Ein Anderes Tropisches Paradies Verfügt Über Ein Sonnenschutzmittel

{h1}

Die tropische insel bonaire, die von hawaii inspiriert ist, verbietet chemische sonnenschutzmittel.

Hawaii könnte einen Trend ausgelöst haben. Nachdem der Staat Anfang dieses Monats den Verkauf von Riff-schädigenden Sonnenschutzmitteln verboten hatte, folgt die karibische Insel Bonaire.

Hawaiis Staatsgesetzgebung stimmte im Mai für ein Verbot des Verkaufs von Sonnenschutzmitteln mit Oxybenzon und Octinoxat, die 2021 wirksam waren. Diese beiden Chemikalien haben gezeigt, dass sie Korallen schädigen, indem sie sie dazu veranlassen, ihre symbiotischen Algen auszutreiben. Die Chemikalien wirken sich auch auf frei schwimmende Korallenlarven aus und veranlassen sie, ein hartes Skelett vorzeitig auszuscheiden. Laut Touristenforschungen, die in der Zeitschrift Archives of Environmental Contamination and Toxicology veröffentlicht wurden, belasten Sonnenschutzmittel in touristisch schweren Buchten und Inlets das Wasser so stark, dass Riffe beschädigt werden.

Bonaire ist eine beliebte Touristenattraktion zum Tauchen. Es ist eine Gemeinde der Niederlande auf den Leeward-Antillen, nicht weit von der Küste Venezuelas entfernt.

Laut der Bonaire News stimmte der Inselrat am Dienstag (15. Mai) einstimmig dafür, Hawaiis Führung beim Verbot von Oxybenzon und Octinoxat zu folgen. Die genaue Art des Verbots muss noch festgelegt werden, aber der Rat stimmte dafür, das Verbot am 1. Januar 2021 wirksam zu machen.

In Hawaii können Geschäfte keine Sonnenschutzmittel mehr mit den Riff-schädigenden Bestandteilen verkaufen, beides Chemikalien, die UV-Licht filtern. Sonnenschutzmittel auf Mineralölbasis sind jedoch nach wie vor gut. Diese Sonnenschutzmittel verwenden Materialien wie Zinkoxid, um die Sonnenstrahlen physikalisch zu blockieren. Sie werden nicht von der Haut aufgenommen und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie Korallen schädigen.

Oxybenzon und Octinoxat sind in einer Handvoll lokaler Naturgebiete auf der ganzen Welt verboten oder werden dringend davon abgeraten. Mehrere Parks in der mexikanischen Riviera Maya und in der Umgebung - darunter der Xel-Ha-Park, der Marinepark von Cozumel, der Chankanaab Beach Adventure Park und der Xcaret Park - verbieten jegliches Sonnenschutzmittel, das nicht "biologisch abbaubar" ist. Zugelassene Sonnenschutzmittel basieren alle auf Mineralien.

Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Leben Auf See: Ein Abenteuer Des Ozeanographen
Leben Auf See: Ein Abenteuer Des Ozeanographen

Die Ufo-Begegnung Von Valensole Aus Dem Jahr 1965
Die Ufo-Begegnung Von Valensole Aus Dem Jahr 1965

Wissenschaft Nachrichten


Dieses 240 Millionen Jahre Alte Reptil Ist Die
Dieses 240 Millionen Jahre Alte Reptil Ist Die "Mutter Aller Eidechsen"

Ice Watch: Satelliten Zeigen, Wie Gletscher Kriechen Und Kriechen
Ice Watch: Satelliten Zeigen, Wie Gletscher Kriechen Und Kriechen

Satellit Sieht Stärkste Tornados Im Streik Texas
Satellit Sieht Stärkste Tornados Im Streik Texas

Die Entstehungsgeschichte Des Rosetta-Kometen Ist Komisch Und Endet Mit Einem Gummi-Ducky
Die Entstehungsgeschichte Des Rosetta-Kometen Ist Komisch Und Endet Mit Einem Gummi-Ducky

Afrikas Schlimmste Dürre An Die Umweltverschmutzung Durch West Gebunden
Afrikas Schlimmste Dürre An Die Umweltverschmutzung Durch West Gebunden


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com