Großer Watschelnder Dinosaurier Entdeckt

{h1}

Die neuen arten von therizinosaurier hatten massive arme, die wahrscheinlich, wie andere theropoden, mit krallen bestückt waren.

Ein seltsamer, langhalsiger watschelnder Dinosaurier mit massiven Armen und möglicherweise enormen Klauen wurde entdeckt.
Es ging nur auf den Hinterbeinen wie die fleischfressenden Dinosaurier, aus denen es sich entwickelte, aber Suzhousaurus megatherioidesDer Begriff "riesiges Faultier-artiges Reptil aus Suzhou" war ein Pflanzenfresser, sagt der Forscher Daqing Li von der Dritten Akademie für Geologie und Bodenschätze in der Provinz Gansu im Nordwesten Chinas, wo das fossile Exemplar gefunden wurde.
Die Kreatur gehört zu einer Gruppe von Dinosauriern, die als Therizinosaurier bezeichnet werden. Sie zeichnet sich durch lange Hälse aus, die mit kleinen Köpfen, gewaltigen Armen und Klauen versehen sind, und Rippen und Hüften, die ihre Körper sehr weit ausdehnen.
"Suzhousaurus "Es ist einzigartig, das älteste bekannte, sehr große Mitglied dieser Gruppe von Dinosauriern zu sein", sagte Li.
Der Dinosaurier wurde auf der Grundlage eines Exemplars in einer kürzlich in der Zeitschrift veröffentlichten Studie offiziell benannt Acta Geologica Sinica. Li und sein Kollege Hailu You von der Chinesischen Akademie der Geologischen Wissenschaften fanden das teilweise Skelett des Tieres, das die meisten Rückenwirbel, die Schulter, das Vorderbein und einen Teil der Hüften umfasst.
Neue Ära
Bisher waren große Therizinosaurier nur vor etwa 90 Millionen bis 66 Millionen Jahren bekannt, kurz vor Ende des Dinosaurier-Zeitalters Suzhousaurus war vor etwa 115 Millionen Jahren, während der frühen Kreidezeit.
Als sie zum ersten Mal gefunden wurden, galten Therizinosaurier als Verwandte von gigantischen Schildkröten und später als seltsame Theropoden. Man nahm an, dass sie mit Sauropoden verwandt waren, und einige Leute dachten, sie seien eine von Sauropoden und Theropoden getrennte Abstammung, die ihren Ursprung in der späten Trias hatten, als sich die Dinosaurier zum ersten Mal entwickelten Naturgeschichte.
In den 90er Jahren waren sich Paläontologen jedoch einig, dass Therizinosaurier sehr modifizierte Theropoden sind, die vegetarisch geworden waren. Sie haben kleinere blattförmige Zähne wie viele andere pflanzenfressende Dinosaurier und nicht die scharfen, gezackten Zähne der meisten anderen Theropoden. Es wird angenommen, dass Therizinosaurier eng mit Vögeln verwandt sind. Basierend auf der Entdeckung federähnlicher Strukturen in einem unbeholfenen Mitglied der Gruppe, Beipiaosaurus"Die Therizinosaurier waren wahrscheinlich alle gefedert", sagte Lamanna.
Obwohl es sich um Pflanzenfresser handelte, behielten die Therizinosaurier die für viele andere Theropoden typischen drei-krallenförmigen Vorderbeine, mit denen sie möglicherweise Baumäste wie riesige Bodentrümpfe in den Mund ziehen und sich gegen fleischfressende Dinosaurier wehren konnten.
Großes Biest
Suzhousaurus war im Vergleich zu den meisten seiner gefiederten Theropodenverwandten groß und maß etwa 6,5 ​​Meter von Kopf bis Ende. Es ist einer der größten bekannten Therizinosaurier und wahrscheinlich der größte aus der frühen Kreidezeit. Sein Oberarmknochen gehört zu den am längsten bekannten Theropoden, sagte Lamanna.
Suzhousaurus'nächste bekannte Verwandte kann sein NothronychusFossilien, von denen Fossilien nur in etwas jüngeren Gesteinen in New Mexico und Utah gefunden wurden. Dies deutet darauf hin, dass Dinosaurier zu Beginn der Kreidezeit regelmäßig eine vorübergehende Landbrücke zwischen Nordamerika und Asien durchquerten, sagten Lamanna und Jerry Harris vom Dixie State College in Utah, der die evolutionären Beziehungen von Suzhousaurus bestimmte.
"Paläontologen entdecken immer mehr ähnliche Arten von Dinosauriern in Gesteinen der frühen Kreidezeit sowohl in Ostasien als auch im westlichen Nordamerika", sagte Lamanna. "Der primitivste bekannte Therizinosaurier stammt aus Utah, die Gruppe könnte ihren Ursprung in Nordamerika haben, aber sie entwickelten sich anscheinend relativ schnell, sobald sie nach Asien kamen."
Der Dinosaurier lebte auf einer warmen, halbtrockenen Ebene, die mit flachen, temporären Seen übersät war, sagte der Studienkoautor Ken Lacovara von der Drexel University, der die Umgebung studierte Suzhousaurus lebte in
"Es teilte seine Welt mit einer Vielzahl anderer Dinosaurier aus der frühen Kreidezeit, darunter riesige, langhalsige, pflanzenfressende Sauropoden und frühe Verwandte von Entenfressenden Pflanzenfressern", sagte er.

  • Galerie: Dinosaurierfossilien
  • Galerie: Die größten Tiere der Welt
  • Top 10 der unglaublichsten Tierreisen


Videoergänzungsan: Giant Prehistoric Penguins Evolved During the Dinosaur Age.




Forschung


Homosexuelle Tiere Aus Dem Schrank
Homosexuelle Tiere Aus Dem Schrank

Der Kleinste Affe Der Erde Wog 8 Pfund, Lebte Vor 12,5 Millionen Jahren
Der Kleinste Affe Der Erde Wog 8 Pfund, Lebte Vor 12,5 Millionen Jahren

Wissenschaft Nachrichten


Warum Verbessern Kohlenhydrate Die Leistung Von Marathonläufern?
Warum Verbessern Kohlenhydrate Die Leistung Von Marathonläufern?

City Slicker Vs. Country Bumpkin: Wer Hat Einen Kleineren Co2-Fußabdruck?
City Slicker Vs. Country Bumpkin: Wer Hat Einen Kleineren Co2-Fußabdruck?

Murder Mystery Grows: Viren Greifen Auch Gesunde Bienen An
Murder Mystery Grows: Viren Greifen Auch Gesunde Bienen An

Hustenmedizin-Bestandteil Kann Diabetes-Kampf Helfen
Hustenmedizin-Bestandteil Kann Diabetes-Kampf Helfen

Wer Hat Den Begriff
Wer Hat Den Begriff "Virtuelle Realität" Populär Gemacht?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com