Blizzard To Slam Long Island, Windgepeitschter Schnee Nyc

{h1}

Freitags trifft ein blizzard auf long island und connecticut. Der new yorker stadtteil und der norden von new jersey werden vom windgepeitschten schnee schwer getroffen.

Dieser Artikel wurde von AccuWeather.com bereitgestellt.

New York City befindet sich am Rande eines Schneesturms, der am Freitagabend im Zentrum und an der Küste von New England und Long Island besonders hart trifft.

Live-Blog: Major Wintersturm gewinnt an Stärke

Der Sturm wird bringen genug Schnee zum Schaufeln und Pflügensowie eine Periode von starke Winde vom zentralen New Jersey bis zum unteren Hudson Valley.

Auch wenn sich das Gebiet vom zentralen New Jersey bis zum südöstlichen Bundesstaat New York möglicherweise nicht im Epizentrum dieses Sturms befindet, wird genügend Schnee fallen, um zu verursachen größere Reiseprobleme und Winde können stark genug sein, um eine Zeit zu verursachen niedergeschlagene Äste, Stromausfälle und ausgiebiges Blasen und Driften des Schnees.

Die Verschmelzung der beiden Stürme bildet wahrscheinlich heftige Schneebahnen westlich des Hauptblizzards. In diesem Fall könnte viel stärkerer Schnee westlich der I-91 in Connecticut bis östlich der I-81 im Nordosten von Pennsylvania mit der I-87 in der Mitte fallen. Ein Großteil des mittleren und südlichen Neuenglands und der Insel Long Island wird immer noch von 1 bis 2 Fuß Schnee mit örtlich höheren Mengen verschmutzt.

Die Verschmelzung der beiden Stürme bildet wahrscheinlich heftige Schneebahnen westlich des Hauptblizzards. In diesem Fall könnte viel stärkerer Schnee westlich der I-91 in Connecticut bis östlich der I-81 im Nordosten von Pennsylvania mit der I-87 in der Mitte fallen. Ein Großteil des mittleren und südlichen Neuenglands und der Insel Long Island wird immer noch von 1 bis 2 Fuß Schnee mit örtlich höheren Mengen verschmutzt.

Bildnachweis: AccuWeather.com

Bei zwei Stürmen vereinigen sich ein Alberta Clipper aus dem Westen und ein Sturm aus dem Süden In New York City, im Südwesten von Connecticut und in Long Island könnte es mehr als eine überschaubare Menge Schnee geben.

VERBUNDEN:
Blizzard zu Bury New England am Ende der Woche
Schnee für Detroit, Büffel
Slippery Travel Pa., NY State, Süd-NJ
Sicheres Fahren im Schnee

Ohne ein Sperrgebiet mit hohem Druck über Grönland wird dieser Sturm weitergehen.

Der stärkste Schnee ist wahrscheinlich Freitagabend bis in die frühen Morgenstunden um New York City. Auf Long Island und im Westen von Connecticut hält der starke Schnee einen Großteil der Nachtstunden.

In der Metropolregion New York City und auf Long Island wird warme Luft zu einem Problem, was dazu führt, dass ein Teil des Sturms Regen, eine winterliche Mischung und ein Teil des Schnees schmilzt, wenn er während des ersten Teils des Sturms auf die Straßen fällt. Starke Schneefallraten am Freitagabend werden dies vor allem östlich von New York City überwinden.

Die Chancen begünstigen nasse Straßen in der Nähe von New York City bis zu einigen rutschigen Stellen nördlich und westlich des Freitagnachmittags. Da sich später jedoch mehr Schnee zu mischen beginnt, ist es wahrscheinlich, dass am Freitagabend der gesamte Schnee gewechselt wird. Die Straßenverhältnisse könnten sich schnell verschlechtern.

Niedrige Wolkendecken und zunehmender Wind am Freitag können zu Verspätungen und Annullierungen beim Bau von Gebäuden noch bevor der schwere Schnee kommt.

So wie die Möglichkeit besteht, dass sich der Sturm rasch verstärkt, um starken Schnee nach New York City zu bringen, besteht auch die Möglichkeit, dass die Stürme lange genug getrennt bleiben, so dass wenig Niederschlag fällt. AccuWeather.com-Meteorologen treffen auf die Chancen in der Mitte und projizieren in New York City im Westen 6 bis 12 Zoll Schnee, vorausgegangen sind Regen oder ein winterlicher Mix während eines großen Freitags. Östlich von New York City fallen 1 bis 2 Meter Schnee.

So wie die Möglichkeit besteht, dass sich der Sturm rasch verstärkt, um starken Schnee nach New York City zu bringen, besteht auch die Möglichkeit, dass die Stürme lange genug getrennt bleiben, so dass wenig Niederschlag fällt. AccuWeather.com-Meteorologen treffen auf die Chancen in der Mitte und projizieren in New York City im Westen 6 bis 12 Zoll Schnee, vorausgegangen sind Regen oder ein winterlicher Mix während eines großen Freitags. Östlich von New York City fallen 1 bis 2 Meter Schnee.

Bildnachweis: AccuWeather.com

Die stärksten Winde werden vor der Küste wehen, da sich der Sturm verstärkt. Es wird jedoch geben kleinere bis mittelschwere Küstenüberflutungsprobleme entlang der Nordküste von Long Island mit durchschnittlichen Wasserständen, die 2 bis 3 Meter über den veröffentlichten Werten liegen. Darüber hinaus wird es natürlich einige Wave-Aktionen geben. Kleine Küstenüberflutungen sind für kurze Zeit um Seaside Heights, New Jersey, am Freitagabend möglich. In der Raritan-Bucht liegt der Wasserstand zwischen 1 und 2 Fuß über den veröffentlichten Werten.

Die größte Gefahr einer Küstenüberflutung durch den Sturm besteht an der Ostküste Neuenglands (von Cape Cod bis Boston), Freitagabend und Mittag Samstag. Der Hochwasserzyklus am Freitagabend ist für den Norden von Long Island wahrscheinlich der lästigste. Diese Flut ist nur wenige Tage vom Neumond entfernt, dem frühen Sonntagmorgen.

Die größte Gefahr einer Küstenüberflutung durch den Sturm besteht an der Ostküste Neuenglands (von Cape Cod bis Boston), Freitagabend und Mittag Samstag. Der Hochwasserzyklus am Freitagabend ist für den Norden von Long Island wahrscheinlich der lästigste. Diese Flut ist nur wenige Tage vom Neumond entfernt, dem frühen Sonntagmorgen.

Bildnachweis: AccuWeather.com

Die größte Gefahr einer Küstenüberflutung durch den Sturm besteht an der Ostküste Neuenglands (von Cape Cod bis Boston), Freitagabend und Mittag Samstag. Der Hochwasserzyklus am Freitagabend ist für den Norden von Long Island wahrscheinlich der lästigste. Diese Flut ist nur wenige Tage vom Neumond entfernt, dem frühen Sonntagmorgen.

Über New York und einen Teil des südlichen Ontarios hinweg fällt moderater Schnee von einem beträchtlichen Alberta Clipper, der von Freitag bis Freitagabend vom Mittleren Westen reitet.

Es ist wahrscheinlich genug Schnee zum Schaufeln und Pflügen über einen Großteil dieses Gebiets vorhanden, das bis zu Teilen des westlichen und nördlichen Pennsylvaniens bis in die höheren Lagen von West Virginia und West-Maryland reichen kann.

Eine kurze Aufnahme von stürmischen, saisonal kalten Bedingungen steht für Samstag nach dem Sturm bereit. Die Temperaturen werden sich am Sonntag mildern und die Bühne für das nächste Sturmsystem am Montag bereitstellen, um mit einem winterlichen Mix über Norden im Norden des Staates New York und Norden Neuenglands überwiegend Regen in die Region zu bringen.

Die Atmosphäre baut gerade eine Pipeline von Stürmen für den östlichen Teil der Nation im Februar. Die meisten werden Regen an die mittlere Atlantikküste bringen, aber manche könnten auch Schnee bringen. Details werden folgen, wenn die Zeit näher rückt.

Diese Story wurde ursprünglich am Mittwoch, 6. Februar 2013, um 11:00 Uhr EST veröffentlicht und wurde aktualisiert.

AccuWeather.com. Alle Rechte vorbehalten. Mehr von AccuWeather.com.

Da in weiten Teilen des Landes ein ungewöhnlich warmer Winter herrscht, fallen mir die Ängste vor dem Klimawandel ein. Sehen Sie, wie gut Sie das aktuelle Wetter, das Klima und den Unterschied zwischen ihnen verstehen.

Starten Sie das Quiz

Hurrikan Irene

0 von 10 Fragen sind abgeschlossen

Wetter vs. Klimawandel: Testen Sie sich

Da in weiten Teilen des Landes ein ungewöhnlich warmer Winter herrscht, fallen mir die Ängste vor dem Klimawandel ein. Sehen Sie, wie gut Sie das aktuelle Wetter, das Klima und den Unterschied zwischen ihnen verstehen.

Quiz starten

Hurrikan Irene

0 der Fragen sind abgeschlossen

Beginnen Sie über | Weitere Quizzes


Videoergänzungsan: .




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com