Die Kleinste Schlange Der Welt, Die Auf Barbados Entdeckt Wurde

{h1}

Die kleinste schlange der welt wurde auf barbados entdeckt.

So dünn wie eine Spaghetti-Nudel und in der Lage, sich nahtlos in ein US-Viertel zu passen, wurde eine neue Schlangenart gefunden, die sich in einem Wald auf Barbados versteckt. Das Reptilienkind ist jetzt die kleinste Schlange der Welt.

Blair Hedges, ein Evolutionsbiologe von Penn State, entdeckte die Schlange, die als Erwachsener knapp 10 cm lang war, in einem Waldstück auf der östlichen Seite von Barbados.

Hedges analysierte das genetische Material der Schlange, was zusammen mit den physikalischen Eigenschaften wie den einzigartigen Farbmustern und Skalen den Beweis lieferte, dass die Schlange tatsächlich eine neue Art von Fadenschlange war, die jetzt synchronisiert wird Leptotyphlops-Carlae.

"Schlangen können durch die natürliche Auslese daran gehindert werden, zu klein zu werden, da unter einer bestimmten Größe möglicherweise nichts für ihre Jungen zu essen ist", sagte Hedges.

Die Barbados-Schlange ernährt sich wahrscheinlich ebenso wie ihre Verwandten hauptsächlich von Larven von Ameisen und Termiten.

Wie andere Mitglieder des "kleinen" Clubs L. carlae produziert nur jeweils einen Nachwuchs, in diesem Fall ein einzelnes schlankes Ei (einige andere Schlangen bringen junges Leben hervor). Außerdem sind seine Jungen relativ groß. Im Allgemeinen sind die Jungtiere der kleinsten Schlangen die Hälfte der Länge eines Erwachsenen, während die größten Schlangen Jungtiere haben, die nur ein Zehntel der Länge eines Erwachsenen ausmachen.

Zum Beispiel kann das Schlüpfen einer Königskobra, die eine Länge von 5,5 Metern erreichen kann, bis zu 36 cm betragen.

"Wenn eine winzige Schlange zwei Nachkommen haben würde, könnte jedes Ei nur die Hälfte des Platzes einnehmen, der in seinem Körper der Fortpflanzung gewidmet ist", sagte Hedges. "Aber dann wäre jedes der beiden Jungtiere halb so groß wie normal, vielleicht zu klein, um als Schlange oder in der Umgebung zu funktionieren."

Er fügte hinzu: "Die Tatsache, dass kleine Schlangen - verglichen mit der Größe der Mutter - nur ein massives Ei produzieren, deutet darauf hin, dass die natürliche Auslese versucht, die Größe der Jungtiere über einer kritischen Grenze zu halten, um zu überleben."

Hedges beschreibt die neue Art in der Ausgabe vom 4. August der Zeitschrift ZootaxaDort bemerkt er auch eine weitere neue Schlange, die er auf der nahe gelegenen Insel St. Lucia entdeckt hat. Auch eine Art Fadenschlange, die neue Art ist ungefähr so ​​klein wie die von Barbados.

Der Fund überrascht Hedges nicht, der erklärt, wie einzigartige Organismen auf Inseln anzutreffen sind, auf denen sich Arten im Laufe der Zeit entwickeln können, um die kleinen Ecken und Winkel auszufüllen, die als Orte zum Leben zur Verfügung stehen oder vielleicht unbesetzte Nahrungsmittel und andere Ressourcen verbrauchen von anderen Organismen.

Die Forschung wurde von der NASA und der National Science Foundation finanziert.

  • Top 10 tödlichsten Tiere
  • Bildergalerie: Schlangen der Welt
  • Können Schlangen riechen, hören, sehen?


Videoergänzungsan: Globalzahl Schlangen | Global 3000.




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com