5 Experten-Antwort: Was Sind Die Gefährlichsten Gegenstände In Einem Zuhause?

{h1}

Myhealthnewsdaily fragte die ärzte in der notaufnahme, was die menschen in ihren eigenen häusern gefährdet.

Jede Woche bittet MyHealthNewsDaily die Experten, Fragen zu Ihrer Gesundheit zu beantworten. Diese Woche haben wir die Notärzte gefragt: Was sind die gefährlichsten Gegenstände in einem Zuhause?

Dr. Ryan Stanton, Sprecher des American College of Emergency Physicians und Ärztlicher Direktor der University of Kentucky, Samaritan Hospital Emergency Room in Lexington:

Am tödlichsten - und ich habe im Moment zwei Fälle davon in der Notaufnahme - ist die Treppe. Mehr als 1 Million Menschen gehen jedes Jahr wegen der Treppe in die Notaufnahme, und dies ist wahrscheinlich eine der größten Verletzungsursachen.

Es gibt eine gemeinsame Geschichte, die ich von älteren Leuten hörte: Ich bin nachts aufgestanden, ich ging ins Badezimmer, ich öffnete die falsche Tür, zum Keller und ich stürzte die Treppe hinunter. Die üblichen Verletzungen sind Knochenverletzungen, Frakturen und Kopfverletzungen.

Es kann jedem passieren. Meine Tochter ist gestern gerade die Treppe hinuntergefallen.

Der zweit gefährlichste ist der Boden; Das Badezimmer ist am gefährlichsten, die Oberfläche ist nass und alles im Badezimmer ist hart. Wir haben viele Kopf- und Rückenverletzungen, wenn wir im Badezimmer ausrutschen.

Der Boden verursacht Verletzungen, die etwa 1,2 Millionen Menschen in den Notfall befördern. Jemand mit Teppichboden stolpert eher, aber je härter die Oberfläche ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie verletzt werden. Menschen werden eher auf Hartholz [als auf Teppichböden] verletzt, dann auf Fliesenböden und schließlich werden Betonplatten die meisten Verletzungen verursachen.

***

Patty Davis, Sprecher der US-amerikanischen Consumer Product Safety Commission:

Um sich auf Kinder zu konzentrieren, sind Badewannen das Gefährlichste im Haus. Badewannen sind nach Pools der zweitgrößte Standort, an dem kleine Kinder ertrinken. Und Ertrinken ist die Hauptursache für unbeabsichtigten Tod bei Kindern im Alter von 1 bis 4 Jahren.

Die US-amerikanische Consumer Product Safety Commission (CPSC) berichtet über Tauchgänge im Zusammenhang mit Nicht-Pool- oder Nicht-Spa-Produkten wie einem Whirlpool. Von 2005 bis 2009 gab es 660 Fälle, bei denen Kinder jünger als 5 Jahre waren, und 431 wurden getötet, 17 waren Vorfälle mit unbekannten Verletzungen. Die Mehrheit der Opfer war jünger als 2 Jahre, und 92 Prozent der Vorfälle ereigneten sich zu Hause.

Lassen Sie ein kleines Kind niemals in der Nähe von Wasser, Badewannen oder Waschbecken, die mit Wasser gefüllt sind. Kleine Kinder können in wenigen Zentimetern Wasser ertrinken. Das CPSC fordert Eltern und Betreuer auf, wenn Ihr Kind in der Badewanne in Reichweite ist. Antworte nicht auf die Tür, antworte nicht auf das Telefon - bleib beim Kind. Wenn Sie das Badezimmer verlassen müssen, nehmen Sie das Kind mit. Lassen Sie ein kleines Kind nicht in der Badewanne eines anderen Kindes.

***

Dr. Kaycee Sink, außerordentlicher Professor an der Wake Forest University School of Medicine in Winston-Salem, North Carolina:

Für ältere Menschen Teppiche werfen. Das würde ich sagen. Was Hausgefahren angeht, sind Wolldecken wahrscheinlich nicht der häufigste Grund für einen Krankenhausaufenthalt, aber es ist einer der tödlichsten. Wenn ein gebrechlicher Erwachsener stolpert und auf eine Wolldecke fällt und sich eine Hüfte bricht, besteht eine Chance von 30 bis 50 Prozent, dass er oder sie kein Jahr überleben wird.

Wurfdecken können in Bezug auf die Gefahr tatsächlich schlimmer als Treppen sein. Es ist wahrscheinlicher, dass die Leute beim Treppensteigen auf und ab gehen, und es gibt ein Geländer. Mit einem Wollteppich gehen Sie schnell zum Telefon, oder Sie sind nachts auf, um in der Dunkelheit auf die Toilette zu gehen. Sie haben sich den Zeh an der Ecke erwischt und gehen runter.

Für Menschen, die bereits leichte Gedächtnisprobleme oder frühe Demenzen haben, ist Diphenhydramin [das als Benadryl verkauft] eine der gefährlichsten Sachen im Haus. Die Leute benutzen es oft zum Schlafen - das oder Tylenol PM, das den gleichen Inhaltsstoff wie Benadryl enthält.

Diese Arzneimittel können die Verwirrung verstärken und ihren Demenzmedikamenten entgegenwirken, wodurch sie einem Unfallrisiko ausgesetzt sind.

***

Dr. Edward Otten, Notarzt und Toxikologe an der Universität von Cincinnati:

Ich würde sagen, Alkohol verursacht die meisten Probleme in Häusern. Dazu gehören Alkohol, der dazu führt, dass Menschen sich selbst schaden, andere Personen verletzt werden und Alkohol verursacht Unfälle.

Danach würde ich sagen, dass Kohlenmonoxid eine sehr häufige gefährliche Sache im Haus ist, dann Dinge wie verschreibungspflichtige Medikamente. In letzter Zeit gibt es einen großen Anstieg - die US-amerikanischen Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention brachten kürzlich einen Bericht heraus, wonach die Zahl der verschreibungspflichtigen Medikamente im letzten Jahrzehnt vervierfacht wurde.

***

Dr. Timothy Erickson, Professor für Notfallmedizin und Toxikologie an der University of Illinois in Chicago:

Gewiss, das, worüber ich mir am meisten Sorgen mache, wären Gewehre, dann Kinder, die Zugang zu Autoschlüsseln haben. Sicherlich verschreibungspflichtige Medikamente der Eltern, insbesondere einige der Schmerzmittel.

Wenn Sie sich die Tödlichkeit anschauen, werden es Gewehre, Alkohol, das Auto, verschreibungspflichtige Medikamente und die Garagenkiller sein - das sind Ihre Scheibenwischerflüssigkeit (oder Methanol) und Frostschutzmittel (oder Ethylenglykol).

Folgen Sie MyHealthNewsDaily auf Twitter @MyHealth_MHND. Finde uns auf Facebook.


Videoergänzungsan: Einzigartige Dinge, die im Dschungel gefunden wurden!.




Forschung


Weniger Invasive Autopsie Sollte Standard Sein, So Die Studie
Weniger Invasive Autopsie Sollte Standard Sein, So Die Studie

Könnten Verschreibungspflichtige Medikamente Zur Beschlagnahme Von Waffen Führen?
Könnten Verschreibungspflichtige Medikamente Zur Beschlagnahme Von Waffen Führen?

Wissenschaft Nachrichten


Lebewohl, Basi: Der Älteste Panda Der Welt Stirbt Mit 37 Jahren
Lebewohl, Basi: Der Älteste Panda Der Welt Stirbt Mit 37 Jahren

Vogelähnlicher Dinosaurier, Der Eier Legen Will, Als Der Tod Schlug
Vogelähnlicher Dinosaurier, Der Eier Legen Will, Als Der Tod Schlug

Wo Sie Einen Blick Auf Gefühle Der Liebe Oder Lust Entfalten Können
Wo Sie Einen Blick Auf Gefühle Der Liebe Oder Lust Entfalten Können

Unglaublicher Neuer Militärroboter
Unglaublicher Neuer Militärroboter

Mehr Menschen Mit Allergien In Diesem Jahr Krank
Mehr Menschen Mit Allergien In Diesem Jahr Krank


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com