Weihnachtsbäume: Real Vs. Fake Und Wie Man Sie Frisch Hält

{h1}

Hält ihr zucker mit zucker, streben oder essig länger im wasser? Versuchen sie es mit diesem experiment.

"O Weihnachtsbaum, O Weihnachtsbaum, wie lieblich sind deine Äste", sagt das traditionelle deutsche Lied. Aber sind diese Zweige echt oder falsch? Bewusste Verbraucher fragen sich vielleicht, welche Art von Weihnachtsbaum - real oder künstlich - für die Umwelt besser ist. Und wenn die Filialen echt sind, wie halten Sie sie für die gesamte Ferienzeit frisch?

Das wirkliche vs. gefälschte Argument wird wahrscheinlich nicht bald beigelegt. Amerikaner ziehen es offensichtlich vor, natürlich zu sein. Sie kauften im Jahr 2016 27,4 Millionen echte Bäume und 18,6 Millionen gefälschte Bäume. Dies ergab eine Umfrage von Nielsen, die von der National Christmas Tree Association (NCTA), einem Handelsverband von Baumbauern, in Auftrag gegeben wurde.

Für beide Optionen gibt es gültige Argumente. Einerseits argumentiert die NCTA, dass echte Bäume "nachwachsende, wiederverwertbare Ressourcen" sind. Auf der anderen Seite können künstliche Bäume immer wieder verwendet werden, sagt ein Mitglied der American Christmas Tree Association, einer Organisation, die sowohl echte als auch künstliche Baumhändler vertritt.

Umweltbelastung

Laut zwei Studien sind die "Fahrzeit", die Entsorgungsmethoden und die Lebensdauer entscheidende Faktoren für die Bewertung der Umweltauswirkungen eines Baums. Im Jahr 2009 haben Forscher des Nachhaltigkeitsberatungsunternehmens Ellipsos die Auswirkungen von realen und künstlichen Bäumen in vier Kategorien bewertet: menschliche Gesundheit, Ökosystemqualität, Klimawandel und Ressourcenverbrauch. Sie fanden heraus, dass ein natürlicher Baum eine bessere Option für umweltbewusste Verbraucher ist, was Auswirkungen auf den Klimawandel und den Ressourcenverbrauch betrifft. Ein künstlicher Baum ist jedoch eine bessere Lösung für den Klimawandel - wenn er 20 Jahre lang verwendet wird.

Eine ähnliche Studie von PE International, die von ACTA, einem Berater für Nachhaltigkeit, gesponsert wurde, ergab, dass die Verwendung eines künstlichen Baums für mehr als acht Weihnachtsmonate umweltfreundlicher ist als der Kauf von acht oder mehr echten Schnittholzbäumen über einen Zeitraum von acht Jahren.

Gesundheitliche Bedenken

Förderer von künstlichen Bäumen argumentieren oft, dass echte Bäume Allergien auslösen können, entweder durch Pollen oder Schimmel und Staub. Clint Springer, ein Assistenzprofessor für Biologie an der Saint-Josephs-Universität in Philadelphia, stellte jedoch in einer Pressemitteilung fest, dass Pollen in landwirtschaftlichen Betrieben normalerweise kein Problem sind, da sie zu jung sind, um sich reproduzieren zu lassen.

Springer sagte auch, dass Schimmelpilzsporen in lebenden Bäumen normalerweise kein Problem darstellen, da sie selten in die Luft gehen. Wenn eine Person jedoch empfindlich auf den natürlichen Duft ist, empfahl Springer Kiefern über Tannen, da Kiefern einen schwächeren Duft haben.

Frisch halten

Wenn Sie sich für einen echten Baum entscheiden, ist es sehr wichtig, ihn frisch zu halten, um nicht nur seine Schönheit zu erhalten, sondern auch, um zu verhindern, dass er zur Brandgefahr wird. Bei richtiger Pflege kann ein Weihnachtsbaum einen Monat oder länger frisch bleiben.

Jeder weiß, dass Sie Wasser in das Reservoir in der Basis eines Weihnachtsbaums füllen müssen. Als Faustregel gilt, dass ein typischer Baum pro Liter Durchmesser einen Liter Wasser aufnimmt.

Zum Mix hinzufügen?

Es gibt einige Diskussionen darüber, ob das Hinzufügen einer beliebigen Mischung zum Wasser einen Baum länger frisch hält. Tchukki Anderson, ein Baumpfleger der Tree Care Industry Association, sagt, viele Menschen hätten Erfolg gehabt, indem sie einen Esslöffel Zucker oder Maissirup im Wasser gemischt hätten. Allerdings, sagt sie, ist Wasser normalerweise genug.

Eine Studie von 2010 an der University of Wisconsin-Stevens Point bestätigte, dass die Bewässerung von frisch geschnittenen Bäumen den Nadelverlust verringert und die Behauptung widerlegt, dass das Bewässern eines abgestorbenen Baums sinnlos ist. Laut dem Autor der Studie, dem Baumwissenschaftler Les Werner, helfen Zusatzstoffe wie Zucker, Aspirin oder sogar Wodka nicht. "Sauberes Wasser funktioniert immer noch am besten."

Aber nehmen Sie nicht ihr Wort dafür. Probieren Sie das Experiment aus und finden Sie heraus, wie Sie Ihren Weihnachtsbaum länger frisch halten können. Wenn Ihre Familie einen echten Weihnachtsbaum oder frische Evergreens zur Dekoration verwendet, leihen Sie sich ein paar kleine Äste und probieren Sie dieses Experiment aus. Sie können auch Schnittblumen wie Nelken verwenden.

Was du brauchst

  • 5 kleine Zweige aus gesundem, frisch geschnittenem Immergrün, jeweils etwa 5 cm lang - stellen Sie sicher, dass die Zweige vom gleichen Baum stammen und in Größe und Form so gut wie möglich sind. (Wenn Sie Blumen verwenden, sollten sie vom selben Typ sein, und die Stiele sollten auf dieselbe Weise geschnitten werden.)
  • 5 Liter Gläser mit Deckel zum Aufbewahren Ihrer Lösungen
  • 5 "Vasen" für Ihre Stecklinge (Es ist am besten, identische Behälter zu verwenden. Transparente Plastikbecher oder Trinkgläser funktionieren gut - Sie sollten die geschnittene Spitze jeder Probe beobachten können, ohne sie aus der Flüssigkeit zu entnehmen.)
  • Leitungswasser
  • Weißweinessig
  • Leichter Maissirup
  • Haushaltsbleiche
  • Etiketten und dauerhafte Markierung
  • Messbecher
  • Messlöffel
  • Rührschüssel

Was ist zu tun

Bereiten Sie die Lösungen vor - beschriften Sie Ihre Gläser unbedingt:

  • Glas 1: 1 Liter Leitungswasser
  • Glas 2: 1 Liter Wasser mit einer halben Tasse hellem Maissirup darin aufgelöst. (Es ist am besten, wenn Sie das Wasser auf dem Herd erwärmen und den Sirup langsam hinzufügen, wenn es warm ist. Stellen Sie sicher, dass es abgekühlt ist, bevor Sie Ihre Pflanze in die Lösung schneiden.)
  • Glas 3: 1 Liter Wasser mit 1 Teelöffel weißem Essig
  • Glas 4: 1 Liter Wasser mit 1 Teelöffel Bleichmittel hinzugefügt
  • Glas 5: Baumauffrischungsmischung: 1 Liter Wasser mit einer halben Tasse hellem Maissirup, 1 Teelöffel weißem Essig * und 1 Teelöffel Bleichmittel.

HINWEIS: Es ist SEHR WICHTIG, das Sirupwasser und den Essig miteinander zu mischen, bevor Sie Bleichmittel hinzufügen.

* Die Zugabe von Bleichmittel direkt zu unverdünntem Essig führt zu giftigen Dämpfen. Lassen Sie den Essig weg, wenn Sie dadurch nervös werden.

Verwenden Sie frisch geschnittene Zweige von gleicher Größe und Form.

Verwenden Sie frisch geschnittene Zweige von gleicher Größe und Form.

Bildnachweis: April Cat Shutterstock

Bereiten Sie die Testmuster vor - kennzeichnen Sie sie unbedingt!

  1. Schneiden Sie den Boden jedes Astes schräg ab und platzieren Sie jeden Ast in einer separaten "Vase", so dass das getrimmte Ende auf dem Boden ruht und das Laub frei von der Vase ist.
  2. Gießen Sie gerade so viel Flüssigkeit aus dem Behälter 1 in die Vase 1, dass der abgeschnittene Winkel des Zweigs vollständig in die Flüssigkeit eingetaucht ist, der größte Teil des Zweigs jedoch über der Flüssigkeitsoberfläche liegt.
  3. Wiederholen Sie dies mit Jar 2 und Vase 2 usw. mit jeder anderen Lösung.
  4. Platzieren Sie die Vasen an einem sicheren Ort bei Raumtemperatur.
  5. Beobachten Sie die Äste alle zwei Tage über einen Zeitraum von mindestens 4 Wochen und fügen Sie geeignete Flüssigkeit aus den Gefäßen hinzu, um nur die abgeschnittene Spitze der Äste unter Wasser zu halten. Achten Sie auf Änderungen am Laub und auf Anzeichen von Schimmel oder Mehltau an der Basis. Notieren Sie Ihre Beobachtungen in einer Datentabelle.

Fragen

  • Das meiste Leitungswasser hat einen leicht alkalischen pH-Wert. Die meisten Evergreens bevorzugen leicht saure Bedingungen. Welcher Zusatzstoff macht das Wasser saurer?
  • Leichter Maissirup besteht aus aufgelösten Zuckern. Warum ist es wichtig, Zucker in die Mischung zu geben?
  • Unverdünntes Bleichmittel ist für Lebewesen giftig. Warum wurde Bleichmittel der Baumauffrischungsmischung zugesetzt? (Hinweis: Überlegen Sie, warum in vielen Haushaltsreinigern Bleichmittel enthalten ist.)

Was sonst noch zu versuchen

  • Versuchen Sie es mit klarem Soda-Pop (wie 7Up) anstelle der Baumauffrischungsmischung in Behälter 5.
  • Versuchen Sie, eine Aspirintablette zu mahlen, um sie in einem Liter Wasser anstelle des weißen Essigs aufzulösen.
  • Versuchen Sie es mit anderen Haushaltsflüssigkeiten.

Experimente zusammengestellt von Mary Bagley, WordsSideKick.com-Mitarbeiterin

Weitere Ferienexperimente

  • Wie man Borax Crystal Schneeflocken herstellt

Weitere Science Fair-Projekte

  • Projekte der High School Science Fair
  • Projekte der Middle School Science Fair
  • Wetterexperimente / Wissenschaftsmesse-Projekte
  • Coole Wissenschaftsexperimente für heiße Sommertage
  • So wählen Sie ein Science Fair-Projektthema aus


Videoergänzungsan: Ab in den ITALIEN URLAUB - 5 Sterne VILLA - Family Fun On Tour.




Forschung


Fakten Über Cobalt
Fakten Über Cobalt

Könnte Das Tote Meer Vollständig Verschwinden?
Könnte Das Tote Meer Vollständig Verschwinden?

Wissenschaft Nachrichten


Polar M400: Überprüfung Der Gps-Uhr
Polar M400: Überprüfung Der Gps-Uhr

Kapitalismus Vs. Sozialismus: Glück Könnte Weniger Interessieren
Kapitalismus Vs. Sozialismus: Glück Könnte Weniger Interessieren

Die Menschen Auf Der Osterinsel Wurden Nicht Zu Krieg Und Kannibalismus Getrieben. Sie Kamen Tatsächlich Zusammen.
Die Menschen Auf Der Osterinsel Wurden Nicht Zu Krieg Und Kannibalismus Getrieben. Sie Kamen Tatsächlich Zusammen.

'Monolith'-Objekt Auf Dem Mars? Das Könnte Man So Nennen
'Monolith'-Objekt Auf Dem Mars? Das Könnte Man So Nennen

Bericht Enthüllt Ursache Massiver Madagaskar-Walsträhnen (Op-Ed)
Bericht Enthüllt Ursache Massiver Madagaskar-Walsträhnen (Op-Ed)


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com