Antarktis-Bohrteam Nabs 1. Proben Des Begrabenen Sees

{h1}

Wissenschaftler kündigen den missionserfolg an, als sie wasser- und sedimentproben aus dem subglazialen lake whillans in der antarktis entnehmen.

Als eine sterilisierte Videokamera durch ein Bohrloch im Eis fiel, sahen die US-amerikanischen Wissenschaftler, die am Lake Whillans in der Antarktis lagerten, zum ersten Mal seit Tausenden von Jahren den Boden eines Sees, der unter dem Gletschereis gefangen war.

Am Montag holte das Team 800 Meter unter der Eisoberfläche Schlamm und Wasser vom Boden des Sees und markierte damit die WISSARD-Mission "Whillans Ice Stream Subglacial Access Research Drilling" (WISSARD), ein Erfolg.

"Dies ist der erste erfolgreiche Abruf sauberer Proben aus einem antarktischen subglazialen See", sagten die Forscher auf dem WISSARD-Gelände.

Die Bohrarbeiten am Lake Whillans begannen am 21. Januar, nachdem Traktoren Ausrüstung, Generatoren und 500.000 Pfund (227.000 Kilogramm) Brennstoff zum Bohrstandort gezogen hatten und das Wissenschaftsteam von der McMurdo-Station an der antarktischen Küste eingeflogen war. [Siehe Fotos von Subglacial Lake Whillans Bohrstelle]

Wasser- und Sedimentproben, die an die Oberfläche zurückgegeben werden, werden auf Mikroben und andere Lebenszeichen untersucht. Hinweise auf das vergangene Klima; und Wechselwirkungen zwischen Eiswasser und der darüberliegenden Eisdecke. Einige der Proben werden vor Ort in einem Labor in einem Versandbehälter getestet, andere werden zur weiteren Untersuchung in die USA zurückgesandt.

Die ersten Spuren von Schlamm, die vom Boden des Sees heraufgebracht wurden, brachten Kieselalgen-Fossilien, mikroskopisch kleine Meereslebewesen, die von Gesteinen in der Westantarktis abgetragen wurden, berichtete Discover.

Die Bemühungen der USA waren einer von drei Versuchen, im südlichen Sommer einen der vergrabenen Seen der Antarktis zu bohren. Die anderen sind am Lake Ellsworth und am Lake Vostok. Lake Whillans war der Oberfläche der drei Seen um mehr als eine Meile (2 Kilometer) am nächsten. Im Gegensatz zu dem tieferen Paar, das möglicherweise schon seit Millionen von Jahren isoliert wurde, füllt und entleert Lake Whillans regelmäßig Wasser aus subglazialen Bächen.

Ein britisch geführtes Team brach den Versuch ab, am heiligen Abend in den begrabenen Lake Ellsworth zu bohren, was auf technische Probleme mit seiner Heißwasser-Bohrmaschine zurückzuführen war. Am 14. Januar berichteten russische Wissenschaftler, sie hätten Wasserproben aus dem Vostok-See gewonnen, der unter mehr als 3 km Entfernung vom antarktischen Eis begraben sei. Die russische Suche nach extremem Leben in Vostok hat bisher nur Bohrschlammverunreinigungen zurückgegeben. Die Ergebnisse der diesjährigen Arbeiten wurden jedoch noch nicht veröffentlicht.

Erreichen Sie Becky Oskin bei [email protected]. Folge ihr auf Twitter @beckyoskin. Folgen Sie OurAmazingPlanet auf Twitter @OAPlanet. Wir sind auch dabei Facebook und Google+.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Was Ist Symmetrie?
Was Ist Symmetrie?

Neue Fotos Zeigen Schreckliche Tiefe Von Texas Dürre
Neue Fotos Zeigen Schreckliche Tiefe Von Texas Dürre

Wissenschaft Nachrichten


Massive Flut, Die Uraltes
Massive Flut, Die Uraltes "Big Freeze" Verursacht Hat

Massiver Poppy Bust: Warum Selbst Angebautes Opium Selten Ist
Massiver Poppy Bust: Warum Selbst Angebautes Opium Selten Ist

Docs Geben Der Schwangerschaft Eine Volle Definition
Docs Geben Der Schwangerschaft Eine Volle Definition

Stand Bei 11 Fuß: Der Größte Bekannte Bär Der Welt Wurde Ausgegraben
Stand Bei 11 Fuß: Der Größte Bekannte Bär Der Welt Wurde Ausgegraben

Schlüssel Zum Muskelabbau Nach Alter 65 Gefunden
Schlüssel Zum Muskelabbau Nach Alter 65 Gefunden


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com