Warum Menschen Sich Absichtlich Schneiden Oder Verbrennen

{h1}

Einige sagen, es lindert emotionale spannungen.

Einige Leute sagen, dass sie sich schneiden oder verbrennen, um emotionalen Stress zu lindern. Eine neue Studie stellt fest, dass etwas dabei ist, zumindest für Personen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung.

Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung leiden unter starken Emotionen und zeigen häufig einen Mangel an Emotionsregulationsfähigkeiten, sagen Forscher. Diese Personen weisen auch eine hohe Prävalenz von selbstverletzendem Verhalten auf.

Inga Niedtfeld und Kollegen von der Universität Heidelberg in Deutschland untersuchten die Auswirkungen emotionaler Reize und eines thermischen Reizes bei Menschen mit oder ohne Borderline-Persönlichkeitsstörung. Sie führten eine Imaging-Studie durch, bei der Bildreize verwendet wurden, um negative, positive oder neutrale Einflüsse zu induzieren, und thermische Reize, um Wärmeschmerz oder Wärmewahrnehmung zu induzieren. Die schmerzhaften Wärmereize wurden für jede Person bei einer individuell eingestellten Temperaturschwelle verabreicht.

Bei Patienten mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung fanden sie Anzeichen für eine verstärkte Aktivierung von limbischen Schaltkreisen als Reaktion auf Bilder, die positive und negative Emotionen hervorrufen, im Einklang mit ihren berichteten Emotionsregulationsproblemen. Die Aktivierung von Amygdala korrelierte auch mit selbstberichteten Defiziten in der Emotionsregulation. Die thermischen Reize inhibierten jedoch die Aktivierung der Amygdala bei diesen Patienten und auch bei gesunden Kontrollen, was vermutlich die emotionale Reaktivität unterdrückte.

"Diese Daten stimmen mit der Hypothese überein, dass körperlich schmerzhafte Reize einigen Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung eine gewisse Erleichterung bieten, da sie paradoxerweise Gehirnregionen hemmen, die an Emotionen beteiligt sind", sagte John Krystal, Herausgeber der Biologischen Psychiatrie. Dieser Prozess könnte ihnen dabei helfen kompensieren mangelnde emotionale Regulationsmechanismen. "

Diese Ergebnisse stimmen mit früheren Ergebnissen der emotionalen Hyperaktivität bei Borderline-Persönlichkeitsstörung überein und legen nahe, dass diese Personen Schmerzreize je nach Erregungszustand unterschiedlich verarbeiten, sagten die Forscher.


Videoergänzungsan: VERSUCHE NICHT ZU KOTZEN CHALLENGE EXTREM | EKLIGER EITER SPRITZT AUS OHR.




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com