GERD): Symptome und Behandlung
  • Blinddarmentzündung: Anzeichen und Symptome
  • Zöliakie: Symptome und Behandlung
  • Morbus Crohn: Symptome, Diagnose und Behandlung
  • Durchfall: Ursachen, Symptome und Behandlungen
  • Gallensteine: Ursachen, Behandlung und Prävention
  • Hämorrhoiden: Symptome, Ursachen und Behandlung
  • Entzündliche Darmerkrankung: Symptome und Behandlung
  • Reizdarmsyndrom: Symptome, Behandlung & Prävention
  • Laktoseintoleranz: Symptome, Behandlung und Bewältigungsstrategien
  • Listeria-Infektion: Symptome und Behandlung
  • Magengeschwüre: Ursachen, Symptome und Behandlungen
  • Bandwürmer: Ursachen, Symptome und Behandlung
  • Colitis ulcerosa: Symptome und Behandlung

Menschliche Anatomie

  • Menschlicher Körper: Anatomie, Fakten und Funktionen
  • Kreislaufsystem: Fakten, Funktion & Krankheiten
  • Hormonsystem: Fakten, Funktionen und Krankheiten
  • Immunsystem: Krankheiten, Störungen und Funktion
  • Lymphsystem: Fakten, Funktionen & Krankheiten
  • Muskulöses System: Fakten, Funktionen & Krankheiten
  • Nervensystem: Fakten, Funktion und Krankheiten
  • Fortpflanzungssystem: Fakten, Funktionen und Krankheiten
  • Atmungssystem: Fakten, Funktion und Krankheiten
  • Skelettsystem: Fakten, Funktion & Krankheiten
  • Haut: Fakten, Krankheiten & Bedingungen
  • Harnsystem: Fakten, Funktionen und Krankheiten

Teile des menschlichen Körpers

  • Blase: Fakten, Funktion & Krankheit
  • Human Brain: Fakten, Anatomie und Kartierungsprojekt
  • Dickdarm (Dickdarm): Fakten, Funktion und Krankheiten
  • Ohren: Fakten, Funktion & Krankheit
  • Ösophagus: Fakten, Funktion & Krankheiten
  • Wie das menschliche Auge funktioniert
  • Gallenblase: Funktion, Probleme und gesunde Ernährung
  • Menschliches Herz: Anatomie, Funktion & Fakten
  • Nieren: Fakten, Funktion & Krankheiten
  • Leber: Funktion, Misserfolg und Krankheit
  • Lunge: Fakten, Funktion & Krankheiten
  • Nase: Fakten, Funktion & Krankheiten
  • Pankreas: Funktion, Ort und Krankheiten
  • Dünndarm: Funktion, Länge und Probleme
  • Milz: Funktion, Lage & Probleme
  • Magen: Fakten, Funktion & Krankheiten
  • Die Zunge: Fakten, Funktion & Krankheiten


Videoergänzungsan: Magendarm Trakt Teil 1 | Medizin Grundlagen?.




Forschung


Wie Funktioniert Plan B?
Wie Funktioniert Plan B?

Mittelmeerdiät Verbunden Mit Langsamerem Altern
Mittelmeerdiät Verbunden Mit Langsamerem Altern

Wissenschaft Nachrichten


Was Passiert, Wenn 200 Millionen Menschen Am Samstag Vermisst Werden?
Was Passiert, Wenn 200 Millionen Menschen Am Samstag Vermisst Werden?

Sub Erforscht Den Tiefsten Graben Des Ozeans
Sub Erforscht Den Tiefsten Graben Des Ozeans

Neue Sea Dragon Species Entfaltet Eine Rubinrote Haut
Neue Sea Dragon Species Entfaltet Eine Rubinrote Haut

Datenschutz, Pfft! Warum Die Nsa-Überwachung Nur Einige Menschen Bricht
Datenschutz, Pfft! Warum Die Nsa-Überwachung Nur Einige Menschen Bricht

Seltener
Seltener "Feuerteufel" Im Film


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com