Darmkrebs In Ungarischer Mumie Des 18. Jahrhunderts Gefunden

{h1}

Eine mutation, die darmkrebs verursacht, wurde in einer ungarischen mumie aus dem 18. Jahrhundert gefunden.

Gewebeproben einer ungarischen Mumie haben gezeigt, dass Menschen im frühen 17. und 18. Jahrhundert an Dickdarmkrebs erkrankt waren, lange bevor die modernen Plagen Fettleibigkeit, körperliche Inaktivität und verarbeitete Nahrung als Ursachen der Erkrankung etabliert wurden.

In einer neuen Studie mit ungarischen Mumien aus dem 18. Jahrhundert fanden Wissenschaftler heraus, dass die genetische Prädisposition für Darmkrebs den modernen Auswirkungen auf die Gesundheit vorausgeht. Einer der Mumien in der Studie trug eine Mutation im adenomatösen Polyposis-coli-Gen (APC-Gen) mit sich, von der Ärzte wissen, dass sie das Darmkrebsrisiko erhöht, sagte der leitende Studienautor Michal Feldman, ein Forschungsassistent an der Universität Tel Aviv in Israel.

Wenn die APC-Mutation in anderen Proben bestätigt wird, könnte dies bedeuten, dass vererbte DNA-Veränderungen eine größere Rolle bei der Krebsentwicklung spielen als moderne Auswirkungen auf die Umwelt, sagte Feldman in einer E-Mail an WordsSideKick.com. [10 Gebote und Verbote zur Verringerung des Krebsrisikos]

"Darmkrebs ist heute die dritthäufigste Krebsart und hat einen klaren genetischen Hintergrund, der in modernen Bevölkerungsgruppen gut erforscht ist", sagte Feldman. "Angesichts der zahlreichen Veränderungen im Lebensstil und in der Umwelt, die die menschliche Gesellschaft in den letzten Jahrhunderten durchgemacht hat, war es für uns wichtig, das Spektrum historischer Mutationen mit dem modernen Spektrum zu vergleichen."

Weil Mummifizierung Gewebe konserviert, können Proben aus solchen Überresten Wissenschaftlern unschätzbare Informationen über anthropologische, historische und medizinische Details liefern, sagte Feldman. Studien über mumifizierte Überreste haben in der Vergangenheit Hinweise auf die Geschichte der Tuberkulose, verstopfte Arterien und sogar die Luftverschmutzung gegeben.

In der neuen Studie sammelte Feldmans Team Gewebeproben von 20 Mumien, die aus verschlossenen Krypten in einer Dominikanerkirche in Vác, Ungarn, ausgegraben wurden. Diese Krypten wurden von 1731 bis 1838 für die Bestattung mehrerer bürgerlicher Familien und Kleriker genutzt. 1995 wurden dort mehr als 265 Mumien gefunden. Die Mumien sind jetzt im ungarischen Nationalmuseum in Budapest untergebracht.

Die niedrigen Temperaturen in den Krypten, kombiniert mit konstanter Belüftung und niedriger Luftfeuchtigkeit, seien ideale Bedingungen für eine natürliche Mumifizierung der Leichen, sagten die Forscher. Etwa 70 Prozent der gefundenen Körper wurden vollständig oder teilweise mumifiziert und bieten den Wissenschaftlern eine reichhaltige Quelle für konservierte Gewebe- und DNA-Proben. [8 grausige archäologische Entdeckungen]

Durch das Extrahieren von DNA aus den Mumien konnten Feldman und ihr Team das Vorhandensein von APC-Genmutationen sequenzieren und bewerten.

"Das Interessante an dieser Studie ist, dass die APC-Mutation, die kürzlich in den letzten Jahrzehnten entdeckt wurde, nicht neu ist", sagte Dr. Sidney Winawer, Gastroenterologe am Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York an der Studie beteiligt. "Dies eröffnet eine völlig neue Denkweise. Wenn diese Mutation vor so vielen Jahren vorhanden war, warum war sie dann dort vorhanden?"

Weitere historische Proben müssten untersucht werden, um die Zusammenhänge zwischen Krebs und Umweltfaktoren wie Lebensstil sowie zwischen Krebs und genetischen Veränderungen besser zu verstehen.

Die Ergebnisse wurden online am 10. Februar in der Zeitschrift PLOS ONE veröffentlicht.

Folgen Sie Knvul Sheikh auf Twitter @ KnvulS. Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Altes Grab Mit 'Blue Monster' Wandbild In China Entdeckt
Altes Grab Mit 'Blue Monster' Wandbild In China Entdeckt

Geheimnisvolle Symbole In Kasachstan: Wie Alt Sind Sie Wirklich?
Geheimnisvolle Symbole In Kasachstan: Wie Alt Sind Sie Wirklich?

Wissenschaft Nachrichten


Wie Hat Magic Johnson 20 Jahre Mit Hiv Überlebt?
Wie Hat Magic Johnson 20 Jahre Mit Hiv Überlebt?

Bist Du Teil Iceman? Der Berühmte Ötzi Hat 19 Lebende Verwandte
Bist Du Teil Iceman? Der Berühmte Ötzi Hat 19 Lebende Verwandte

Erklärt: Der Physik-Herausfordernde Flug Der Hummel
Erklärt: Der Physik-Herausfordernde Flug Der Hummel

Antarctic Meltdown Würde Washington, D.C.
Antarctic Meltdown Würde Washington, D.C.

Was Genau Ist Das Higgs-Boson?
Was Genau Ist Das Higgs-Boson?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com