Tödliches Erdbeben In Japan Wurde Auf 9,0 Erhöht

{h1}

Das tödliche erdbeben, das letzte woche in japan erschüttert wurde, wurde von 8,9 auf eine stärke von 9,0 erhöht. Dies gab der us-amerikanische geological survey (usgs) heute (14. März) bekannt.

Das tödliche Erdbeben, das letzte Woche in Japan erschüttert wurde, wurde von 8,9 auf eine Stärke von 9,0 erhöht. Dies gab der US-amerikanische Geological Survey (USGS) heute (14. März) bekannt.

Nach dieser Größenordnung ist das Erdbeben nach dem USGS das viertgrößte der Welt seit 1900 und das größte in Japan seit Beginn der modernen Instrumentalaufnahmen vor 130 Jahren.

Ein Erdbeben der Stärke 9,0 ist etwa 1,4-mal stärker als eine Stärke der Stärke 8,9, sagte Susan Potter, eine Geophysikerin der USGS.

Das USGS aktualisiert häufig die Größe eines Erdbebens, wenn mehr Daten verfügbar werden und eine zeitintensivere Analyse durchgeführt wird. Japanische Wissenschaftler hatten das Erdbeben bereits von 8,8 auf 9,0 verbessert. Die USGS wies darauf hin, dass verschiedene Behörden unterschiedliche Techniken verwenden, um das Ausmaß von Erdbeben zu messen.

Das Erdbeben der Stärke 9,0 schlug um 14:46 Uhr. Ortszeit (12.46 Uhr EST) am Freitag (11. März) vor der Ostküste von Honshu, Japans größter Insel und Heimat von etwa 100 Millionen Menschen.

Der Temblor brach 231 Meilen (373 Kilometer) nordöstlich von Tokio und 130 Kilometer östlich von Sendai, Honshu, im Pazifischen Ozean in der Nähe des Japan-Grabens. Der Japan-Graben ist eine Subduktionszone, in der die pazifische Platte unterhalb des Pazifischen Ozeans unter die nordamerikanische Platte unter Japan taucht. Diese gewalttätige Bewegung, auch Schubfehler genannt, zwang die nordamerikanische Platte bei diesem jüngsten Beben nach oben.

Das Beben löste einen massiven Tsunami aus, der die Küste Japans umkämpfte, wo nach Angaben der Presse die Zahl der Todesopfer voraussichtlich über 10.000 liegen wird.

Mehr als 150 Nachbeben der Stärke 5 oder mehr folgten dem massiven Beben, darunter mehr als zwei Dutzend der Stärke 6 oder mehr und ein Nachbeben der Stärke 7,1.

  • Japans explosive Geologie erklärt
  • Die Wissenschaft hinter Japans tödlichem Erdbeben
  • Fotos: Japan Erdbeben und Tsunami in Bildern

E-Mail an OurAmazingPlanet-Mitarbeiterin Brett Israel an [email protected]. Folge ihm auf Twitter @btisrael.


Videoergänzungsan: Tote, Verletzte und Zerstörung nach Erdbeben in Nepal.




Forschung


Ein Leitfaden Für Die Beobachtung Der Auroras Der Erde
Ein Leitfaden Für Die Beobachtung Der Auroras Der Erde

Katastrophale Vulkane Für Das Größte Aussterben Der Erde Verantwortlich Gemacht
Katastrophale Vulkane Für Das Größte Aussterben Der Erde Verantwortlich Gemacht

Wissenschaft Nachrichten


Grüner Blitz: Sonnenuntergangsphänomen
Grüner Blitz: Sonnenuntergangsphänomen

Lernen Sie
Lernen Sie "Norman" Kennen, Die Dunkelste, Am Meisten Gestörte Ki, Die Die Welt Je Gesehen Hat

Melanom-Todesfälle Häufiger Bei Jungen Männern Als Bei Frauen
Melanom-Todesfälle Häufiger Bei Jungen Männern Als Bei Frauen

Wie Die Äußeren Schichten Der Erde Hin Und Her Wandern
Wie Die Äußeren Schichten Der Erde Hin Und Her Wandern

Mutter Von Säugetieren: Lernen Sie Den Frühesten Placental-Säugetier-Vorfahren Kennen (Infografik)
Mutter Von Säugetieren: Lernen Sie Den Frühesten Placental-Säugetier-Vorfahren Kennen (Infografik)


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com