Unattraktive Männer Sehen Frauen Besser Auf Der Pille

{h1}

Änderungen in der verwendung hormoneller kontrazeptiva während einer ehe könnten die zufriedenheit einer frau beeinträchtigen, heißt es in einer neuen studie, die monatelang verheirateten paaren folgte.

Die Suche nach einem Partner während der Pille könnte sich nachteilig auf die Zufriedenheit der Ehe auswirken, so neue Forschungsergebnisse.

Die neuen Ergebnisse zeigen, dass Frauen, die während einer Beziehung die hormonelle Empfängnisverhütung beginnen oder beenden, tendenziell einen Rückgang der sexuellen Befriedigung verspüren, heißt es in der neuen Studie, die heute (17. November) in der Zeitschrift Proceedings der National Academy of Sciences veröffentlicht wurde.

Noch seltsamer ist jedoch, dass Frauen in der Studie, die während der hormonellen Geburtenkontrolle mit ihren zukünftigen Ehemännern zusammenkamen und später aufhören, das Medikament zu nehmen, mit ihrer Ehe weniger zufrieden sind - allerdings nur, wenn ihre Ehemänner weniger attraktiv waren als der Durchschnitt. Wenn der Mann ein heißer Mann war, waren die Frauen zufriedener, nachdem sie die Hormone gestoppt hatten, zeigte die Studie.

"Angesichts der Tatsache, dass Frauen tendenziell die Attraktivität von Frauen gegenüber anderen als hormonelle Kontrazeptiva unterschiedlich priorisieren, dachte ich, dass ein oder mehrere [hormonelle Kontrazeptiva] die Zufriedenheit ihrer Partnerin beeinflussen sollten", sagte Studienführerin Michelle Russell. ein Student der Psychologie an der Florida State University. [7 überraschende Fakten über die Pille]

Der Effekt kann auftreten, weil Progesteron und Östrogen bei der hormonellen Geburtenkontrolle die Fruchtbarkeit von Frauen beeinflussen und somit das, wonach sie bei einem Partner suchen, so die Studie. Frühere Studien haben gezeigt, dass Frauen beim Eisprung eher männlich aussehende Partner bevorzugen. Die Theorie, die immer noch umstritten ist, besagt, dass männliche Männer gute Gene haben, was den Nachwuchs einer Frau nützen würde, wenn sie schwanger werden würde.

Zufriedenheit und die Pille

Russell sagte, sie und ihre Kollegen wollten besser verstehen, wie die Attraktivität eines Mannes mit ihrer Geburtenkontrolle zusammenwirken kann, um die Zufriedenheit zu beeinträchtigen.

Sie stellten fest, dass die Geburtenkontrolle eine wichtige Rolle bei der Zufriedenheit mit ihrem Partner spielte. Als verheiratete Frauen nach sexueller Befriedigung gefragt wurden, gaben diejenigen, die das gleiche Geburtenkontrollregime wie zu Beginn der Beziehung verwendeten, höhere Werte an als diejenigen, die ihr Regime geändert hatten. Zum Beispiel waren Frauen, die während der Pille mit der Pille begonnen hatten und die während der Ehe noch auf der Pille waren, im Durchschnitt sexueller zufriedener als Frauen, die die Pille einnahmen, als das Paar mit der Datierung begann, aber nach der Flitterwochen aufhörten.

Die allgemeine Ehezufriedenheit sei etwas komplizierter, sagte Russell gegenüber WordsSideKick.com. Frauen in der Studie, die ihre Beziehungen während der hormonellen Geburtenkontrolle begannen, waren mit der Heirat nach dem Absetzen der Medizin weniger zufrieden, jedoch nur, wenn ihr Mann weniger attraktiv war als der Durchschnitt. Im Gegensatz dazu waren die Frauen mit hormoneller Geburtenkontrolle, die Männer heirateten, die attraktiver als der Durchschnitt waren, tatsächlich zufriedener, nachdem sie die Hormone gestoppt hatten.

Diese Feststellung lässt vermuten, dass Frauen, die an natürlichen Menstruationszyklen leiden, mehr von einem guten Aussehen fasziniert sind und daher nach dem Absetzen der Pille einen Erhöhungsschub erhalten, wenn ihr Ehemann gut aussieht, sagte Russell. Im Gegensatz dazu könnte eine Frau, die einen weniger attraktiven Mann heiratete und dann die Pille absetzte, sich generell mehr für hübsche Gesichter interessieren, nur um sich von ihrem Mann enttäuscht zu fühlen, fügte Russell hinzu.

Langzeitstudie

Die Studie folgte 48 Ehepaaren für vier Ehejahre und weiteren 70 Paaren für ein Jahr. Die Forscher befragten die Paare zu ihrer Anwendung bei der Geburtenkontrolle und ihrer ehelichen und sexuellen Befriedigung und befragten auch nicht beteiligte Richter, die Attraktivität der Gesichter der Ehemänner anhand von Fotos zu bewerten.

Die Langfristigkeit der Studie stärkt das Vertrauen der Forscher in die Ergebnisse, sagte Russell. Sie warnte jedoch, dass das Design der Studie es schwierig macht zu beweisen, dass die Hormone die Zufriedenheit verändert haben. Die Forscher seien jedoch in der Lage, andere externe Faktoren auszuschließen, die die Beziehungszufriedenheit beeinflussen könnten, sagte sie.

"Insbesondere konnten wir verschiedene Faktoren kontrollieren, die die Ehezufriedenheit der Ehefrauen beeinflussen könnten, etwa ob sie schwanger war oder nicht, ob sie schwanger werden wollte oder nicht und die Ehezufriedenheit ihres Mannes", sagte Russell.

Eine Besonderheit der Befunde war, dass das Stoppen der hormonellen Geburtenkontrolle zwar die Zufriedenheit beeinflusste, aber der Beginn der mittleren Beziehung nicht. Dies sei überraschend, sagte Russell, und mehr Forschung sollte den Grund dafür untersuchen.

Die Forscher wollen auch zukünftige Studien nach der Geburtenkontrolle aufschlüsseln.

"Frühere Untersuchungen deuten darauf hin, dass Östrogen teilweise die Präferenzen von Frauen für bestimmte Qualitäten ihrer Partner berücksichtigt und [hormonelle Kontrazeptiva] in der Menge an Östrogen variieren, die sie enthalten", sagte Russell. "Es ist möglich, dass die gefundenen Wirkungen je nach Östrogenmenge in einer bestimmten Formulierung stärker oder schwächer sind."

Hormonelle Empfängnisverhütung ist in den Vereinigten Staaten sehr beliebt. Laut dem Guttmacher Institute waren ab 2010 17 Prozent aller Frauen im Alter von 15 bis 44 Jahren auf der Pille zur Geburtenkontrolle. Weitere etwa 5 Prozent der Patienten verwendeten Hormonspritzen, ein Hormonpflaster oder einen Vaginalring als Geburtenkontrolle.

Folgen Sie Stephanie Pappas auf Twitter. Folge uns @wordssidekick, Facebook& Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: Warum haben Frauen nie Lust?.




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com