2.500 Jahre Alte Bestattungshinweise Für Den Uralten Cannabiskonsum

{h1}

Ein 2.500 jahre altes grab, das im nordwesten chinas entdeckt wurde, birgt die überreste eines 35-jährigen mannes, der mit cannabis-pflanzen bedeckt ist.

Vor etwa 2500 Jahren haben Trauergäste einen Mann in einem kunstvollen Grab begraben und seine Brust mit einem Leichentuch aus 13 bedeckt Cannabis Pflanzen, gemäß einer neuen Studie.

Das Grab ist eine der wenigen Ausgrabungen in Mitteleuropa, die von Archäologen gefunden wurde Cannabis. Dieses besondere Grab im Nordwesten Chinas wirft ein neues Licht auf die Art und Weise, wie Urmenschen in der Region die Pflanze in Ritualen nutzten, sagten die Forscher.

Der Befund, "eine bemerkenswerte archäobotanische Entdeckung", kam zustande, nachdem die modernen Einwohner der Region beschlossen hatten, neben einer malerischen Oase einen neuen Friedhof zu bauen, schreiben die Forscher in der Studie. Die Bauarbeiter fanden jedoch bald heraus, dass sich ein alter Friedhof im Weg befand. [25 grausige archäologische Entdeckungen]

Archäologen kamen an den Ort und entdeckten schnell eine Fülle von Artefakten, die in den Gräbern begraben waren - Bogen, Pfeile und Überreste domestizierter Tiere, darunter Ziegen, Schafe und ein Pferdeschädel Forscher sagten.

Der antike Jiayi-Friedhof gehörte wahrscheinlich zur Kultur der Subeixi, laut Analysen von Tontöpfen, die in einigen Gräbern gefunden wurden. Die Subeixi waren die ersten bekannten Menschen, die vor etwa 3.000 Jahren im trockenen Turpan-Becken (dem heutigen westlichen China) lebten und schließlich, laut Archaeology.about.com, in eine landwirtschaftliche Gesellschaft umgewandelt wurden.

Die Position des alten Jiayi-Friedhofs.

Die Position des alten Jiayi-Friedhofs.

Bildnachweis: Hongen Jiang et al. Wirtschaftliche Botanik. 2016

Cannabis Leichentuch

Fünf vom Ganzen Cannabis Pflanzen, die in Grab M231 (a) und einer der Pflanzen mit der Rückseite (b) entdeckt wurden. Die Maßstabsleiste entspricht 40 cm (15,7 Zoll).

Bildnachweis: Hongen Jiang et al. Wirtschaftliche Botanik. 2016

Insgesamt entdeckten die Archäologen 240 alte Gräber, darunter auch die des Mannes mit Cannabis Leichentuch in Grab M231. Die Überreste des Mannes, ein Kaukasier, der etwa 35 Jahre alt war, als er starb, lagen auf einem Bettrahmen aus Holzlatten. Sein Kopf ruhte auf einem Kissen, das aus gewöhnlichem Schilfrohr geschaffen wurde, und das Grab war mit Tontöpfen gefüllt, fanden die Archäologen.

Aber noch erstaunlicher: "13 fast ganze Frau Cannabis Die Pflanzen wurden wie ein Leichentuch diagonal über den Körper des Verstorbenen gelegt, wobei die Wurzeln und unteren Teile der Pflanzen zusammengestellt und unter dem Becken platziert wurden ", schreiben die Forscher in der Studie.

Das Cannabis Die Pflanzen waren lang - etwa 49 bis 90 Zentimeter lang, und reichten bis knapp unter das Kinn des Mannes auf der linken Gesichtshälfte, sagten die Forscher.

Unreife Früchte auf der Cannabis Die Forscher vermuten, dass sie im Spätsommer entwurzelt wurden, was darauf hindeutet, dass der Mann Ende August oder Anfang September beerdigt wurde.

Obwohl das Grab zwischen 2.400 und 2.800 Jahre alt ist, ist es nach Radiokarbondatierung der Cannabis Die Forscher blieben intakt, weil die Region knochentrocken ist. Es gibt Jahre, in denen es nicht einmal regnet. Flussablagerungen wie Sand und Kieselsteine ​​sowie uralte Überreste von Wasserpflanzen, darunter Schachtelhalme und Schilfrohr, deuten jedoch darauf hin, dass der alte Friedhof von Jiayi einmal neben einem Flussbett saß, sagten die Forscher.

"Weedy" Gräber

Grab M231 ist kaum das einzige Altertum CannabisBestattung. Das Turpan-Becken verfügt über einen weiteren Friedhof in Subeixi, den Yanghai-Friedhof, der ebenfalls auf das erste Jahrtausend v.Chr. Datiert ist, so eine Studie aus dem Jahr 2006 im Journal of Ethnopharmacology. Eines seiner Bestattungen hatte einen großen Vorrat an verarbeitetem Material Cannabis Blumen in zwei Behältern - einem aufgerollten Lederkorb und einer Holzschale -, die neben einer männlichen Leiche saßen, fand die Studie von 2006. [In Fotos: Alter Friedhof der Seidenstraße]

Das Grab enthielt keinerlei Beweise für Hanfkleidung oder Seile, die aus der Hanse bestehen Cannabis Pflanze. Vielmehr deuten die großen Samen der Pflanze und die hohe Präsenz von Cannabinol (einem Abbauprodukt des psychoaktiven Tetrahydrocannabinols oder THC) der Pflanze darauf hin Cannabis wurde als psychoaktive Substanz verwendet, sagten die Forscher.

Jiayis Grab, M231 (a). Eine Nahaufnahme der Cannabis im Grab (b). Eine Strichzeichnung, die den Inhalt des Grabes zeigt, einschließlich intakter Tontöpfe (1 bis 4); zerbrochene Tontöpfe (5 bis 7), Cannabis Pflanzen (8); Kissenfragmente (9); und wilde Gräser (10) (c). Die untere Schicht des Grabes hat ein Bettgestell aus Holz und ein Schilfkissen (d).

Bildnachweis: Hongen Jiang et al. Wirtschaftliche Botanik. 2016

Ein anderes uraltes Yanghai-Grab enthielt Cannabis Die Forscher wiesen darauf hin, dass sie möglicherweise zu medizinischen Zwecken verwendet worden seien.

Darüber hinaus haben Archäologen festgestellt Cannabis In Gräbern in Gräbern der Pazyryk-Kultur in Südsibirien, wo auch Hinweise auf eine "rituelle, wenn nicht psychoaktive Nutzung der Pflanze" vorliegen, schrieben die Forscher in der Studie. Experten entdeckten die Pflanze auch in einem Grab im Altai-Gebirge, einer Pazyryk-Kultur, einer Frau, die an Brustkrebs gestorben war und möglicherweise das Brustkrebsopfer verwendet hatte Cannabis Um ihr zu helfen, mit Symptomen fertig zu werden, sagten die Forscher.

"Anscheinend medizinisch - und möglicherweise spirituell oder zumindest rituell - Cannabis Der Gebrauch war ein zentraler Brauch unter den mitteleuropäischen Völkern im ersten Jahrtausend vor der christlichen Ära ", schreiben die Forscher in der Studie.

Die Ergebnisse wurden online am 20. September in der Zeitschrift Economic Botany veröffentlicht.

Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Der Echte 'Hobbit' Hatte Ein Größeres Gehirn Als Gedacht
Der Echte 'Hobbit' Hatte Ein Größeres Gehirn Als Gedacht

Älteste Fossilien Unserer Spezies Drücken Den Ursprung Des Modernen Menschen Zurück
Älteste Fossilien Unserer Spezies Drücken Den Ursprung Des Modernen Menschen Zurück

Wissenschaft Nachrichten


Junge Kinder Nehmen Eltern Das Wort Über Vorurteile
Junge Kinder Nehmen Eltern Das Wort Über Vorurteile

Zeitleiste Von Hurricane Sandy Woche Der Zerstörung (Infografik)
Zeitleiste Von Hurricane Sandy Woche Der Zerstörung (Infografik)

Das Menschliche Auge Kann 'Geisterbilder' Sehen
Das Menschliche Auge Kann 'Geisterbilder' Sehen

Was Ist Der Häufigste Std?
Was Ist Der Häufigste Std?

7.000 Bugs Und Eidechsen Wurden Aus Einem Museum Gestohlen... Und Die Buzz Is, Die Angestellten Haben Es Getan
7.000 Bugs Und Eidechsen Wurden Aus Einem Museum Gestohlen... Und Die Buzz Is, Die Angestellten Haben Es Getan


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com