750 Jahre Alte Hölzerne Idole, Einige Mit Masken, In Peru Entdeckt

{h1}

In chan chan, einer antiken stadt in peru, haben archäologen 19 hölzerne idole gefunden.

In der antiken Stadt Chan Chan (Peru) haben Archäologen 19 menschenähnliche hölzerne Idole entdeckt, von denen einige beige Masken auf ihren Gesichtern tragen, so das Kulturministerium des Landes.

Die mehr als 750 Jahre alten, handgeschnitzten Idole sind fast 70 cm hoch oder etwa so hoch wie zwei übereinander gestapelte Bowlingkugeln. Die Idole wurden in rechteckigen Nischen entdeckt, die einen von Adobe hergestellten Korridor säumen, teilte das Ministerium am 22. Oktober mit.

Diese Idole sind die ältesten, die im archäologischen Chan Chan-Komplex im Norden Perus entdeckt wurden, der einst die Hauptstadt des Chimú-Königreichs war. Diese Kultur dauerte von 900 bis 1430 n. Chr., Als sie an das Inka-Reich fiel. [In Photos: Moche-Schätze im peruanischen Tempel versteckt]

Chan Chan ist seit 1986 ein anerkanntes Weltkulturerbe bei der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), aber der von Idolen gesäumte Korridor wurde erst kürzlich gefunden, sagte das Ministerium.

"In der Passage, die kürzlich in der Zitadelle von Chan Chan gefunden wurde, wurden 19 hölzerne Idole gefunden, die mit Tonmasken bedeckt waren", sagte Patricia Balbuena, Perus Leiterin des Kulturministeriums. Über den Idolen hat der Durchgang Wände geschmückt, die Wellen- und Landschaftsmotive sowie tierähnliche Bilder enthalten, die eine Katze oder ein Mondtier zeigen, sagte sie.

Es ist wahrscheinlich, dass dieser 33 Meter lange Korridor ein Eingang für ein Zeremonienzentrum oder einen Platz war, bemerkte Balbuena.

Jeder, der den Durchgang hinunterging, wäre von den mysteriösen hölzernen Idolen getroffen worden. Jede Statue wurde auf einzigartige Weise geschnitzt und einige tragen Tonmasken. Andere tragen ein Zepter in einer Hand und werden von einem kreisförmigen Gegenstand flankiert, der ein Schild sein könnte, sagte Balbuena.

Die Idole wurden während der Restaurierung der Wände um den Utzh An Komplex gefunden, die im Juni 2017 begannen und voraussichtlich im Mai 2020 enden werden.

In einem Tweet vom 22. Oktober schrieb Balbuena (auf Spanisch, aber hier übersetzt): "Ich bin glücklich mit meinem Besuch in Trujillo, meiner Heimatstadt, um neue Erkenntnisse in ChanChan zu berichten und über das Projekt" Altura para la cultura "zu berichten. Er möchte Gebäude, die ein kulturelles Erbe sind, wiedergewinnen. Vielen Dank für die Anerkennung der Gemeinde Trujillo. "

Zum Inhalt der Website gehört kein Geburtsdatum, die Anzahl der Aktualisierungen liegt bei #ChanChan, die Informationen des Tages "Altura para la cultura", der rekultivierte Sohn des Patrimonio Cultural. Agradecida von Reconocimiento de Municipality de Trujillo. pic.twitter.com/BzxrWA5EQw

- Patricia Balbuena (@pbalbuenap), 23. Oktober 2018

Ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Wer Waren Die Druiden?
Wer Waren Die Druiden?

Hadrianswall: Nördliche Grenze Des Römischen Reiches
Hadrianswall: Nördliche Grenze Des Römischen Reiches

Wissenschaft Nachrichten


Taj Mahal Gardens Gefunden, Um Sich Mit Der Sonne Der Sonnenwende Auszurichten
Taj Mahal Gardens Gefunden, Um Sich Mit Der Sonne Der Sonnenwende Auszurichten

Eine Königliche Garderobe, Die Aus Dem Schiffbruch Des 17. Jahrhunderts Geborgen Wurde
Eine Königliche Garderobe, Die Aus Dem Schiffbruch Des 17. Jahrhunderts Geborgen Wurde

Pet Pig Braucht Ein Facelift
Pet Pig Braucht Ein Facelift

Giftiger Schlangenbiss In Einem Foto Festgehalten
Giftiger Schlangenbiss In Einem Foto Festgehalten

Cyber ​​Monday Deals Für Science Books
Cyber ​​Monday Deals Für Science Books


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com