10 Schwerste Objekte, Die Die Menschheit Je Bewegt Hat

{h1}

Was sind einige der schwersten objekte, die die menschheit je bewegt hat? Erfahren sie mehr über zehn der schwersten objekte, die die menschheit je bewegt hat.

In dem Film "Fitzcarraldo" aus dem Jahr 1982, einem Regisseur von Werner Herzog, träumt eine von Klaus Kinski geschriebene europäische "Nie-do-Well" -Trommel davon, in Peru Gummimogul zu werden. Paket von Gummibäumen. Fitzcarraldo segelt in einem riesigen Schaufelraddampfer einen Fluss hinauf und überredet dann irgendwie eine Crew von Einheimischen, das 300-Tonnen (272,2-Tonnen) schwere Boot mit Seilen und Rollen an einem steilen Berghang hochzuziehen kann zu einem anderen nahe gelegenen Fluss gelangen und zu seinem Ziel segeln. Irgendwie gelingt es ihnen [Quelle: Canby].

Am Ende entzieht sich Fitzcarraldo noch immer dem Glück, aber etwas über seine Entschlossenheit und die Galle schwingt mit uns. Wenn es eine einzige dauerhafte Eigenschaft gibt, die Menschen im Laufe der Jahrhunderte gezeigt haben, dann ist es der unendliche Wunsch, wirklich große, schwere Objekte zu bewegen, die sich nicht aus eigener Kraft bewegen können. Wir wundern uns immer noch, wie die alten Ägypter es geschafft haben, 2,5-Tonnen-Granitblöcke kilometerweit zu schleifen und sie dann an Ort und Stelle zu bringen, wenn sie die Pyramiden bauten, alles ohne moderne Maschinen. (Wissenschaftler haben festgestellt, dass sie mit Ochsen-Teams die Steine ​​entlang einer mit Öl geschmierten Gleitbahn gezogen haben und dann Rampen aus Schlammziegeln errichteten und mit Gips überzogenen [Quelle: Science Daily]) Lassen Sie sich vom Erfindergeist eines Auftragnehmers namens BC beeindrucken Miller, der 1888 das dreistöckige Brighton Beach Hotel mit 174 Zimmern aufbauten und ein kleines Stück Eisenbahnstrecke darunter baute, sodass er die Struktur mit Flachbettautos auf 188,8 m (1,680 m) im Landesinneren verschieben konnte, um sie vor Stranderosion zu schützen [Quellen: Boston Evening Transcript, Brooklyn Public Library]. Heute werden wir ein Stadion füllen, um einen Monster Truck-Pulling-Wettbewerb zu sehen.

Hier ist der Überblick über 10 der schwersten Objekte, die Menschen jemals umgesiedelt haben.

10. Ein Meteorit

Ahnighito, auch bekannt als Cape York Meteorite, ist ein unheimlich großes 4,5 Milliarden Jahre altes Stück eines Asteroiden, der vor rund 10.000 Jahren vom Himmel fiel und in Grönland landete. Nichtgrönländische Lander hörten zum ersten Mal 1818 davon, aber der unerschrockene Entdecker der Arktis, Robert E. Peary, fand den Meteoriten erst 1894. Aus irgendeinem Grund dachte er, es wäre eine gute Idee, es mit ins American Museum of Natural History in New York zu bringen. Bevor Peary den Meteoriten auf ein Schiff bringen konnte, musste er ihn an die Küste bringen, und dies erforderte den Bau der ersten und einzigen Eisenbahnlinie Grönlands. Es dauerte drei Jahre, bis der Meteorit fertiggestellt und an seinen jetzigen Standort gebracht wurde. Dort sitzt er auf einem speziellen Ausstellungsstand, dessen Stützen im Untergrund unter dem Museum verankert sind (Quellen: Fabricius, American Museum of Natural History).

9. Ein großes Rigg… von einem Mann geschleppt

10 Schwerste Objekte, die die Menschheit je bewegt hat: wurde

Ein Teilnehmer zieht während des Olde Time Coney Island Strongman Spectacular einen mit Männern beladenen Lastwagen. Mario Tama / Getty Images

Lastwagen bewegen sich normalerweise aus eigener Kraft, aber wenn der Motor an Ihrem großen Rigg nicht startet, sollten Sie Rev. Kevin Fast anrufen, um Hilfe zu erhalten. Der kanadische Ministerpräsident, der eine 120-köpfige Gemeinde in der Lutheranerkirche St. Paul's in Cobourg (Ontario) betreut, hat es sich zum Hobby gemacht, Lastwagen mit reiner Muskelmasse zu ziehen.

1996 erhielt er seinen ersten Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde, indem er einen 17,6-Tonnen-Lastwagen mit einer Länge von 30 Metern zog. Sechs Jahre später verbesserte er den Rekordwert, indem er ein 28,6 Tonnen schweres Löschfahrzeug in derselben Entfernung zog. Im Jahr 2008 wurde der Standard sogar noch höher gehoben, als ein Lastwagen mit einem Gewicht von 63,1 Tonnen (57,2 Tonnen) gezogen wurde. Wie Fast einst einem Zeitungsreporter erklärte, lautet sein Motto "Geh groß oder geh nach Hause" [Quelle: National Post]. Neben seinen LKW-Aufzeichnungen hat Fast 2009 auch einen Rekord für das Flugzeug aufgestellt, indem er ein 208-Tonnen-Flugzeug (188,7-Tonnen-Flugzeug) gezogen hat [Quelle: Catel].

8. Ein riesiger Felsblock

10 Schwerste Objekte, die die Menschheit je bewegt hat: bewegt

Besucher stehen unter der "schwebenden Messe". Kevork Djansezian / Getty Images

Die alten Griechen hatten den Mythos von Sisyphus, den die Götter bestraften, indem sie ihn dazu zwangen, einen riesigen Stein den Hang hinaufzureißen, nur um ihn zu seinem Ursprung zurückrollen zu lassen, sodass er die Aufgabe für die Ewigkeit wiederholen musste. Glücklicherweise beauftragte die Besatzung den Transport eines 340 Tonnen (308,4 Tonnen), 21,5 Fuß (6,6 Meter) hohen Boulder (85 Meilen) von einem Tal in Riverside County, Kalifornien, nach Los Angeles Das County Museum of Art musste es nur einmal tun.

Mit schwerem Gerät hoben sie den - vermutlich als größten jemals befahrenen - Felsblock auf einen 176-Rad-Transporter, der nachts über Straßen fuhr, die vorübergehend für den Verkehr gesperrt waren, so dass keine Gefahr für ihn bestand Autofahrer. Das Fahrzeug bewegte sich mit einer Geschwindigkeit von 10 Meilen pro Stunde (16 Kilometer pro Stunde), und es dauerte eineinhalb Wochen, um die Reise zu machen. Der Zweck dieser zermürbenden Übung bestand darin, den Künstler Michael Heizer mit Rohmaterial für seine riesige Außenskulptur "Levitated Mass" zu versorgen, die es den Besuchern ermöglicht, eine 139 Meter lange, 15 Fuß tiefe (4,56 Meter) lange Wanderung hinunterzugehen -Meter) Betonrinne, die unter dem Felsblock verläuft. Michael Govan, der Chef des Museums, rühmte sich der Los Angeles Times: "Es ist ziemlich klar, dass dies einer der größten Monolithen ist, die jemals bewegt wurden" [Quellen: DesignTaxi, Times Editors].

7. Ein 850-Tonnen-Motor

Heutzutage ist es selbst für die Rekordbücher schwierig, mit erstaunlichen, bewegenden Kunststücken Schritt zu halten. Der neueste Trend scheint für Leute zu sein, die große Objekte bewegen, indem sie Videos auf YouTube veröffentlichen. Ein Beispiel dafür ist das Texas Department of Transportation, das 2010 einen 850 Tonnen (771,1 Tonnen) starken Toshiba-Dampfturbinentriebwerk vom Hafen von Houston in ein Kraftwerk in Riesel östlich von Waco verlegte.

Um die Maschine bewegen zu können, mussten die Beamten ein Custom-Rig aus zwei LKW-Kabinen und insgesamt 520 Reifen zusammenstellen. Das unhandliche Fahrzeug streckte die Länge eines Fußballfeldes aus, war aber nur 11,9 Meter breit. Laut einem auf YouTube von der Abteilung geposteten Video, das behauptet, dass die Turbine die Vertretung vertritt, zog der massive Motor etwa 402 Kilometer auf Staatsstraßen und über 82 Brücken mit einer Geschwindigkeit von etwa 16 Kilometern pro Tag "Die schwerste Last, die jemals in Texas um diese Entfernung bewegt wurde" [Quelle: TxDOTpio].

6. Ein Schiff… von einem Mann gezogen

10 Schwerste Objekte, die die Menschheit je bewegt hat: menschheit

Die HMS Lancaster Peter Macdiarmid / Getty Images

Große Schiffe bewegen sich normalerweise aus eigener Kraft oder werden mit Schleppern in Häfen geführt. Aber manche Typen machen es gerne auf die harte Tour. 1999 griff ein 34-jähriger britischer Mann namens Simon Ford nach einem Seil und zog an der HMS Lancaster, einer 2.000 Tonnen schweren Royal Navy-Fregatte, und seiner 157 Mann starken Besatzung etwa 7,6 Meter. auf der Devonport-Werft in Plymouth. Ford, der das Kunststück für einen guten Zweck leistete, brach danach zusammen und hatte laut Nachrichtenberichten Atembeschwerden [Quelle: Independent].

5. Eine Rakete

10 Schwerste Objekte, die die Menschheit je bewegt hat: menschheit

Der Saturn V im Jahr 1972 Weltraumgrenzen / Getty Images

Große Weltraumraketen werden verwendet, um Satelliten und bemannte Raumschiffe in den Orbit zu transportieren, aber bevor sie das tun können, muss sie jemand auf der Startrampe in Position bringen. Und wie Sie sich vielleicht vorstellen können, war die riesige Saturn-V-Rakete, mit der die NASA in den späten 1960er bis Mitte der 1970er Jahre Astronauten zum Mond geschickt hatte, eine große Belastung.

Der Saturn V war 110,6 Meter (363 Fuß) groß, was ihn 18,3 Meter (60 Fuß) größer als die Freiheitsstatue machte. Wenn er voll mit Treibstoff zum Abheben beladen war, fiel er mit 3.100 Tonnen auf die Waage (2.812 Tonnen). Das ist ungefähr das Gewicht von 400 Elefanten [Quelle: NASA]. Die NASA musste einen Lastwagen entwickeln, der fast so groß war wie die Rakete selbst, den 2.750 Tonnen schweren, 39,9 Meter langen Raupentransporter, der auf panzerartigen Stufen auf einer Maschine mitriss Eine spezielle, 5,6 Kilometer lange Straße, deren Oberfläche mit Tennessee River Rock beschichtet wurde, um die Reibung zu verringern. Es wurde entwickelt, um das Äquivalent von drei Saturn-Vs zu erreichen, obwohl niemand jemals eine solche Leistung versucht hat.

Die beiden Raupentransporter - die größten Raupenfahrzeuge, die jemals gebaut wurden - kosteten in den 1960er Jahren rund 14 Millionen US-Dollar, was heute etwa 100 Millionen US-Dollar entspricht. Sie haben sich beim Bewegen des Saturn V jedoch als so geschickt erwiesen, dass die NASA sie auch für das Space Shuttle eingesetzt hat und eines der beiden Fahrzeuge für das Space Launch System, die neue Startrakete, die die NASA für zukünftige bemannte Missionen entwickelt, umrüstet. [Quelle: Haupt].

4. Ein Hotel

Wir wissen nicht genau, wie viel das Brighton Beach Hotel gewogen hat, als es im Jahr 1888 umgezogen wurde, aber wir gehen in die Irre und gehen davon aus, dass das Hotel Montgomery von San Jose, das 1911 erbaut wurde, viel schwerer ist. Es ist vier Stockwerke hoch - eine Geschichte, die höher ist als die in Brighton Beach - und verfügt über ein Restaurant, einen Ballsaal und zwei Speisesäle mit seinen 142 Zimmern. Es war auch das erste Hotel in seiner Gegend, das mit Stahlbeton gebaut wurde, um es widerstandsfähig gegen Feuer und Erdbeben zu machen.

Während der ursprüngliche Montgomery zu seiner Zeit ziemlich großartig war, verlor er im Laufe der Jahrzehnte an Eleganz und verfiel in einen Zustand des Verfalls. Nachdem 1989 geplant wurde, an seinem Standort ein schickes neues Hotel zu bauen, beschlossen die Beamten von San Jose, die historischen Gebäude zu verlagern, anstatt sie abzureißen. Der Montgomery, der ein geschätztes Gewicht von 4.800 Tonnen (4.354 Tonnen) hatte, wurde aufgerissen, so dass speziell konstruierte, ferngesteuerte, mit Gummirädern versehene Autos darunter geschoben werden konnten. Dann wurde das gesamte Gebäude in 56,6 m Entfernung an seinen derzeitigen Standort verlegt. Das hört sich vielleicht nach einer Tortur an, aber die Kosten für den Umzug des Hotels in Höhe von 8,5 Millionen US-Dollar waren wesentlich geringer als die Kosten für den Bau einer vergleichbaren Struktur. Weitere 4,5 Millionen Dollar wurden ausgegeben, um die Montgomery nachzurüsten, um sie im Falle eines Erdbebens noch widerstandsfähiger zu machen [Quelle: Joie de Vivre Hospitality].

3. Ein Verdampfer

Wenn Sie dachten, dass das Turbinentriebwerk in Texas groß ist, laden Sie sich eine Last von dieser Last herunter, die auch Gegenstand eines festlichen YouTube-Videos ist. Im Januar 2012 transportierte Al-Majdouie, das sich selbst als Projektlogistik- und Supply-Chain-Unternehmen bezeichnet - ein schickes Sprichwort, dass Sachen bewegt werden - ein riesiges Gerät namens Verdampfer entlang einer Straße zu einer Wasserentsalzungsanlage in Saudi-Arabien transportiert Arabien. Leider enthält die Pressemitteilung des Unternehmens nicht die Entfernung, die die Maschine zurückgelegt hat, aber sie sagt uns, dass sie ziemlich verdammt groß war - die Länge eines Fußballfeldes und 4.891 Tonnen (4,437 Tonnen) - was das macht Es ist etwas größer als das Hotel Montgomery.

Um den Verdampfer zu bewegen, setzte Al-Majdouie einen Sattelzug mit 172 Achsen und 688 doppelt breiten Reifen ein. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Fracht im Nahen Osten die größte jemals auf der Straße beförderte Fracht ist, und dies gilt wahrscheinlich auch für die Welt. Und sie planen, in naher Zukunft noch ein paar davon zu bewegen [Quelle: Almajdouie].

2. Die Titanic

10 Schwerste Objekte, die die Menschheit je bewegt hat: menschheit

Die Titanic verlässt Belfast, um ihre von Schleppern gezogenen Prüfungen zu beginnen - kurz vor ihrer verheerenden Jungfernfahrt im April 1912.Aktuelle Presseagentur / Getty Images

Wir würden uns nachlässig fühlen, wenn wir keinen Hinweis auf die Titanic finden würden, das riesige schwimmende Luxushotel, das 1912 durch seine Kollision mit einem Eisberg auf seiner Jungfernfahrt ein tragisches Schicksal erlebte Oasis of the Seas stellt die Größe der Titanic in den Schatten, die Oasis wurde - wie die meisten anderen modernen großen Schiffe - durch Auffüllen ihres Trockendocks mit Wasser aufgefüllt, so dass sie mit eigener Kraft auslaufen konnte. Die Titanic hingegen wurde auf altmodische Weise ins Leben gerufen, indem sie durch Schwerkraft ins Wasser geschoben wurde.

Am Tag ihres ersten Starts im Mai 1911 von der Belfaster Werft, in der sie gebaut wurde, wurde die Titanic zum größten Objekt, das jemals von Menschen bewegt wurde. Das zu diesem Zeitpunkt noch fertiggestellte Schiff wog rund 26.000 Tonnen (23.587 Tonnen). Die Arbeiter verwendeten 22 Tonnen (20 Tonnen) Talg und Seife, um eine 2,5 cm dicke Schmierschicht auf der Slipanlage zu bilden, so dass die Titanic-Masse ins Wasser gelassen werden konnte. Um Viertel nach Mittag wurde an diesem Tag eine Rakete abgefeuert, und die Balken, die das Schiff zurückhielten, wurden freigelassen und fielen ins Wasser. Die jubelnde Menge wusste es nicht, aber der Start des unglückseligen Schiffes verursachte auch den ersten seiner vielen Todesopfer - ein Arbeiter namens James Dobbins wurde von einem der Bauarbeiter getroffen [Quelle: Eaton].

1. Eine Erdgasbohrplattform

Bis wir anfangen, Asteroiden nach ihren Mineralien zu lassoisieren, ist es sicher, dass der Rekord für das unfassbar gigantischste Objekt, das jemals von Menschen bewegt wurde, von der Troll A-Plattform gehalten wird. Der Troll A, eine Offshore-Erdgasbohrplattform vor der Westküste Norwegens, wiegt erstaunliche 1,2 Millionen Tonnen (1,1 Millionen Tonnen) und ist 471,8 Meter (1.548 Fuß) groß. Damit ist er sowohl das Schwerste als auch das Größte Menschen haben von einem Ort zum anderen transportiert [Quellen: Statoil].

Um die Plattform an ihren Standort zu bringen, waren es 280 Kilometer von der norwegischen Küste entfernt, und es waren 10 Schlepper erforderlich, von denen acht die Plattform vor sich auszogen und zwei weitere, um sie zu lenken. Die unhandliche Armada konnte mit nur einem Knoten pro Stunde reisen, so dass es sieben Tage und sechs Stunden dauerte, um zum Ziel zu gelangen. Dort angekommen, bewegten sich die Schlepper in einer Sternformation um die Plattform herum, um sie zu unterstützen, während sie zur Stabilisierung mit Ballast versehen wurde, und Pfähle wurden 36 Fuß in den Meeresboden getrieben, um die Plattform an Ort und Stelle zu halten [Quelle: Potter].

Lernen Sie die längste Seekreuzungsbrücke der Welt kennen

Lernen Sie die längste Seekreuzungsbrücke der Welt kennen

Die Hong Kong-Zhuhai-Macao-Brücke ist ein Wunderwerk der Technik. WordsSideKick.com betrachtet diese erstaunliche Struktur.


Anmerkung des Autors: 10 schwerste Objekte, die die Menschheit je bewegt hat

Ich bin fasziniert davon, schwere Gegenstände zu bewegen, zum Teil, weil mein Vater als Kind tatsächlich ein Apartmenthaus gekauft hat, das kurz vor dem Abriss stehen sollte, und es in ein paar Meter von ihm entfernt befand. Soweit ich mich erinnere, hat er ziemlich viel mit dem Gebäude selbst zu tun, und es war ein ziemlich einfacher Prozess, das Fundament abzureißen und den Hügel hinauf zu seinem neuen Standort zu rollen. Was sich als schwierig herausstellte, waren die örtlichen Bürokraten für die Zoneneinteilung und Bauaufsicht, die das Projekt für einige Jahre zum Stillstand brachten, bis sie schließlich nachgaben und meinem Vater erlaubten, ein Fundament unter dem Gebäude zu errichten. Anscheinend war die Idee, ein Gebäude zu verlegen, fremd und beängstigend, und sie dachten, es würde den Hügel hinunterrutschen. Wir hatten das Apartmenthaus einige Jahre im Besitz, bevor er es einem Freund verkaufte. Soweit ich weiß, befindet sich das Gebäude immer noch an der Stelle, wo mein Vater es verlegt hat.


Videoergänzungsan: 10 Dinge - die uns beim Schlafen passieren!.




Forschung


Ikeas Neues Fahrrad Ohne Chassis Verrostet Nie
Ikeas Neues Fahrrad Ohne Chassis Verrostet Nie

Wie Funktioniert Eine Wasserkanone?
Wie Funktioniert Eine Wasserkanone?

Wissenschaft Nachrichten


5 Überraschende Kulturelle Fakten Zu Syrien
5 Überraschende Kulturelle Fakten Zu Syrien

Beobachten Sie, Wie Eine Riesige 'Pollenwolke' Aus Spät Blühendem Baum Explodiert
Beobachten Sie, Wie Eine Riesige 'Pollenwolke' Aus Spät Blühendem Baum Explodiert

Vogel-Gehirne: Tauben Spielen Genauso Wie Menschen
Vogel-Gehirne: Tauben Spielen Genauso Wie Menschen

Neuer Bericht Über Den Tod Eines Russischen Kosmonauten Mit Fehlern
Neuer Bericht Über Den Tod Eines Russischen Kosmonauten Mit Fehlern

Prähistorische Malerei In Indonesien Kann Die Älteste Höhlenkunst Aller Zeiten Sein
Prähistorische Malerei In Indonesien Kann Die Älteste Höhlenkunst Aller Zeiten Sein


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com