Bier Und Geburtstage: Persönliche Römische Briefe Bei Hadrianswall Entdeckt

{h1}

Ein in der nähe einer alten römischen festung freigelegter briefkasten mit tinte enthält einblicke in das leben in einem grenzposten des römischen reiches.

In der Nähe eines alten römischen Kastells im Vereinigten Königreich wurde ein geheimer Briefkasten gefunden.

Am 22. Juni wurden in der Nähe des Fort von Vindolanda in der Nähe der Festung von Vindolanda begrabene, mit Tinte beschriftete Caches aus verblichenen hauchdünnen Holzscheiben gefunden. Die zerbrechlichen Holzbuchstaben, die im ersten Jahrhundert nach Christus weggeworfen worden waren, wurden verworfen in einer kleinen Baugrube.

Der Fundus römischer Briefe war dank des sauerstofffreien oder anaeroben Zustands, in dem sie begraben waren, in überraschend makellosem Zustand. Folglich hatten Bakterien, die solche Gegenstände normalerweise mit der Zeit abbauen, keine Chance, die Artefakte anzugreifen.

"Einige dieser neuen Tablets sind so gut erhalten, dass sie ohne die übliche Infrarotfotografie und vor dem langen Konservierungsprozess gelesen werden können. Es gibt nichts Aufregenderes, als diese persönlichen Nachrichten aus der fernen Vergangenheit zu lesen", so der Archäologe Robin Birley der in den 1970er, 1980er und 1990er Jahren Ausgrabungen betreute, sagte er in einer Erklärung. Birleys Sohn Andrew ist jetzt Leiter der Ausgrabungen am Standort. [Roman Fort: Siehe Bilder der längst verlorenen Entdeckungen]

Römische Festung

Die Ansammlung römischer Buchstaben wurde an der Stelle von Vindolanda gefunden, einer ehemaligen römischen Festung, die sich südlich des Hadrianswall im heutigen Northumberland in England befand.

Die Ansammlung römischer Buchstaben wurde an der Stelle von Vindolanda gefunden, einer ehemaligen römischen Festung, die sich südlich des Hadrianswall im heutigen Northumberland in England befand.

Bildnachweis: The Vindolanda Trust

Die Stätte von Vindolanda war einst eine römische Festung, die südlich des Hadrianswall im heutigen Northumberland in England stand. Zu dieser Zeit diente die Mauer (errichtet von Kaiser Hadrian ab 122 n. Chr.) Als Nordgrenze des römischen Reiches. In den 1970er Jahren begannen Archäologen, mit Tinte geschriebene Mitteilungen überdeckte Holzstreifen in Kartengröße auszusuchen. Die Geschichten, die über 400 benannte Charaktere beschreiben, zeichnen ein Bild einer Gemeinschaft von Tungriern (Belgiern), Batavians (Niederländisch), Vardulli (Spanisch) und anderen Nationalitäten aus allen sozialen Schichten, vom Befehlshaber bis zum Sklaven, sagte Andrew Birley.

Zusammen bietet der Dokumenten-Cache einen beispiellosen Einblick in das Leben in einer römischen Garnison. Neben Bieranfragen, Geburtstageinladungen und Briefen, die abweichende Namen für die Einheimischen enthielten, umfasst die Tabletsammlung das älteste Beispiel für Frauenhandschriften aus Europa, im Briefwechsel zwischen zwei hochrangigen Frauen des Militärkommandanten. Diese Frauen scheinen einsame, einsame Leben geführt zu haben, zeigen die Briefe.

Die neuesten Funde stammten aus einer archäologischen Schicht unmittelbar über dem Feld der vorrömischen Bauern, am Fuße eines steilen und engen Grabens, der anfällig für Überschwemmungen war, sagte Andrew Birley. Die Buchstaben waren in einer Linie zwischen 3 und 4 m Länge verstreut und in einer Schicht Schmutz und organischen Abfalls eingeschlossen, die von der römischen Armee abgeladen worden waren, um die Fundamente für ein neues Gebäude in einer Festung aufzubauen. Die Briefe wurden wahrscheinlich nach dem Lesen verworfen, zusammen mit anderem Müll, erzählte Birley WordsSideKick.com in einer E-Mail.

Im neuesten Cache von Tablets bittet ein Mann namens Masculus um Erlaubnis oder "Commeatus" auf Latein.

In einer früheren Korrespondenz "schreibt er dem Commander schriftlich, Falvius Cerialis bat ihn, Bier für die Männer zu schicken, da er nicht für sie" antworten "könne, wenn sie es nicht bekämen. Zu dieser Zeit war er von Vindolanda entfernt brauchte die Vorräte von der Basis ", sagte Andrew Birley.

Der nächste Schritt besteht darin, die Holztabletten durch Infrarotfotografie und einen strengen Konservierungsprozess zu behandeln, damit mehr Text entschlüsselt werden kann.

Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Debatte Bricht Aus: Haben Moderne Menschen Neandertaler Getroffen?
Debatte Bricht Aus: Haben Moderne Menschen Neandertaler Getroffen?

Das Geheimnis Des Lange Verlorenen Kriegsschiffes Der Marine Ist Gelöst
Das Geheimnis Des Lange Verlorenen Kriegsschiffes Der Marine Ist Gelöst

Wissenschaft Nachrichten


Wie Funktioniert Der Nasa-Planetenschutz?
Wie Funktioniert Der Nasa-Planetenschutz?

Selbstzerstörerische Materialien Könnten Verschwindende Tinte Erzeugen
Selbstzerstörerische Materialien Könnten Verschwindende Tinte Erzeugen

Könnten Wir Das Great Pacific Garbage Patch Aufräumen?
Könnten Wir Das Great Pacific Garbage Patch Aufräumen?

Das Internet Ist Besessen Von Dieser Perfekt Symmetrischen Pilzwolke
Das Internet Ist Besessen Von Dieser Perfekt Symmetrischen Pilzwolke

Neil Degrasse Tyson Erinnert Uns Daran, Warum Das Rauchen Von Unkraut Im Weltraum Eine Schlechte Idee Ist
Neil Degrasse Tyson Erinnert Uns Daran, Warum Das Rauchen Von Unkraut Im Weltraum Eine Schlechte Idee Ist


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com