Bad-Rap-Fledermäuse Sind Weltweit Vom Aussterben Bedroht (Fotos)

{h1}

Fledermäuse bekommen einen schlechten ruf und sie tragen dazu bei, dass sie in einigen teilen der welt aussterben, obwohl sie bei der insektenpopulation und bei der bestäubung von pflanzen eine entscheidende rolle spielen.

Ricardo Antunes ist Naturschutzbiologe bei der Wildlife Conservation Society (WCS). Er verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich der Untersuchung von Meeressäugern auf der ganzen Welt. Julie Larsen Maher ist Stabsfotografin für WCS, die erste Frau, die diese Position seit der Gründung der Gesellschaft im Jahre 1895 innehatte. Neben der Dokumentation ihrer Besuche vor Ort fotografiert Maher die Tiere in den fünf in New York ansässigen Wildlife Parks von WCS: dem Bronx Zoo, Central Park Zoo, New York Aquarium, Prospect Park Zoo und Queens Zoo. Die Autoren trugen diesen Artikel zu WordsSideKick.com bei Expertenstimmen: Op-Ed & Insights.

Fledermäuse sind missverstandene Säugetiere.

Vampir-Folklore erzählt von geflügelten Kreaturen mit Fangzähnen, die unter dem Schleier der Dunkelheit das Blut zum Leben erbeuten. Zwar leben einige Fledermäuse in Höhlen, kommen in der Abenddämmerung heraus und trinken Blut, sie sind jedoch für unser Ökosystem von entscheidender Bedeutung. Da ihre Zahl aufgrund von Verfolgung, Verlust von Lebensräumen und Krankheiten weiter abnimmt, brauchen sie unsere Hilfe - nicht unseren Aberglauben.

Fledermäuse werden in der Reihenfolge Chiroptera klassifiziert, abgeleitet von den griechischen Wörtern "Cheir" für Hand und "Pteron", was Flügel bedeutet. Sie sind weiter in zwei Unterordnungen unterteilt: Megachiroptera oder Megabats und Mikrochiroptera oder Mikrobat.

Megabats sind größere Fledermäuse (wie der Name schon sagt) und ihre Ernährung besteht aus Obst und Pollen. Diese fruchtfressenden Fledermäuse legen große Entfernungen auf der Suche nach Nahrung ab, füttern an einem Ort und verbreiten dann Samen durch einen Kot auf einem anderen - und tragen so zum Wiederwachsen der Regenwälder bei. Megabats spielen auch eine wichtige Rolle bei der Bestäubung vieler Arten von Obstpflanzen. Sie arbeiten am Morgen und am Abend mit der Bestäuberverschiebung - eine Rolle, die Insekten und Vögel während des Tages spielen.

Microbats fressen eine Vielzahl von Dingen, darunter Fische, Insekten und Blut. Jede Art ist normalerweise auf eine Speiseoption aus diesem Menü spezialisiert. Diese kleineren Fledermäuse spielen eine wichtige Rolle bei der Beseitigung schädlicher Schädlinge, die ansonsten durch Pestizide bekämpft werden müssten. Sie sind an das nächtliche Leben angepasst und nutzen die Echoortung, um im Dunkeln zu "sehen", Ultraschallrufe zu erzeugen und ihren Echos zu lauschen. Dieser sechste Sinn dient der Orientierung und der Suche nach Beute.

Fledermäuse sind die einzigen fliegenden Säugetiere der Welt, deren Lebensdauer mit einer Lebensdauer von bis zu 40 Jahren am längsten ist. Viele dieser Kreaturen tragen nur einen Jungen pro Jahr. Daher erholen sich ihre Bevölkerungen nur langsam von den Verlusten.

Eine Anzahl von Bedrohungen hat dazu geführt, dass die Anzahl der Fledermäuse stark gesunken ist. Sie sind Opfer von Pestiziden geworden, mit denen die Insekten bekämpft werden, von denen sie sich ernähren, da sich diese Schadstoffe im Laufe ihres Lebens auf schädliche Ebenen aufbauen. Industrielle Aktivitäten wie Windparks können zu Fledermaussterben durch Kollisionen führen, insbesondere während der Migration, ebenso wie die große Flamme von Ölraffinerien. Und Fledermäuse sind anfällig für Krankheiten. Das White-Nose-Syndrom (WNS), eine Pilzerkrankung des Winterschlafes im Winterschlaf, die erstmals 2006 entdeckt wurde, hatte erhebliche Auswirkungen. Der Pilz, der auf der Nase und dem anderen freiliegenden Fleisch seines Körpers wächst, ist tödlich und kann bis zu 99 Prozent der Fledermäuse in einer Kolonie auslöschen.

Biologen suchen nach Wegen, Fledermäuse zu konservieren, indem sie ihre ökologischen Bedürfnisse erforschen. "Fledermäuse stehen vor einer großen Krise", sagte Heidi Kretser, Wissenschaftlerin der Wildlife Conservation Society. "Millionen sind verschwunden, aber staatliche Gesundheitsbehörden und Wildlife-Agenturen haben jetzt die Möglichkeit, gemeinsam eine Erhaltungsbotschaft zu kommunizieren."

Unten ist eine Galerie von Fledermäusen, die zeigen, dass sie liebenswerter als furchterregend sind. (Fotos von Julie Larsen Maher © WCS.)

Trautes Heim, Glück allein

Rodrigues Flughunde, Pteropus rodricensissind kritisch gefährdete Megabats, die von einem einzigen Ort stammen, der Insel Rodrigues im westlichen Indischen Ozean.


Ein Kollektiv

Ecuadorianische Fledermäuse, Balantiopteryx infusca, sind Microbats aus West-Ecuador und Kolumbien. Sie sind durch den Verlust von Lebensräumen und die Fragmentierung der Bevölkerung gefährdet. Es sind soziale Fledermäuse, die in Kolonien leben und sich von Insekten im Regenwald ernähren.


Zu Unrecht belastet

Gemeine Vampirfledermäuse, Desmodus rotundus, sind warmes Wetter Mikrobatben aus Südamerika, die in Gruppen leben und jagen. Sie sind Höhlenbewohner und werden wegen unbegründeter Angst vor Tollwut verfolgt: Sie sind keine Hauptträger der Krankheit.


Anfällig für Elemente

Rodrigues Fliegende Füchse liegen in Waldgebieten und sind durch Wetterbedingungen bedroht. Zyklone blasen durch ihre Landschaft und zerstören den Lebensraum dieser Fledermäuse.


Geschickte Jäger

Blasse Speer-Fledermäuse, Phyllostomus entfärbtsind Mikrobaten, die in hohlen Bäumen und Höhlen ruhen. Sie sind Allesfresser und nutzen die Echoortung, um Objekte als potentielle Mahlzeiten einzustufen.


Zusammen bleiben

Madagassische rousette fledermäuse, Rousettus madagascariensis, sind Megabats, die in großer Zahl in Höhlen liegen.


Überprüfen Sie die Ansicht

Die Überjagung führt zu einem Rückgang der Waldhäuser der madagassischen Fledermäuse, und in Madagaskar befinden sie sich jetzt in einem nahezu bedrohten Erhaltungszustand.

Lesen Sie mehr in Wild View in den Beiträgen, darunter "Ein seltener Schläger bekommt eine zweite Chance" und "Fliegender Fuchs des Waldes" und andere von Ricardo Antunes und Julie Larsen Maher.

Verfolgen Sie alle Fragen und Diskussionen der Expert Voices - und werden Sie Teil der Diskussion - auf Facebook, Twitter und Google+. Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten des Herausgebers wider. Diese Version des Artikels wurde ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: Kent Hovind - Seminar 3 - Dinosaurs in the Bible [MULTISUBS].




Forschung


Mustangs: Fakten Über Amerikas Wilde Pferde
Mustangs: Fakten Über Amerikas Wilde Pferde

Flügelohren Des Schmetterlings Können Vögel Entdecken
Flügelohren Des Schmetterlings Können Vögel Entdecken

Wissenschaft Nachrichten


Mögliche Viking-Siedlung In Kanada In Satellitenbildern Aufgedeckt
Mögliche Viking-Siedlung In Kanada In Satellitenbildern Aufgedeckt

Mann Isst Nichts Als Kartoffeln Für 2 Monate
Mann Isst Nichts Als Kartoffeln Für 2 Monate

Kindertagesstätten Kein Ersatz Für Mama
Kindertagesstätten Kein Ersatz Für Mama

City Slicker Vs. Country Bumpkin: Wer Hat Einen Kleineren Co2-Fußabdruck?
City Slicker Vs. Country Bumpkin: Wer Hat Einen Kleineren Co2-Fußabdruck?

Us-Monsoon-Saison Für Jährliches Debüt
Us-Monsoon-Saison Für Jährliches Debüt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com