4 Arten Von Übungen, Die Krebspatienten Helfen

{h1}

Bewegung ist für alle wichtig, aber besonders wichtig für krebsüberlebende, deren rezidivrisiko mit einem höheren bmi steigt. Wir haben mit den experten gesprochen, um herauszufinden, welche einzigartigen herausforderungen krebsüberlebende beim training haben,

Bewegung kann für gesunde Menschen hart genug sein, ganz zu schweigen von denen, die gegen Krebs kämpfen.

Erwachsene sollten sich mindestens 2,5 Stunden mit mäßiger körperlicher Aktivität pro Woche und an zwei Tagen in der Woche an Muskeltraining beteiligen, so die Centers for Disease Control und Prevention.

Diese Empfehlungen sind für Krebspatienten die gleichen, aber die Art und Weise, wie sie trainieren, kann unterschiedlich sein, je nachdem, welchen Tribut Krankheit und Behandlung ihren Körper gefordert haben, sagte Josie Gardiner, eine persönliche Trainerin, die mit "The Breast Cancer" mitverfasst hat Survivor's Fitness Plan "(McGraw Hill, 2006).

Chemotherapie- und Bestrahlungsbehandlungen sind kumulativ - das bedeutet, je mehr Behandlungen Sie haben, desto mehr Müdigkeit werden Sie spüren, sagte Gardiner, der mit vielen Krebspatienten und Überlebenden zusammengearbeitet hat. Sie fordert ihre Kunden oft auf, ihre Müdigkeit auf einer Skala von 0 (keine Müdigkeit) bis 4 (völlig erschöpft) zu bewerten, bevor sie sich für eine anstrengende körperliche Betätigung entscheiden.

"Sie müssen auf Ihren Körper hören", sagte Gardiner gegenüber MyHealthNewsDaily. "Wenn Sie völlig müde sind, dann geben Sie sich selbst die Erlaubnis, einen Tag frei zu nehmen. Aber wenn Sie sich nur leicht oder mäßig müde fühlen, ist alles, was Sie tun, besser als nichts."

Und genau wie das Training für Menschen ohne Krebs, sind die vier Bereiche Fitness - Aerobic, Krafttraining, Balance und Stretching - wichtig, sagte sie.

MyHealthNewsDaily betrachtet diese vier Bereiche, um zu sehen, wie sich jeder auf Krebspatienten bezieht.

Aerobic

Aerobic-Übungen erhöhen die Herzfrequenz und umfassen Übungen wie Gehen, Radfahren und Laufen. Durch das Wechseln von Herz-Kreislauf-Übungen mit Kraftübungen kann eine Person die Muskelmasse erhöhen, Fett abbauen und den Stoffwechsel des Körpers erhöhen, sagte Gardiner.

"Es ist eines der besten Dinge, um das Körpergewicht aufrechtzuerhalten, weil man Kalorien verbrennt", sagte Gardiner.

Übergewicht sei ein Risikofaktor für Krebs, sagte Gardiner, und die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts kann das Risiko für das Auftreten oder das Wiederauftreten von Krebs reduzieren.

Körperliche Aktivität kann das Brustkrebsrisiko um 20 bis 80 Prozent, das Endometriumkarzinom um 20 bis 40 Prozent und das Darmkrebsrisiko um 30 bis 40 Prozent reduzieren, so das National Cancer Institute.

Aerobic-Übungen können auch dazu beitragen, dass sich die Menschen bei Krebsbehandlungen besser fühlen, und wenn man fit ist, kann man nach einer Operation die Genesung verbessern, sagte Gardiner. Ein Krebspatient hat jedoch möglicherweise nicht genug Energie, um 30 Minuten mäßiger oder kräftiger Bewegung pro Tag zu üben. Wenn dies der Fall ist, könnte der Patient dreimal täglich zehn Minuten trainieren, um die gleiche Wirkung zu erzielen, sagte Gardiner.

Gehübungen seien im Allgemeinen sicher, nachdem sich eine Person einer Krebsbehandlung unterzogen habe, sagte sie.

Stärke

Krafttraining verbessert den Muskeltonus und bekämpft Muskelschwund, der mit dem Alter auftreten kann, sagte Gardiner. Es kann mit Hanteln, Hanteln und Kraftgeräten gemacht werden.

Knochendichte und Muskeln für einen durchschnittlichen Menschen unterscheiden sich jedoch von denen eines Krebspatienten. Chemotherapie kann dazu führen, dass Frauen in einem Jahr so ​​viel Knochendichte verlieren, wie die durchschnittliche Frau in einem Jahrzehnt verlieren würde, sagte Gardiner.

"Das ist ein riesiger Grund, warum Krafttraining so wichtig ist: Wenn die Muskeln dichter werden, werden sie den Knochen stärker belasten", sagte Gardiner. "Wenn Sie versuchen, die Knochendichte durch Krafttraining und Übungen mit Gewicht zu halten, wie Gehen, werden Sie die Knochendichte erhalten."

Das Krafttraining erhöht zwar nicht die Knochendichte, aber es hilft zumindest, es aufrechtzuerhalten, sagte sie.

Krebspatienten sollten ihren Arzt konsultieren, bevor sie sich einem Krafttraining unterziehen, sagte Gardiner.

Balance

Ein ausgeglichenes Gleichgewicht ist für ein Workout ohne Rutschen oder Stürzen unerlässlich, sagte Gardiner.

Bei einigen Krebspatienten können Medikamente das Gleichgewicht beeinträchtigen. Und für diejenigen, die eine Chemotherapie mit verminderter Knochenmasse haben, ist es nur ein Sturz, um einen Knochen zu brechen.

Daher sollten Krebspatienten und Überlebende sicherstellen, dass Gleichgewichtsübungen ein fester Bestandteil ihrer Fitness sind. Einfache Übungen wie das Gehen auf einem schmalen Pfad (indem Sie einen Fuß vor den anderen setzen, als ob Sie mit einem Drahtseil gehen würden) oder Fersenheben (an Ort und Stelle stehen und jede Ferse nach oben und unten heben), kann das Gleichgewicht verbessern, sagte Gardiner.

Einige andere Gleichgewichtsübungen sind Einbeinständer, in denen eine Person 60 Sekunden lang auf einem Bein steht, und Weinreben, bei denen man seitwärts tritt und einen Fuß vor und hinter den anderen setzt, sagte sie.

Balance-Übungen sind im Allgemeinen auch nach einer Krebsbehandlung sicher, sagte Gardiner.

Stretching

Bei einigen Krebsarten, die operiert werden müssen, fühlen sich Menschen möglicherweise in bestimmten Körperteilen besonders schwach, so Gardiner. Zum Beispiel können Brustkrebs-Überlebende, die sich einer Mastektomie unterzogen haben, an den Schultergürteln eine Schwäche der Rotatorenmanschette verspüren, sagte sie.

"Es gibt Übungen speziell zur Stärkung der Schulter", sagte Gardiner. Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, möchten möglicherweise eine Übung durchführen, bei der sie sich einer Wand zugewandt zeigen und ihre Arme an der Wand entlanggehen, um ihre Bewegungsfreiheit zu erhöhen.

"Aber sie wollen nur bis zum Punkt der Anspannung gehen, nicht den Schmerz", sagte Gardiner."Diese Dehnungsübungen für die Bereiche zu machen, in denen sie operiert wurden", könnte ihnen dabei helfen, die Mobilität in diesen Bereichen wiederherzustellen.

Allerdings sollten Krebspatienten sich vor der Dehnungsübungen mit ihren Ärzten beraten, sagte Gardiner.

Weitergeben: Übung ist für Krebspatienten und Überlebende eine Notwendigkeit, aber ihr Zustand stellt einige besondere Herausforderungen.

Folgen Sie MyHealthNewsDaily Mitarbeiter Schriftstellerin Amanda Chan auf Twitter @AmandaLChan.

Diese Geschichte wurde von MyHealthNewsDaily, einer Schwesterseite von WordsSideKick.com, zur Verfügung gestellt.


Videoergänzungsan: Yoga und Krebs.




Forschung


Warum Schneidet Wasserstoffperoxid Ab?
Warum Schneidet Wasserstoffperoxid Ab?

Gewichtsverlust Verbessert Sex
Gewichtsverlust Verbessert Sex

Wissenschaft Nachrichten


Wissenschaftler Versuchen Verzweifelt, Einen Verhungernden Orca Zu Retten. Werden Sich Ihre Bemühungen Auszahlen?
Wissenschaftler Versuchen Verzweifelt, Einen Verhungernden Orca Zu Retten. Werden Sich Ihre Bemühungen Auszahlen?

Berichte Über Kopfschmerzen Beim Orgasmus Zeigen Ein Geheimnisvolles Phänomen Bei Jugendlichen
Berichte Über Kopfschmerzen Beim Orgasmus Zeigen Ein Geheimnisvolles Phänomen Bei Jugendlichen

Flat-Topped-Koralle Zeigt Sich In Hawaii
Flat-Topped-Koralle Zeigt Sich In Hawaii

In Fotos: Bienenaugen Und Fleischfressende Pflanzen Leuchten Im Micro-Photo-Wettbewerb
In Fotos: Bienenaugen Und Fleischfressende Pflanzen Leuchten Im Micro-Photo-Wettbewerb

Speicherdefinition & Speicherarten
Speicherdefinition & Speicherarten


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com