Rätsel Gelöst: Wie Pflanzen Wissen, Wann Sie Blühen Sollen

{h1}

Wissenschaftler finden heraus, wie blätter knospen sagen, wenn die tageslänge gerade stimmt.

Wissenschaftler wissen seit den 1930er Jahren, dass Pflanzen die Länge der Tage wahrnehmen und diese Informationen irgendwie verwenden, um zu entscheiden, wann sie blühen.

Russische Wissenschaftler spekulierten damals darauf, dass eine mysteriöse Substanz von Blättern zu Triebspitzen transportiert werden muss, um die Bildung von Blütenknospen zu stimulieren. Sie nannten das Mysterium Chemikalie "florigen".

Ein Trio neuer Studien, die heute bekannt gegeben wurden, scheint zu zeigen, wie es funktioniert, und auch, warum Blumen an bestimmten Stellen einer Pflanze aufspringen.

"Wir haben jetzt gezeigt, dass ein Gen namens FT, das im Blatt aktiv ist und dessen Aktivität durch die Tageslänge reguliert wird, ein Botenmolekül produziert, das zur Sproßspitze transportiert wird", sagte Ove Nilsson vom Umea Plant Science Center in die schwedische Universität für Agrarwissenschaften.

Getrennte Untersuchungen, die von einem anderen Team durchgeführt wurden, zeigen, wie das Botenstoffmolekül die "Genprogramme" aktiviert, die zur Bildung von Blütenknospen führen.

Kurz gesagt, es werden Proteine ​​gebildet, die mit anderen Proteinen sprechen, die nur an den zukünftigen Knospenstellen vorhanden sind, und Blumen werden genau zur richtigen Zeit an einem vorprogrammierten Ort geboren.

Auch die Temperatur und die Bodenverhältnisse spielen beim Timing eine Rolle, sagten die Wissenschaftler.

"Zusammen zeigen diese Daten, dass das von FT produzierte Botenmolekül entweder das schwer fassbare Florigen ist oder ein sehr wichtiger Bestandteil des Florigen ist", sagte Nilsson WordsSideKick.com.

Und warum ist das für Wissenschaftler von Belang?

Narzissen blühen im Frühling, wenn die Tage länger werden. Rosen warten bis zum Sommer. Reis dagegen blüht im Herbst, wenn die Tage kürzer werden. Der Natur geht es natürlich gut, aber manchmal wollen die Menschen sie täuschen.

"Es ist interessant zu spekulieren, dass dieser Befund zur Herstellung von früh blühendem Reis verwendet werden könnte", sagte Nilsson. "Da viele der ertragreichen Sorten spät blühen, könnte dies in bestimmten Teilen der Welt die Erzeugung von mehr als einer Ernte pro Jahr ermöglichen."

Die Ergebnisse werden von der Zeitschrift berichtet Wissenschaft.

Es ist nicht klar, wie Pflanzen alle Informationen kombinieren, die zum Bau einer Blume erforderlich sind, schreibt der spanische Forscher Miguel Blazquez in einer Analyse in der Zeitschrift. Die neuen Studien "decken den molekularen Mechanismus auf, durch den diese Integration erreicht wird", sagte er.

  • Weitere Informationen zu Plant Smarts
  • Flower Power: Erstaunliche Bilder
  • Menschliche Zuneigung veränderte Evolution der Blumen
  • Die größte Blume der Welt überspringt Sex


Videoergänzungsan: Kein Zurück mehr! Der Klimawandel schlägt voll zu - Clixoom Science & Fiction.




Forschung


Ist Ein Verlassenes
Ist Ein Verlassenes "Geisterschiff" Verschwunden?

Robert William Holley
Robert William Holley

Wissenschaft Nachrichten


F & A: Ist Es In Ordnung, Menschliche Körper Zur Schau Zu Stellen?
F & A: Ist Es In Ordnung, Menschliche Körper Zur Schau Zu Stellen?

Cahokia: Nordamerikas Erste Stadt
Cahokia: Nordamerikas Erste Stadt

Warum Ist Zu Viel Salz Schlecht Für Dich?
Warum Ist Zu Viel Salz Schlecht Für Dich?

Wer Wünscht Sich Sexistische Männer? Frauen Auf Der Suche Nach Casual Sex
Wer Wünscht Sich Sexistische Männer? Frauen Auf Der Suche Nach Casual Sex

Vulkanische Aktivität Auf Dem Antiken Mars Kann Organisches Leben Hervorgebracht Haben
Vulkanische Aktivität Auf Dem Antiken Mars Kann Organisches Leben Hervorgebracht Haben


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com