Astrologie: Warum Sind Ihr Sternzeichen Und Ihr Horoskop Falsch?

{h1}

Ihr horoskop kann unmöglich richtig sein, da sich die tierkreiskonstellationen im laufe der zeit verschoben haben.

Es ist ein guter Gesprächsstarter: "Was ist Ihr Zeichen?" Aber bevor Sie diese Frage stellen oder beantworten, bedenken Sie Folgendes: Ihr Sternzeichen entspricht der Position der Sonne relativ zu Sternbildern, wie sie vor mehr als 2200 Jahren erschienen sind! Die Wissenschaft hinter der Astrologie mag ihre Wurzeln in der Astronomie haben, aber diese beiden Disziplinen nicht verwechseln. Die Astronomie kann die Position der Sterne am Himmel erklären, aber es liegt an Ihnen, zu bestimmen, was, wenn überhaupt, ihre Ausrichtung bedeutet. Kurz gesagt, wie Sie unten sehen werden, ist Ihr Sternzeichen nicht das, was Sie denken, und Ihr entsprechendes Horoskop kann nicht richtig sein. [Verwandte: Wackelige Erde bedeutet, dass dein Horoskop falsch ist]

Die Sternbilder des Tierkreises

Die Ekliptik oder der Weg der Sonne, wie er von der sich drehenden Erde wahrgenommen wird, durchläuft die Sternbilder des Tierkreises: Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann und Fische. Astrologen überspringen eine 13. Konstellation, die sich auch auf der Ekliptik befindet: Ophiuchus.

Babylonische Astrologen und später die Griechen bestimmten ursprünglich die Sternzeichen, durch welche Konstellation sich die Sonne an dem Tag "in" befand, an dem Sie geboren wurden. Frühe Astronomen beobachteten, wie die Sonne im Laufe eines Jahres durch die Sternzeichen des Tierkreises wanderte und jeweils einen Monat verbrachte. So berechneten sie, dass sich jede Konstellation um 30 Grad über die Ekliptik erstreckt.

Antike Astrologen gruppierten die 12 Zeichen nach den klassischen Elementen. Die Elemente repräsentieren bestimmte Persönlichkeitsmerkmale und werden in Verbindung mit den Sternzeichen sowie mit dem Stand von Sonne, Mond und bekannten Planeten zur Bestimmung eines Horoskops gemäß Astro.com verwendet:

Feuer - Widder, Schütze, Löwe (spontan und impulsiv)

Wasser - Krebs, Skorpion, Fische (einfallsreich und emotional)

Luft - Waage, Wassermann, Zwillinge (schnell und animiert, Tendenz zur Intellektualisierung der Gefühle)

Erde - Steinbock, Stier, Jungfrau (ruhige und langsame Reaktionen, langsame emotionale Veränderung)

Ein Phänomen, das als Präzession bezeichnet wird, hat jedoch die Position der Sternbilder, die wir heute sehen, verändert und zu einer Verschiebung der Tierkreiskonstellationen geführt.

Präzession und Astrologie

Der erste Frühlingstag in der nördlichen Hemisphäre war einst durch den Nullpunkt des Tierkreises gekennzeichnet. Astronomen nennen das Frühlingsäquinoktikum und es tritt auf, wenn sich der Ekliptik- und der Himmelsäquator am 21. März kreuzen.

Um 600 v. Chr. Befand sich der Nullpunkt in Widder und wurde als "erster Punkt des Widder" bezeichnet. Das Sternbild Aries umfasste die ersten 30 Grad der Ekliptik; von 30 bis 60 Grad war Stier; von 60 bis 90 Grad war Zwillinge; und so weiter für alle 12 Sternbilder des Tierkreises.

Die Erde wackelt unbewusst in einem Zyklus von 25'800 Jahren ständig um ihre Achse. Dieses Wackeln - genannt Präzession - wird durch die Anziehungskraft des Mondes auf der Äquatorialwölbung der Erde verursacht.

In den letzten zweieinhalb Jahrtausenden hat dieses Wackeln dazu geführt, dass sich der Schnittpunkt zwischen dem Himmelsäquator und der Ekliptik entlang der Ekliptik um 36 Grad oder fast genau ein Zehntel des Weges nach Westen zur Grenze bewegt von Fischen und Wassermann. Dies bedeutet, dass die Schilder um einen Zehntel oder fast einen ganzen Monat des Himmels westlich im Vergleich zu den dahinter liegenden Sternen gerutscht sind.

Diejenigen, die zwischen dem 21. März und dem 19. April geboren wurden, betrachten sich beispielsweise als Widder. Heute steht die Sonne während eines Großteils dieser Periode nicht mehr im Sternbild Widder. Vom 11. März bis zum 18. April steht die Sonne tatsächlich im Sternbild der Fische!

Ihr "richtiges Zeichen"

In der nachstehenden Tabelle sind die Daten aufgeführt, an denen sich die Sonne tatsächlich innerhalb der astronomischen Sternbilder des Tierkreises befindet, entsprechend der modernen Konstellationsgrenzen und um eine Präzession korrigiert (diese Daten können von Tag zu Jahr von Tag zu Jahr variieren).

Sie werden höchstwahrscheinlich feststellen, dass Ihr Sternzeichen anders ist, wenn die Präzession berücksichtigt wird. Und wenn Sie zwischen dem 29. November und dem 17. Dezember geboren wurden, ist Ihr Zeichen tatsächlich eines, das Sie nie in der Zeitung gesehen haben: Sie sind ein Ophiuchus! Die Ekliptik durchläuft das Sternbild Ophiuchus nach Scorpius.

Überprüfen Sie Ihr "echtes" Sternzeichen anhand des aktuellen Sonnenpfads und vergleichen Sie es mit dem Datum, das noch von Astrologen verwendet wird (in Klammern):

Steinbock - 20. Januar bis 16. Februar (23. Dezember bis 21. Januar)
Wassermann - 16. Februar bis 11. März (22. Januar bis 20. Februar)
Fische - 11. März bis 18. April (21. Februar bis 19. März)
Widder - 18. April bis 13. Mai (20. März bis 20. April)
Stier - 13. Mai bis 21. Juni (21. April bis 21. Mai)
Zwillinge - 21. Juni bis 20. Juli (22. Mai bis 22. Juni)
Krebs - 20. Juli bis 10. August (23. Juni bis 22. Juli)
Leo - 10. August bis 16. September (23. Juli bis 22. August)
Jungfrau - 16. September bis 30. Oktober (23. August bis 22. September)
Waage - 30. Oktober bis 23. November (23. bis 22. Oktober)
Skorpion - 23. November bis 29. November (23. Oktober bis 22. November)
Ophiuchus - 29. November bis 17. Dezember (nicht im Tierkreis enthalten)
Schütze - 17. Dezember bis 20. Januar (23. November bis 22. Dezember)

Zusätzliche Berichterstattung von Rachel Ross, WordsSideKick.com Contributor

Zusätzliche Ressourcen

  • Astro.com ist ein Kompendium von Informationen über Astrologie und Horoskope
  • Die BBC beantwortet die Frage: "Unter welchen Stars wurdest du wirklich geboren?"
  • Understanding Science, eine Website des University of California Museum of Paleontology, stellt die Frage: "Astrologie: ist es wissenschaftlich?"


Videoergänzungsan: Die Wahrheit über Astrologie.




Forschung


Machen Spieler Gute Soldaten?
Machen Spieler Gute Soldaten?

5 Gruppen, Die Behaupten, Mit Den Toten Zu Sprechen
5 Gruppen, Die Behaupten, Mit Den Toten Zu Sprechen

Wissenschaft Nachrichten


Wer Waren Die Vandalen?
Wer Waren Die Vandalen?

Warum Cgi-Menschen Gruselig Sind Und Was Wissenschaftler Dagegen Tun
Warum Cgi-Menschen Gruselig Sind Und Was Wissenschaftler Dagegen Tun

"Freunde Mit Vorteilen" Praktizieren Sichereren Sex

Teen Depression Auf Dem Vormarsch In Den Usa
Teen Depression Auf Dem Vormarsch In Den Usa

Die Nase Zum Schwanz Bewegen, Shrew 'Conga Line' Shimmies Online
Die Nase Zum Schwanz Bewegen, Shrew 'Conga Line' Shimmies Online


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com