Schriftrollen Vom Toten Meer Erhalten Neues Leben Online

{h1}

Sie können jetzt durch die ältesten bekannten biblischen manuskripte, über 2.000 jahre alte schriftrollen vom toten meer und englische übersetzungen blättern.

Die ältesten bekannten biblischen Manuskripte, die Toten Meer-Schriftrollen, sind jetzt mit Hilfe des Israel-Museums in Jerusalem und Google für jeden auf der Welt online.

Die Schriftrollen vom Toten Meer wurden zwischen dem ersten und dritten Jahrhundert vor Christus geschrieben. Sie wurden im Jahr 68 v. Chr. In 11 Höhlen in der judäischen Wüste am Toten Meer versteckt. um sie vor der Annäherung an römische Armeen zu schützen. Sie wurden erst 1947 wieder freigelegt, als ein beduinischer Hirte des Stammes Ta'amra einen Stein in eine Höhle warf und merkte, dass etwas im Inneren lag.

Die meisten Schriftrollen bestehen aus Pergament oder speziell zubereiteten Tierhäuten, obwohl einige aus Papyrus bestehen. Die meisten sind auf Hebräisch geschrieben, obwohl einige auf Aramäisch oder Griechisch sind.

Seit 1965 sind die Rollen im Israel Museum ausgestellt. Sie gaben kritische Einblicke in das Leben und die Religion im alten Jerusalem, einschließlich der Geburt des Christentums.

"Sie sind von herausragender Bedeutung unter den Prüfständen des monotheistischen Welterbes", sagte James Snyder, Direktor des Israel Museum.

Mit Ausnahme von Nehemia und Esther sind fast alle Bücher der hebräischen Bibel vorhanden. Es wurden auch Kopien von Werken entdeckt, die nicht Teil des biblischen Kanons sind - einige davon waren bisher nur in alten Übersetzungen bekannt, wie z. B. Tobit, Jubilees und 1 Enoch, während andere Forschern, wie der Genesis, völlig neu waren Apokryphon oder die Tempelrolle. [Galerie der Schriftrollen vom Toten Meer]

"Sie sind wirklich die Grundsteine ​​für das moderne westliche Denken in der jüdisch-christlichen Welt, genau wie die" Mona Lisa "für die Entwicklung der Kunst", sagte Snyder gegenüber WordsSideKick.com. "Wenn Sie an bestimmte Ausdrücke denken, die wir alle kennen, wie" Schwerter in Pflugscharen verwandeln "und" nicht mehr in den Krieg ziehen ", dann stammt das aus dem Buch Jesaja, das wir in den Schriftrollen vom Toten Meer haben." [Wissenschaft als Kunst: eine Galerie]

Nun, da sich das neue Jahr im hebräischen Kalender nähert, kann jeder fünf digitalisierte Schriftrollen vom Toten Meer betrachten, lesen und damit interagieren, die vollständigste der acht Sammlungen des Israel-Museums in seiner Sammlung. Zu diesen fünf gehören die Great Isaiah Scroll, die einzige vollständige Kopie eines jeden biblischen Buches, die existiert, und die Temple Scroll, die dünnste Pergamentrolle, die jemals unter den Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurde. Snyder merkte an, dass das Museum auch die anderen drei Schriftrollen digitalisiert hat und nun daran arbeitet, sie in einer leicht lesbaren Form zur Verfügung zu stellen.

"Was wir gerade mit Google getan haben, ist, diese Schätze einem möglichst breiten Publikum weltweit zugänglich zu machen, da sie daran interessiert sind, sie anzuschließen", sagte Snyder.

Bei dem Projekt handelt es sich um ultrahochauflösende Fotos, die bis zu 1.200 Megapixel im Detail enthalten, fast 200-mal mehr als eine durchschnittliche Digitalkamera für Endverbraucher. So können Betrachter auch die kleinsten Merkmale des Materials sehen, auf dem sie geschrieben sind. Leser können auch auf den Text klicken, eine englische Übersetzung erhalten und einen Kommentar hinterlassen, den andere sehen können.

"All dies wurde in nur sechs Monaten erreicht", sagte Snyder.

Google half bei der Gestaltung des Online-Erlebnisses für die Schriftrollen. Ihr Text ist über die Websuche abrufbar. Die Suche nach Phrasen aus den Schriftrollen kann in den Suchergebnissen auftauchen. Eine Suche nach "Rollen des Toten Meers" Am Tag Ihrer Pflanzung haben Sie es zum Wachsen gebracht "" könnte eine Verbindung zu Kapitel 17: Vers 11 in der Rolle der Großen Jesaja aufdecken.

"Wir hoffen, eines Tages alles vorhandene Wissen aus historischen Archiven und Sammlungen für alle zugänglich zu machen, einschließlich der Veröffentlichung zusätzlicher Dokumente aus dem Dead Sea Scroll", sagte Yossi Matias, Geschäftsführer des Google-Forschungs- und Entwicklungszentrums in Israel.

Folgen Sie WordsSideKick.com für die neuesten wissenschaftlichen Neuigkeiten und Entdeckungen auf Twitter @wordssidekick und weiter Facebook.


Videoergänzungsan: Die schriftrollen vom toten meer.




Forschung


Geheimnisvolle Knochen Können Johannes Dem Täufer Gehören
Geheimnisvolle Knochen Können Johannes Dem Täufer Gehören

Stimme Der Vernunft: Die Wahrheit Hinter Dem Grabtuch Von Turin
Stimme Der Vernunft: Die Wahrheit Hinter Dem Grabtuch Von Turin

Wissenschaft Nachrichten


Gestochen Für Die Wissenschaft: Lernen Sie Den Mann Kennen, Der Schmerzen Misst
Gestochen Für Die Wissenschaft: Lernen Sie Den Mann Kennen, Der Schmerzen Misst

Warum Nordamerika Nicht Nachgeben Wird
Warum Nordamerika Nicht Nachgeben Wird

Wie Gasmasken Funktionieren
Wie Gasmasken Funktionieren

Die Wissenschaft Der Märchen
Die Wissenschaft Der Märchen

Neues Uraltes Faultier In Mexikanischer Doline Entdeckt
Neues Uraltes Faultier In Mexikanischer Doline Entdeckt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com