Gibt Es Geheimcodes In Der Mona Lisa?

{h1}

Kunsthistoriker haben mikroskopische codes gefunden, die im auge des charmant rätselhaften gemäldes versteckt sind.

Wie ein Kapitel aus dem beliebten Buch "The Da Vinci Code" haben Kunsthistoriker mikroskopische Codes gefunden, die im Auge des charmant rätselhaften Gemäldes versteckt sind.

Das über 500 Jahre alte Meisterwerk von Leonardo da Vinci wurde von unzähligen Menschen aus erster Hand angesehen. Erst nachdem die Bilder des italienischen Nationalkomitees für Kulturerbe in hoher Auflösung untersucht wurden, wurden die Codes entdeckt, berichtet The Telegraph.

"Für das bloße Auge sind die Symbole nicht sichtbar, aber mit einer Lupe können sie deutlich gesehen werden", sagte der Vorsitzende des Ausschusses, Silvano Vinceti, gegenüber The Telegraph.

Obwohl aufgrund des Alters des Gemäldes schwer zu erkennen, scheinen die versteckten Symbole im linken Auge der Mona Lisa Buchstaben und Zahlen zu sein, mit einem möglichen CE oder B, so Vinceti. Die Komiteemitglieder stellten fest, dass das rechte Auge die Buchstaben LV enthält, von denen sie vermuten, dass sie für Leonardo Da Vincis Namen stehen könnten.

Vinceti fügte hinzu, dass der Bogen der Brücke im Hintergrund die Nummer 72 enthält, es könnte aber auch ein L und die Nummer 2 sein.

"Es ist bemerkenswert, dass niemand zuvor diese Symbole bemerkt hat", sagte Vinceti, "und aufgrund der vorläufigen Untersuchungen, die wir durchgeführt haben, sind wir zuversichtlich, dass sie keinen Fehler darstellen und vom Künstler dorthin gebracht wurden."


Videoergänzungsan: 5 Secret Codes Hidden in Famous Paintings.




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com