Samsung Galaxy S5: Tipps Zur Verwendung Der S Health App

{h1}

Das samsung galaxy s5 wird mit einem pulsmesser und einer wellness-app namens s health geliefert. Hier sind einige tipps, wie sie diese optimal nutzen können.

Das neueste Flaggschiff von Samsung, das Galaxy S5, verfügt über einen integrierten Herzfrequenzmonitor und eine persönliche Wellness-App namens S Health, mit der Benutzer ihre Fitness nachverfolgen können.

Die S Health-App umfasst mehrere Bereiche, in denen Sie verschiedene Aspekte des Wellness-Bereichs nachverfolgen können, von der Ernährung bis hin zu körperlicher Aktivität. Es kann auch an tragbare Samsung-Geräte wie den Gear Fit angeschlossen werden. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie die S Health App optimal nutzen können.

Herzfrequenz-Messgerät

Der eingebaute Herzfrequenzmonitor des Galaxy S5 ist ein kleiner Sensor auf der Rückseite des Telefons, der sich direkt unter der Kamera befindet. Um den Herzfrequenzmonitor zu verwenden, öffnen Sie die S Health-App und wählen Sie im Hauptbildschirm die Option Herzfrequenz. Sie werden dann aufgefordert, Ihre Fingerspitze gegen den Pulsmesser auf der Rückseite des Telefons zu legen. (Eine visuelle Anleitung finden Sie unter So verwenden Sie den Galaxy S5 Heart Rate Monitor.)

Es sollte nicht länger als 10 bis 15 Sekunden dauern, bis das Telefon Ihre Herzfrequenz anzeigt. Wenn es länger dauert, kann es sein, dass Sie Ihre Fingerspitze nicht richtig platziert haben oder sich zu viel bewegen. Wenn Sie Ihre Hand auf einem Tisch ablegen, kann dies Ihre Bewegung minimieren und das Gerät die Herzfrequenz messen.

Sie können dann auf Ihre Herzfrequenzdaten - einschließlich Ihrer täglichen und monatlichen Herzfrequenzdurchschnitte - zugreifen, indem Sie auf das Diagrammlogo in der rechten unteren Ecke des Bildschirms tippen. Sie können auch eine Listenansicht aller aufgezeichneten Herzfrequenzen anzeigen, indem Sie auf das Diagramm-Logo oben auf dem Bildschirm tippen.

Ernährungstracker

Die Food-Sektion der S Health-App enthält eine umfassende Bibliothek mit Nahrungsmitteln sowie deren Kalorien- und Nährwertinformationen. Sie können die Lebensmittel, die Sie jeden Tag zu sich nahmen, zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie für Snacks suchen und auswählen und sie Ihrem täglichen Protokoll hinzufügen.

Um Ihre Speisen schneller zu protokollieren, tippen Sie auf das Stern-Logo neben den von Ihnen regelmäßig konsumierten Artikeln, damit diese der Favoritenliste hinzugefügt werden. So sparen Sie Zeit bei der Suche nach Informationen zu demselben Kaffee, den Sie beispielsweise jeden Morgen trinken.

Wenn Sie ein Nahrungsmittel in der Bibliothek auswählen, um es zu protokollieren, werden die Informationen zu den Kalorien pro Portion angezeigt. Sie können jedoch auch umfassendere Nährwertinformationen anzeigen, nachdem Sie Ihrer Mahlzeit einen Artikel hinzugefügt haben. Wählen Sie dazu Ernährungsinfo anzeigen aus und tippen Sie oben rechts auf den Pfeil.

Wenn Sie vergessen haben, Ihr Essen für die vergangenen Tage aufzuzeichnen, können Sie auf diese Tage nicht zugreifen, indem Sie die Datumsangaben durchlaufen. Wenn Sie jedoch auf das Datum auf dem Bildschirm tippen, wird ein Kalender geöffnet, aus dem Sie ein früheres Datum auswählen und dann Ihre Mahlzeiten für diesen Tag eingeben können.

Übung

Der Übungsabschnitt der S Health-App enthält Abschnitte zum Laufen, Walken, Radfahren und Wandern. Ihr Fortschritt und Ihre Entfernung werden auf Karten eingeblendet.

Um die Kartenansicht während des Trainings zu ändern, tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf die Ortsnadel. Auf diese Weise können Sie zwischen Kartenansicht, Satellitenbildern und Geländekarten mit dem quadratischen Logo auf der rechten Seite des Bildschirms wechseln.

Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf das Diagramm-Logo, um Ihr Training anzuzeigen, nachdem Sie fertig sind. Sie können dann auswählen, welche Trainingssitzung Sie überprüfen möchten. Von dort aus können Sie auf Details zum Training zugreifen, z. B. Dauer, Entfernung, Geschwindigkeit und verbrannte Kalorien. Außerdem können Sie auf der Karte die von Ihnen gewählte Route anzeigen.

Schrittzähler

Der Schrittzähler zählt Ihre Schritte während des Tages. In der S Health-App müssen Sie den Schrittzähler aktivieren, damit das Telefon Ihre Schritte verfolgen kann. Wenn Sie ein tragbares Samsung-Gerät wie Gear Gear verwenden, können Sie das Gerät mit der App synchronisieren, so dass die S Health-App die Schrittzahlen anzeigt, die vom Gear Fit und nicht von Ihrem Telefon erfasst wurden. Tippen Sie dazu auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie Gerätedaten aus, um sie anzuzeigen. [So verwenden Sie das Gear Fit für Ihr Galaxy S5]

Anschließen von S Health an externe Geräte

Um kompatible Geräte an die S Health-App anzuschließen, gehen Sie zu Einstellungen, indem Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Hauptbildschirms tippen. Sie können dann zu Mein Zubehör gehen und nach externen Geräten suchen.

Email Bahar Gholipour. Folge uns @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel über Live-Wissenschaft.


Videoergänzungsan: Wie richte ich die „S Health.




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com