Fotos: Unglaubliches, Nahezu Komplettes Stegosaurus-Skelett

{h1}

Das natural history museum beginnt am 4. Dezember mit der ausstellung seines stegosaurus, dem einzigen außerhalb der usa befindlichen stegosaurus in einer öffentlichen sammlung.

Zum ersten Mal seit fast 100 Jahren wird das fast vollständige Skelett eines Dinosauriers im Natural History Museum in London ausgestellt. Der Dinosaurier, ein Stegosaurus, vermisst nur seinen linken Arm und die Schwanzbasis und wird wahrscheinlich eine Handvoll Studien über die Anatomie des Dinosauriers anregen Stegosaurus Stenops Spezies. [Lesen Sie die ganze Geschichte über das Stegosaurus-Skelett]

Wyoming finden

Bagger fanden den Stegosaurus (Stegosaurus Stenops) auf der Red Canyon Ranch in Wyoming. Stegosaurus durchstreifte Gebiete im amerikanischen Westen der späten Jurazeit, vor etwa 155 Millionen bis 150 Millionen Jahren. (Bildnachweis: © Die Trustees of Natural History Museum, London.)

Dinosaurierfriedhof

Die Forscher des Natural History Museum legten die Stegosaurus-Knochen an, bevor sie zur Schau gestellt wurden, die am 4. Dezember der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden können. (Bildnachweis: © The Trustees of Natural History Museum, London.)


Jurassischer Ausflug

Interpretation des Stegosaurus durch den Künstler und seiner Umgebung während der späten Jurazeit. (Bildnachweis: © Natural History Museum, London / Nicholls | paleocreations.com.)


Furchterregender Dino

Der Stegosaurus ist 2,9 Meter hoch, 5,3 Meter lang und hat mehr als 300 Knochen. Es sei unklar, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handele, aber das Exemplar habe das junge Erwachsenenalter erreicht, sagten die Forscher. (Bildnachweis: © Natural History Museum, London.)


Riesenplatten

Der Name Stegosaurus bedeutet "überdachte Eidechse", denn Paläontologen dachten zunächst, dass die Teller der Dinosaurier flach auf dem Rücken liegen, ähnlich wie Schindeln auf dem Dach eines Hauses. Nun gibt es Hinweise darauf, dass die Teller aufrecht auf Rücken und Schwanz der Tiere standen. (Bildnachweis: © Trustees of Natural History Museum, London.)


Grün leuchtend

Ein Computermodell des Stegosaurus. Forscher haben den Dinosaurier vermessen, fotografiert und gescannt, seit die Knochen im Dezember 2013 im Museum eingetroffen waren. (Bildnachweis: © Trustees of Natural History Museum, London.)


Stegosaurus-Füße

Das Skelett ist fast vollständig und umfasst die Füße des Stegosaurus. Das Stegosaurus-Skelett ist jetzt Teil der Sammlung von 80 Millionen Exemplaren des Museums. (Bildnachweis: © Trustees of Natural History Museum, London.)

Folgen Sie Laura Geggel auf Twitter @LauraGeggel. Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+.


Videoergänzungsan: Kent Hovind - Seminar 3 - Dinosaurs in the Bible [MULTISUBS].




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com