Die Vergangenheit In Die Zukunft Bringen: Vr Dringt In Den Met Ein

{h1}

Die besucher der #metdigital-veranstaltung des metropolitan museum of art berichteten über medienerlebnisse, bei denen neue technologien mit objekten aus der museumssammlung gekoppelt wurden.

NEW YORK - Über ein stark vergrößertes Van Gogh-Gemälde von Sonnenblumen spazieren. Ein Klavier aus dem 18. Jahrhundert spielen. 3D Welten malen. Dies waren einige der digitalen Erlebnisse, die das Metropolitan Museum of Art letzte Woche lieferte.

Das Met zeigte am Freitag (13. Mai) neue Technologien bei einem Tag der offenen Tür, um zu zeigen, wie Besucher Kunst in ihren vielfältigen Formen erleben und interpretieren können.

Virtuelle Realität, soziale Netzwerke mit mobilen Geräten und Tischspiele waren nur einige der Methoden, die in einer Reihe von Medienprototypen zum Einsatz kamen, mit denen Museumsbesucher mit Objekten in der Sammlung interagieren können - und miteinander. [5 herrlich tech-y Kleider aus der 2016 Met Gala]

EIN

Eine "Minecraft" -Karte stellt Versionen verschiedener Hallen im Metropolitan Museum of Art nach.

Bildnachweis: Mindy Weisberger

Spieler, die mit der blockigen Welt von "Minecraft" vertraut sind, hätten sich in "MetCraft: Antiquity Adventure", einer "Minecraft" -Karte, die von mehreren Met-Räumen inspiriert wurde, wie zu Hause fühlen können - dem Großen Saal, dem griechischen und römischen Flügel, dem ägyptischen Flügel und der Tempel von Dendur Die Spieler konnten die Räume und Objekte erkunden und Aktivitäten ausführen, die auf Informationen basieren, die während einer Besichtigung der tatsächlichen Räume im Museum zur Verfügung gestellt wurden. Die neuen Medienprojekte wurden von der Abteilung Met Digital und dem Met MediaLab in Zusammenarbeit mit Doktoranden des New York University Game Center erstellt.

Mit der Met-Music-App - die sich noch in der Beta-Phase befindet - können die Benutzer Noten abspielen, die vom ältesten erhaltenen Hammerklavier - 1720 von Bartolomeo Cristofori - auf einem iPhone-Touchscreen erstellt wurden. Genauso wie der neue Hammermechanismus von Cristofori es Musikern ermöglichte, zum ersten Mal die Lautstärke einer angeschlagenen Taste zu modulieren, ermöglichte die App den Benutzern, eine Reihe von Tönen des Klaviers aus dem 18. Jahrhundert mit verschiedenen Lautstärken zu spielen.

Eine vom Benutzer generierte virtuelle

Ein vom Benutzer generiertes virtuelles "Malen" in der Station "Experiment with Tilt Brush" von #MetDigital.

Bildnachweis: Mindy Weisberger

Was könnten einige der herausragenden Künstler, die in der Sammlung der Met vertreten sind, mit Virtual-Reality-Werkzeugen ausgestattet haben? In der Station "Experiments in Tilt Brush", in der die Virtual Reality-Technologie des HTC Vive mit dem Google-Kunstprogramm Tilt Brush kombiniert wurde, experimentierten Museumsbesucher mit dem Erstellen eines eigenen immersiven Kunstwerks. Die Spieler benutzten Handheld-Controller, um Striche, die im 3D-Raum aufgehängt waren, mit einer Reihe von Farben und strukturierten „Pinseln“ zu malen, die Tinte, Papier, Taffy, Feuer und funkelnde Sterne simulierten, um nur einige zu nennen.

Für Besucher, die ihre Kunst lieber hautnah erleben wollten, bot "Paint Walker" die einzigartige virtuelle Erfahrung des Flanierens über die stark vergrößerte Oberfläche eines Gemäldes. Eine Reproduktion eines von Vincent van Goghs farbenreichen Sonnenblumengemälden wurde mit hoher Auflösung gescannt und in ein Programm geladen, das Benutzer mit einem herkömmlichen Gamecontroller in der virtuellen Realität oder auf einem Monitor erkunden können. Sobald die Kamera vergrößert war, erschien die strukturierte Farbe als bergige, kraterartige Landschaft, über die sie laufen und springen konnte.

Diese Erfahrungen stellen einige der jüngsten Initiativen dar, die das Met MediaLab entwickelt hat, um die Schnittstellen zwischen Technologie und Kultur zu erkunden und neue Wege für Besucher aller Altersgruppen zu finden, um Meisterwerke aus der Vergangenheit zu würdigen und Anwendungen für digitale Medien als künstlerischen Ausdruck der Zukunft zu entdecken.

Folgen Sie Mindy Weisberger weiter Twitter und Google+. Folge uns @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel über Live-Wissenschaft.


Videoergänzungsan: MHD - XIX.




Forschung


Bauen Sie Besser? Die Ära Der Trans-Human-Technologie (Op-Ed)
Bauen Sie Besser? Die Ära Der Trans-Human-Technologie (Op-Ed)

Die 10 Schwersten Gebäude, Die Jemals Bewegt Wurden
Die 10 Schwersten Gebäude, Die Jemals Bewegt Wurden

Wissenschaft Nachrichten


10 Gründe, Warum Menschen So Gross Sind
10 Gründe, Warum Menschen So Gross Sind

Brain Gain: Aerobic-Übung Pumpt Graue Materie Auf
Brain Gain: Aerobic-Übung Pumpt Graue Materie Auf

"Miniantikörper" Reduzieren Entzündungen Und Schmerzen

Wie Funktioniert Die Schwerelosigkeit?
Wie Funktioniert Die Schwerelosigkeit?

Kentucky-Frau Entwickelt Seltene Bakterielle Infektion Nach Der Geburt
Kentucky-Frau Entwickelt Seltene Bakterielle Infektion Nach Der Geburt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com