Ein Weiterer Vulkan Unter Island

{h1}

Berichte über den zweiten ausbruch islands waren falsch, aber ein vulkan könnte eyjafjallajokulls führung folgen.

Nachrichten berichteten heute, dass ein anderer Vulkan auf Island explodiert war, als Eyjafjallajokull sich allmählich zu beruhigen begann, und stellte sich als falsch heraus. Wissenschaftler halten jedoch wachsam ein Auge auf einen Nachbarn von Eyjafjallajokull, der bekanntermaßen nach seiner Schwester ausbricht.

Ein MSNBC-Twitter-Feed und ein anderer Nachrichtendienst lieferten Berichte, dass ein Vulkan namens Hekla heute auf Island ausgebrochen sei. Diese Gerüchte erwiesen sich als falsch, aber selbst wenn Hekla heute seine Spitze gesprengt hätte, wäre es "rein zufällig" gewesen, sagte Jay Miller, ein Vulkanforscher an der Texas A & M University.

Aber ein anderer, näherer Vulkan, genannt Katla, hat eine Vorgeschichte, wenn Eyjafjallajokull es tut. Drei Mal in der Geschichte, als Eyjafjallajokull ausbrach - in den Jahren 926, 1621 und 1821 - hat Katla es auch getan.

"Was wir hier haben, ist ein historischer Zufall", sagte Miller zu WordsSideKick.com - was genau das sein könnte, ein Zufall. Immerhin ist Katla unabhängig von Eyjafjallajokull im gleichen Zeitraum der Geschichte 22 Mal ausgebrochen. Aber Katla ist ein größerer Vulkan mit einem größeren Ausbruchspotenzial. "Deshalb sind die Leute besorgt", sagte Miller. Katla konnte auch eine ähnliche Aschewolke erzeugen wie Eyjafjallajokull, die den Flugverkehr in der letzten Woche in Europa und in diese Woche behinderte.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Verbindung zwischen den Ausbrüchen der beiden Vulkane mehr als ein Zufall ist, da zwischen den Magmakammern, die die einzelnen Vulkane versorgen, eine Art Gegebenheit besteht. Vulkane explodieren, weil der Druck des Magmas, das sich in der Kammer aufbaut, sie ausdrückt, was dann die Belastung in der Kammer verringert. Was jedoch die Belastung in der einen Kammer verringert, kann die Belastung in einer benachbarten Kammer erhöhen. Für den Moment wissen die Wissenschaftler nicht, was die beiden Vulkane miteinander in Beziehung setzen könnten.

Hekla ist weiter von Eyjafjallajokull entfernt als Katla und ist "wahrscheinlich der aktivste Vulkan Islands", sagte Miller. Wenn es also bald losgehen würde, wäre es wahrscheinlich ein Zufall.

Island verfügt über ein umfassendes Überwachungssystem für seine Vulkane, die die Landschaft des Landes charakterisieren und letztendlich für die Existenz der Insel verantwortlich sind.

Isländische Geologen überwachen Katla auf Anzeichen von Bodenschwellungen oder Mikrozittern, die einen bevorstehenden Ausbruch bedeuten könnten. Bis jetzt gibt es keinen Hinweis "dass Katla aufwacht", sagte Miller. Er warnte jedoch, dass Vulkane die Wissenschaftler nicht immer wissen lassen, wenn sie kurz davor sind, zu blasen.

"Es kann keine Warnung geben", sagte Miller.


Videoergänzungsan: Möglicher vulkanausbruch in island: wenn der öræfajökull erwacht.




Forschung


Die Wissenschaft Des Blitzes
Die Wissenschaft Des Blitzes

Riesige Sonneneruption Im Nasa-Video Festgehalten
Riesige Sonneneruption Im Nasa-Video Festgehalten

Wissenschaft Nachrichten


12 Sexy Kamele Aus Dem Schönheitswettbewerb Für Die Verwendung Von Botox Getreten
12 Sexy Kamele Aus Dem Schönheitswettbewerb Für Die Verwendung Von Botox Getreten

Musikunterricht In Der Kindheit Hält Das Gehirn Im Einklang
Musikunterricht In Der Kindheit Hält Das Gehirn Im Einklang

Krankheitsübertretende Skeeters Mit... Schokoladenduft Abwehren?
Krankheitsübertretende Skeeters Mit... Schokoladenduft Abwehren?

Globale Erwärmung Gute Nachrichten: Keine Eiszeit Mehr
Globale Erwärmung Gute Nachrichten: Keine Eiszeit Mehr

Autismus Kann Ein
Autismus Kann Ein "Vorteil" Sein, Sagt Der Forscher


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com