10 Prozent Der Wildnis Der Welt Ist Seit Den 1990Er Jahren Verloren Gegangen

{h1}

Wildnisgebiete auf der ganzen welt verzeichneten in den letzten zwei jahrzehnten einen katastrophalen rückgang, wobei ein zehntel der globalen wildnis seit den 1990er jahren nach einer neuen studie verloren ging.

Wildnisgebiete auf der ganzen Welt verzeichneten in den letzten zwei Jahrzehnten einen katastrophalen Rückgang, wobei ein Zehntel der globalen Wildnis seit den 1990er Jahren nach einer neuen Studie verloren ging.

Seit 1993 haben Forscher herausgefunden, dass ein kumulatives Wildnisgebiet, das doppelt so groß wie Alaska und halb so groß wie der Amazonas ist, zerstört und zerstört wurde.

Die schrumpfende Wildnis ist zum Teil auf menschliche Aktivitäten wie Bergbau, Holzeinschlag, Landwirtschaft und Öl- und Gasexploration zurückzuführen. Die Forscher sagten, ihre Ergebnisse unterstreichen die Notwendigkeit einer internationalen Politik, um den Wert der Wildnis zu erkennen und Wildnisgebiete vor den Bedrohungen zu schützen, denen sie ausgesetzt sind. [In Bildern: Einzigartige Orte auf der Erde]

"Weltweit wichtige Wildnisgebiete - trotz ihrer Stärke für gefährdete Artenvielfalt, zur Pufferung und Regulierung des lokalen Klimas und zur Unterstützung vieler politisch und wirtschaftlich am Rande der Welt benachteiligter Gemeinschaften - werden in der Umweltpolitik völlig ignoriert", kommentierte der leitende Autor James Watson, Associate Professor an der School of Geography Planung und Umweltmanagement an der University of Queensland in Australien, sagte in einer Erklärung.

"Ohne eine Politik zum Schutz dieser Gebiete fallen sie einer breiten Entwicklung zum Opfer. Wir haben wahrscheinlich ein bis zwei Jahrzehnte Zeit, um dies umzukehren", sagte Watson, der auch Direktor der Wissenschafts- und Forschungsinitiative der Wildlife Conservation Society ist.

Die Forscher stellten fest, dass in Zentralafrika und im Amazonasgebiet der größte Rückgang der Wildnis zu verzeichnen war. Von den rund 1,27 Millionen Quadratkilometern (3,3 Millionen Quadratkilometern) der verlorenen globalen Wildnis entfielen fast ein Drittel des Amazonasgebiets, und 14 Prozent der weltweiten Wildnis waren laut Studie aus Zentralafrika verloren.

Die Forscher stellten fest, dass nur noch 30,1 Millionen Quadratkilometer Wildnis übrig sind, was nur 20 Prozent der gesamten Landmasse der Erde entspricht.

"Der Verlust von Wildnis in nur zwei Jahrzehnten ist erstaunlich", sagte der Mitautor der Studie, Oscar Venter, Professor für Ökosystemwissenschaften und Management an der University of Northern British Columbia. "Wir müssen erkennen, dass Wildnisgebiete, die wir aufgrund ihrer Abgeschiedenheit faktisch als faktisch geschützt betrachtet haben, tatsächlich auf der ganzen Welt dramatisch verloren gehen."

Die Forscher definierten Wildnis als "biologisch und ökologisch intakte Landschaften, die weitgehend frei von menschlichen Störungen sind". In ihrer neuen Studie haben die Wissenschaftler diese Gebiete auf der ganzen Welt kartiert, um zu beurteilen, wie sich ihre Ökosysteme im Laufe der Jahre verändert haben. Die Forscher stellten fest, dass Wildnisgebiete die Menschen nicht ausschließen, sondern eher geringere Auswirkungen auf den Menschen haben, was zu einer biophysikalischen Störung der natürlichen Lebensräume führt.

Sobald die Wildnis verschwunden ist, kann sie nicht wiederhergestellt werden, da die ökologischen Prozesse, auf denen die Ökosysteme basieren, zerstört werden, sagten die Forscher. Die einzige Option, sagte sie, ist, proaktiv zu schützen, was übrig bleibt.

"Wenn wir nicht bald handeln, gibt es nur noch winzige Überreste der Wildnis rund um den Planeten, und dies ist eine Katastrophe für die Erhaltung, den Klimawandel und für einige der verwundbarsten menschlichen Gemeinschaften der Erde", sagte Watson. "Wir haben die Pflicht, für unsere Kinder und ihre Kinder zu handeln."

Die Studie wurde am Donnerstag (8. September) online in der Zeitschrift Current Biology veröffentlicht.

Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: САМЫЕ УДАЧНЫЕ посадки САМОЛЕТОВ.




Forschung


Wie Dünnschicht-Solarzellen Funktionieren
Wie Dünnschicht-Solarzellen Funktionieren

Stephen Hawkings 'Starshot': 5 ​​Interessante Fakten Über Alpha Centauri
Stephen Hawkings 'Starshot': 5 ​​Interessante Fakten Über Alpha Centauri

Wissenschaft Nachrichten


Wer Hat Die Klimaanlage Erfunden?
Wer Hat Die Klimaanlage Erfunden?

Phantomgerüche Beeinflussen Mehr Nasen, Als Sie Denken
Phantomgerüche Beeinflussen Mehr Nasen, Als Sie Denken

Neue Grippe Infiziert 2 Kinder, Sagt Cdc
Neue Grippe Infiziert 2 Kinder, Sagt Cdc

Angriffsameisen Ernähren Sich Von Würmern Und Schlangen
Angriffsameisen Ernähren Sich Von Würmern Und Schlangen

Das Leben, Wie Wir Es Kennen, Wurde Fast Im Labor Geschaffen
Das Leben, Wie Wir Es Kennen, Wurde Fast Im Labor Geschaffen


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com