Rosiger Teint Ist Ein Zeichen Der Gesundheit

{h1}

Ein rosiger teint gilt als gesünder und daher vielleicht attraktiver.

Erröten Sie nicht, wenn Sie dies lesen… oder vielleicht tun Sie: Eine neue Studie zeigt, dass wir Menschen mit rosigerem Teint als gesünder und daher attraktiver empfinden.

Die wahrgenommene Gesundheit ist ein starker Partner der Tiere im Tierreich und kann durch verschiedene körperliche Merkmale zu möglichen Parametern signalisiert werden.

Wissenschaftler haben gewusst, dass mehrere Affenarten (einige unserer engsten evolutionären Verwandten) Rötungen im Gesicht oder auf der Haut verwenden, um auf ihren Gesundheitszustand hinzuweisen, um Partner anzuziehen.

Ein Forscherteam der University of St. Andrews in Schottland wollte herausfinden, ob ähnliche Mechanismen für die Anziehung von Stoffen beim Menschen wirken.

Dazu wurde zunächst gemessen, wie die Hautfarbe mit der vorhandenen Blutmenge und dem Sauerstoff im Blut variiert.

Diese Messungen wurden in Verbindung mit Computergrafiken verwendet, um Forschungsteilnehmern - alle im College-Alter - zu ermöglichen, die Farbe der Gesichter auf Fotografien anderer junger Menschen so gesund wie möglich zu gestalten. Das Team stellte fest, dass die Teilnehmer für alle Gesichter mehr sauerstoffreiche Blutfarbe hinzufügten, um das gesunde Aussehen zu verbessern.

"Unsere Haut enthält viele winzige Blutgefäße, die mit Sauerstoff beladenes Blut zu den Hautzellen transportieren, so dass sie" atmen "können und während des Trainings Wärme verlieren", sagte der leitende Forscher Ian Stephen. "Menschen, die körperlich fit sind oder über ein erhöhtes Maß an Sexualhormonen verfügen, haben mehr Blutgefäße und sind leichter zu spülen als Menschen, die ungesund, untauglich, älter oder Raucher sind. Körperlich geeignete Menschen haben auch mehr Sauerstoff im Blut als Menschen, die untauglich sind Herz- oder Lungenkrankheiten haben. "

Eine Studie, die in einer Dezember-Ausgabe der Zeitschrift detailliert beschrieben wurde Psychologische Wissenschaft Es zeigte sich, dass Männergesichter tendenziell röter sind, Frauen dagegen grüner.

Aber Gesichter können erst so rot werden, wenn sie erneut als ungesund beurteilt werden, was nach Ansicht der Forscher das Ergebnis sein könnte, wenn das falsche Blut durch die Haut zirkuliert.

"Es ist nicht nur die Menge an Blut wichtig, es ist die Art von Blut, die das gesunde Aussehen bestimmt", sagte Dave Perrett, Mitglied des Studienteams. "Unsere Gutachter dachten alle, dass leuchtend rotes Blut mit viel Sauerstoff gesünder aussah als dunkles, etwas blaueres Blut mit niedrigeren Sauerstoffwerten. Es ist bemerkenswert, dass die Menschen diesen subtilen Unterschied sehen können."

Die Untersuchung wurde in der Ausgabe des Online-Journals vom 1. April detailliert beschrieben Plus einszeigt, dass Menschen tatsächlich die Hautfarbe einer Person verwenden, um ihre Gesundheit und möglicherweise auch ihre Attraktivität zu beurteilen.

"Da Ihre Attraktivität davon abhängt, wie gesund Sie aussehen, können Sie sich möglicherweise attraktiver machen, indem Sie zu Herz und Lunge gehen, wenn Sie sich mehr bewegen oder mit dem Rauchen aufhören", sagte Stephen.

Die Studie wurde von BBSRC und Unilever Research finanziert.

  • Video - Sex und die Sinne
  • Das Sex-Quiz: Mythen, Tabus und bizarre Fakten
  • Männer sind rotgesichtig, Frauen grünlich

Videoergänzungsan: Die richtige Pflege Rund um die Augen.




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com