35 Alte Pyramiden In Sudan-Nekropole Entdeckt

{h1}

In einer nekropole im sudan wurde ein dicht gepackter haufen von 35 pyramiden aus 2.000 jahren entdeckt, berichten archäologen.

Mindestens 35 kleine Pyramiden wurden zusammen mit Gräbern an einem Ort namens Sedeinga im Sudan gefunden.

Die Forscher wurden zwischen 2009 und 2012 entdeckt und sind überrascht, wie dicht die Pyramiden konzentriert sind. Allein in einer Feldsaison im Jahr 2011 entdeckte das Forschungsteam 13 Pyramiden, die auf ungefähr 500 Quadratmetern oder etwas größer als ein NBA-Basketballplatz gepackt waren.

Sie reichen etwa 2000 Jahre zurück, als ein Königreich namens Kush im Sudan blühte. Kush grenzte an Ägypten und später an das Römische Reich. Der Wunsch der Menschen des Königreichs, Pyramiden zu bauen, wurde offenbar von der ägyptischen Grabarchitektur beeinflusst.

In Sedeinga, sagen Forscher, wurde der Pyramidenbau über Jahrhunderte fortgesetzt. "Die Dichte der Pyramiden ist enorm", sagte der Forscher Vincent Francigny, wissenschaftlicher Mitarbeiter des American Museum of Natural History in New York, in einem Interview mit WordsSideKick.com. "Weil es Hunderte von Jahren dauerte, bauten sie mehr, mehr, mehr Pyramiden und füllten nach Jahrhunderten alle noch vorhandenen Räume in der Nekropole." [Siehe Fotos der neu entdeckten Pyramiden]

Dieses Luftbild zeigt eine Reihe von Pyramiden und Gräbern, die ein Archäologenteam in Sedeinga im Sudan erforscht hat. Seit 2009 haben sie mindestens 35 kleine Pyramiden entdeckt, von denen die größte 7 Meter breit ist.

Dieses Luftbild zeigt eine Reihe von Pyramiden und Gräbern, die ein Archäologenteam in Sedeinga im Sudan erforscht hat. Seit 2009 haben sie mindestens 35 kleine Pyramiden entdeckt, von denen die größte 7 Meter breit ist.

Bildnachweis: Foto copyright B-N Chagny, SEDAU / SFDAS

Die größten Pyramiden, die sie entdeckten, sind an ihrer Basis etwa 7 Meter breit. Das kleinste Beispiel, das wahrscheinlich für die Bestattung eines Kindes gebaut wurde, ist nur 750 Millimeter lang. Die Spitzen der Pyramiden sind nicht befestigt, da der Lauf der Zeit und das Vorhandensein einer Kamelkarawanenstraße zu einem Schaden an den Monumenten geführt haben. Francigny sagte, die Oberseiten würden mit einem Deckstein verziert worden sein, der entweder eine Vogel- oder eine Lotusblume auf einer Sonnenkugel darstellt.

Das Gebäude ging weiter, bis schließlich der Platz für Pyramiden ausging. "Sie erreichten einen Punkt, an dem es so voller Menschen und Gräber war, dass sie das älteste wieder verwenden mussten", sagte Francigny.

Francigny ist Ausgrabungsleiter der französischen archäologischen Mission in Sedeinga, dem Team, das die Entdeckungen gemacht hat. In der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift Sudan und Nubia veröffentlichte er zusammen mit Teamleiter Claude Rilly einen Artikel, in dem die Ergebnisse der Feldjahresaison 2011 beschrieben wurden.

Der innere Kreis

Unter den Entdeckungen befanden sich mehrere Pyramiden, deren innere Kuppel (kreisförmige Struktur) mit den Pyramidenecken durch Querstreben verbunden war. Rilly und Francigny stellten in ihrer Zeitung fest, dass der Pyramidenentwurf einem "French Formal Garden" gleicht.

Nur eine einzige Pyramide außerhalb von Sedeinga ist dafür bekannt, dass sie so gebaut wurde. Es ist ein Rätsel, warum die Bewohner von Sedeinga das Design so gut fanden. "Es trug weder zur Festigkeit noch zur äußeren Erscheinung des Denkmals bei", schreiben Rilly und Francigny.

Eine Entdeckung aus dem Jahr 2012 könnte einen Hinweis geben, sagte Francigny im Interview. "Was wir in diesem Jahr gefunden haben, ist sehr faszinierend", sagte er. "Ein Grab eines Kindes, und es war nur von einer Art Kreis umgeben, der fast vollständig aus Ziegeln bestand." Es sei möglich, sagte er, als der Pyramidenbau in Sedeinga in Mode kam, wurde er mit einer lokalen Kreisbautradition, der Tumulus-Konstruktion, kombiniert, was zu Pyramiden mit Kreisen in ihnen führte.

Menschen wurden neben den Pyramiden in Grabkammern begraben, in denen sich oft mehrere Personen befanden. Dieses Bild zeigt ein Kind, das mit Halsketten begraben wurde.

Menschen wurden neben den Pyramiden in Grabkammern begraben, in denen sich oft mehrere Personen befanden. Dieses Bild zeigt ein Kind, das mit Halsketten begraben wurde.

Bildnachweis: Foto copyright Vincent Francigny / SEDAU

Ein Angebot für Oma?

Die Gräber neben den Pyramiden waren, möglicherweise in der Antike, zu der Zeit, als sie von Archäologen ausgegraben wurden, weitgehend geplündert worden. Die Forscher fanden Skelettüberreste und in einigen Fällen Artefakte.

Zu den interessantesten neuen Funden gehörte ein Opfertisch, der von den Überresten einer Pyramide gefunden wurde. Er scheint die Göttin Isis und den schakalartigen Gott Anubis darzustellen und enthält eine Inschrift in meroitischer Sprache, die einer Frau namens "gewidmet" gewidmet ist. Aba-la, "das könnte ein Spitzname für" Großmutter sein ", schreibt Rilly.

Es liest in der Übersetzung:

Oh Isis! Oh Osiris!

Es ist Aba-la.

Lass sie reichlich Wasser trinken;

Lass sie reichlich Brot essen.

Lass sie ein gutes Essen servieren.

Der Angebotstisch mit der Inschrift war eine endgültige Abschiebung für eine Frau, möglicherweise eine Großmutter, die vor fast 2000 Jahren eine Pyramidenbestattung erhielt.

Folgen Sie WordsSideKick.com auf Twitter @wordssidekick. Wir sind auch dabei Facebook & Google+.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Ungleichheit Besteht Seit Der Steinzeit
Ungleichheit Besteht Seit Der Steinzeit

Warum War Mount St. Helens So Zerstörerisch?
Warum War Mount St. Helens So Zerstörerisch?

Wissenschaft Nachrichten


Wie Können Wir Den Abbau Von Kunststoffen Beschleunigen?
Wie Können Wir Den Abbau Von Kunststoffen Beschleunigen?

Geparden Rasten Auf Das Aussterben Zu
Geparden Rasten Auf Das Aussterben Zu

Peking Sieht Schwersten Regen In Mehr Als 60 Jahren
Peking Sieht Schwersten Regen In Mehr Als 60 Jahren

Warum Religion Menschen Glücklicher Macht (Hinweis: Nicht Gott)
Warum Religion Menschen Glücklicher Macht (Hinweis: Nicht Gott)

Massage Kann Übungsvorteile Verbessern, Studie Findet
Massage Kann Übungsvorteile Verbessern, Studie Findet


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com