1,5 Millionen Jahre Alte Fußabdrücke Zeigen, Wie Ein Menschlicher Vorfahr Wie Wir Gelaufen Ist

{h1}

Die wissenschaftler fanden heraus, dass die fußabdrücke des menschen und die spuren, die der homo erectus hinterlassen hat, kaum zu unterscheiden sind.

Der menschliche Vorfahre Homo erectus Neue Forschungen zeigen, dass es den heutigen heutigen Menschen ähnlich gelaufen ist.

Im Jahr 2009 entdeckten Paläontologen am östlichen Ufer des Turkana-Sees in Ileret (Kenia) menschenähnliche Fußabdrücke. Die versteinerten Spuren deuteten auf Ähnlichkeiten mit modernen menschlichen Füßen hin, einschließlich eines Bogens, einer abgerundeten Ferse und einer großen Zehe, die parallel zu den anderen Zehen ausgerichtet war. Mit 1,5 Millionen Jahren waren diese Drucke jedoch viel zu alt, um dazu zu gehören Homo sapiensoder moderne Menschen. Sie wurden zugeschrieben Homo erectus, ein früher menschlicher Vorfahre.

Nun glauben Forscher, dass sie wissen, warum es so viele Ähnlichkeiten gab: Homo erectus mag gelaufen sein wie heute. [Top 10 Dinge, die den Menschen besonders machen]

"Unsere Analysen dieser Fußabdrücke liefern einige der einzigen direkten Beweise, die die allgemeine Annahme stützen, dass mindestens einer unserer fossilen Verwandten vor 1,5 Millionen Jahren auf die gleiche Art und Weise gegangen ist wie heute", schrieb der Autor der Studie, Kevin Hatala, an Das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie und die George Washington University sagten in einer Erklärung.

Homo erectus

Während der moderne Mensch erst in den letzten 200.000 Jahren entstanden ist, Homo erectus lebte vor etwa 1,9 Millionen Jahren vor 143.000 Jahren. Die ersten fossilen Überreste von Homo erectus, Teil eines Schädels, wurde im 19. Jahrhundert in Java, Indonesien, entdeckt. Seitdem haben Wissenschaftler das entdeckt Homo erectus war weit gestreut, mit Überresten von Südafrika über Spanien bis Georgien bis China.

Bisherige Forschungen haben gezeigt Homo erectus könnte der erste menschliche Vorfahr sein, der moderne, menschenähnliche Körperproportionen besitzt; Seine langen Beine deuten darauf hin, dass es sich für das Gehen und Laufen auf zwei Füßen angepasst hat, anstatt auf Bäume zu klettern, wie es die Affenvölker tun.

Um mehr über die Gehmuster einer Spezies zu erfahren, wäre ein logischer Ausgangspunkt eine Analyse der Füße, Beine und des Beckens. Aber im Fall von Homo erectus, versteinerte Beweise für diese Merkmale sind gering. Beispielsweise wurde nur eine Sammlung von Fußknochen, die in Dmanisi, Georgia, gefunden wurde, zugeordnet Homo erectus. Und selbst in diesem Fall die taxonomischen Einstufungen des Homo bleibt bei Dmanisi debattiert. [In Photos: Erstaunliche menschliche Ahnenfossilien aus Dmanisi]

Menschliche Stütze

Die Forscher der neuen Studie verwendeten daher einen experimentellen Ansatz, um die Fußabdrücke bei Ileret zu untersuchen.

Wenn moderne Menschen gehen, üben sie den größten Teil des Drucks auf den inneren Fußball und "Zehenabzug" durch den großen Zeh und den zweiten Zeh aus. Diese Bewegung hinterlässt eine deutliche Spur in Fußabdrücken.

Die Forscher schauten sich die acht besterhaltenen Gleise an Homo erectus, sowie die Fußabdrücke moderner, gewohnheitsmäßig barfuß Leute aus der nahe gelegenen Daasanach-Gruppe. In den meisten Fällen stellten die Wissenschaftler fest, dass diese beiden Drucksätze "statistisch nicht unterscheidbar" waren, was eine ähnliche Fußanatomie und -mechanik widerspiegeln könnte.

Hatala und seine Kollegen schätzten auch die Körpermasse - und darauf basierend das Geschlecht - von Homo erectus Einzelpersonen aus den Ileret-Spuren. Dieser Analyse zufolge befanden sich an jedem der Fußabdruckorte mehrere erwachsene Männer. Die Forscher argumentieren, dass das Finden ein gewisses Maß an männlicher Kooperation impliziert, was auf menschliches Verhalten, wie sexuell gespaltenes Suchen, schließen lässt.

"Es ist nicht schockierend, dass wir Hinweise auf gegenseitige Toleranz und möglicherweise Zusammenarbeit zwischen Männern in einem Hominin finden, das vor 1,5 Millionen Jahren lebte, insbesondere Homo erectus", Sagte Hatala." Aber dies ist unsere erste Chance, einen direkten Blick auf diese Verhaltensdynamik in tiefer Zeit zu sehen. "

Die neue Studie ist in der Ausgabe der Zeitschrift Scientific Reports vom 12. Juli aufgeführt.

Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Neugefundene Schiffe Aus Dem Unabhängigkeitskrieg Versenkt
Neugefundene Schiffe Aus Dem Unabhängigkeitskrieg Versenkt

Fakten Zur Triaszeit: Klima, Tiere & Pflanzen
Fakten Zur Triaszeit: Klima, Tiere & Pflanzen

Wissenschaft Nachrichten


Gartenspinnen: Weber Von Empfindlichen Bahnen
Gartenspinnen: Weber Von Empfindlichen Bahnen

Überlebenschancen Für Einheimische Pflanzen, Die Eindringlinge Bekämpfen
Überlebenschancen Für Einheimische Pflanzen, Die Eindringlinge Bekämpfen

Wie Aufblasbare Raumfahrzeuge Funktionieren
Wie Aufblasbare Raumfahrzeuge Funktionieren

Was Sind Emotionen Und Warum Haben Wir Sie?
Was Sind Emotionen Und Warum Haben Wir Sie?

Warum Private Flugzeuge Fast So Tödlich Sind Wie Autos
Warum Private Flugzeuge Fast So Tödlich Sind Wie Autos


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com