Andromeda Getötet Und Eine Andere Galaxie Gegessen

{h1}

Astronomen haben ein intergalaktisches mordgeheimnis gelöst: andromeda hat es geschafft. Und der forscher fand die leiche des opfers.

Astronomen haben ein intergalaktisches Mordgeheimnis gelöst: Andromeda hat es geschafft. Und Forscher haben die Leiche des Opfers gefunden.

Ein neues Papier, das am Montag (23. Juli) in der Zeitschrift Nature Astronomy veröffentlicht wurde, liest sich wie ein Bericht über eine TV-Detektivshow. Die Forscher untersuchten sorgfältig eine geheimnisvolle Spur von Sternen, einen geschrumpften galaktischen Körper und den schwachen Halo von sternförmigen Überresten um Andromeda (das nächste galaktische Geschwister der Milchstraße von ähnlicher Größe), um die Fakten zusammenzufassen: Vor etwa 2 Milliarden Jahren - rund um den Zur gleichen Zeit bildeten sich die Eukaryoten, unsere grundlegendsten Vorfahren, auf der Erde - es gab eine dritte große Galaxie in der Nachbarschaft. Aber Andromeda zerkleinerte es, verschlang es und warf seine Leiche in die Dunkelheit.

Die Forscher hatten lange Zeit vermutet, dass Andromeda in der jüngsten Vergangenheit eine Fusion durchgemacht haben könnte, sagte Amanda Moffett, eine Astronomin und Experte für Galaxienentwicklung an der Vanderbilt University, die nicht an der Studie beteiligt war. Das Neue und Überraschende, sagte sie, ist die in der Zeitung vorgestellte Idee, dass M32, eine kleine Zwerggalaxie in Andromedas Orbit, tatsächlich die Leiche der viel größeren Galaxie ist, die in dieser Fusion zerstört wurde. [Bilder von Andromeda]

"Wenn die Leute dieses Mord-Szenario in der Vergangenheit vorgebracht haben, stellte sich die Frage, was mit dem tatsächlichen Vorfahren [oder der zerstörten Galaxie] passiert ist", sagte Moffett. "Ist es nur so gründlich mit Andromeda verschmolzen, dass wir sie nicht mehr auseinander nehmen können?"

Um diese Frage zu beantworten, führten die Forscher einige sorgfältige Computersimulationen der Galaxieninteraktion durch. Sie fanden heraus, dass mit den korrekten Parametern vor zwei Milliarden Jahren eine Galaxienfusion die Hinweise erzeugen konnte, die heute in der Umgebung von Andromeda zu sehen sind: ein langer Sternenstrom, der sich in das Universum erstreckt, ein besonders dicker Nebel aus losen Sternen um Andromeda selbst, ein Bündel von Sternen in Andromeda, die sich vor 2 Milliarden Jahren bildeten, und - kritisch - der Kern dieser verlorenen Galaxie, die immer noch in der Nähe schwebte, in Form von M32.

"Dies erklärt, warum M32 in vielerlei Hinsicht eine sehr ungewöhnliche Galaxie ist", sagte Moffett.

Normalerweise, so erklärte sie, bestehen Zwerggalaxien wie M32 aus Sternen, die sich alle zur gleichen Zeit und aus demselben kleinen Materialklumpen gebildet haben. Größere Galaxien wie die Milchstraße und Andromeda neigen dazu, Sterne mit einem viel größeren Alter zu haben. Aber die Sterne von M32 sind wie die Sterne einer größeren Galaxie, da sie sich über mehrere Milliarden Jahre im Alter ausbreiten.

Dieses Mord-Szenario könnte die ungerade Altersspanne erklären - M32 war einst eine viel größere Galaxie, die abgerissen wurde, und nicht ein kleiner Klumpen, der sich in seiner jetzigen Form auf einmal bildete. Diese Zeitung löst also zwei Geheimnisse auf einmal, sagte Moffett: Was ist mit Andromedas Mordopfer passiert und warum M32 so komisch aussieht.

Es gibt noch einige offene Fragen, sagte Moffett. Andromeda hat einen weiteren Zwergnachbarn, bekannt als M33, der fast so groß ist wie M32. Die Zeitung erklärt sehr gut, wie M32 dahin gekommen ist, wo es ist, nicht aber, wie M33 dort gelandet ist.

Dies ist eine Frage, die für die weitergehende, noch unbeantwortete Frage relevant ist, ob die Milchstraße und die Andromeda seltsame Kugeln in einem Universum sind, das mit Galaxien gefüllt ist, die keine Zwerggalaxien umkreisen, oder ob sich die meisten großen Galaxien so anordnen.

Hoffentlich werden die Wissenschaftler diese Frage in den nächsten 4 Milliarden Jahren beantworten können, bevor Andromeda uns ebenfalls verschlingt.

Ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: Nachricht von Andromedar - Alex Collier 1994; deutsche Untertitel.




Forschung


Haben Wir Den Höchststand Erreicht?
Haben Wir Den Höchststand Erreicht?

Wie Das Space Camp Funktioniert
Wie Das Space Camp Funktioniert

Wissenschaft Nachrichten


Yeti 'Nester' In Russland Gefunden?
Yeti 'Nester' In Russland Gefunden?

Wissenschaftler Gehen Auf Das Ursprüngliche Tier Der Erde Ein
Wissenschaftler Gehen Auf Das Ursprüngliche Tier Der Erde Ein

Können Spiele Ein Entscheidender Faktor Für Das Klima Sein? (Op-Ed)
Können Spiele Ein Entscheidender Faktor Für Das Klima Sein? (Op-Ed)

Tiergeschlecht: Wie Meeresschildkröten Es Tun
Tiergeschlecht: Wie Meeresschildkröten Es Tun

Älteste Große Katzenfossilien In Tibet Entdeckt
Älteste Große Katzenfossilien In Tibet Entdeckt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com