Männer, Frauen Und Die Zwei Geschichten Hinter Jedem Kuss

{h1}

Ein kuss zwischen einem mann und einer frau mag sich wie ein treffen der seelen anfühlen, aber die neuesten erkenntnisse von psychologen zeigen, dass es sich tatsächlich um einen zusammenprall von geistern handelt. Life's little mysteries berichtet über die zwei geschichten hinter jedem kuss.

Das Treffen der Lippen mag sich harmonisch anfühlen, ist es aber nicht. Männer drängen immer darauf, Küsse schlampiger zu machen, während Frauen immer danach bleiben wollen, nachdem die Show vorbei ist. Und der Kussstil ist nicht der einzige Kontrastpunkt: Angesichts der jüngsten Erkenntnisse von Psychologen scheint ein Kuss, der von einem Mann und einer Frau geteilt wird, eher ein Zusammenprall von Geistern als ein Treffen von Seelen.

"Frauen neigen dazu, Küsse zu verwenden, um eine Verbindung zu ihren Partnern herzustellen und sie als potentielle Partner zu bewerten", sagte Susan Hughes, Psychologin am Albright College in Pennsylvania, gegenüber Little Little Mysteries von Life. "Inzwischen benutzen Männer das Küssen als Mittel zum Zweck." Das Ende ist Sex. "Männer küssen sich in erster Linie, um die Erregung für ihren Partner zu erhöhen", sagte Hughes.

Diese Aussagen mögen einige als offensichtlich und andere als altmodisch erscheinen, aber unabhängig davon sind sie wissenschaftlich erwiesen. Hughes und ihre Kollegen veröffentlichten vor drei Jahren eine Studie in der Fachzeitschrift Evolutionary Psychology, in der mehrere Theorien getestet wurden, die von evolutionären Psychologen seit langem über das Küssen gehalten werden. Die Forscher untersuchten die Kusspräferenzen und Meinungen von mehr als 1.000 Männern und Frauen in ihren sexuellen Hochschulstudenten, die gebeten wurden, ihre Antworten auf eine Reihe detaillierter Kussfragen auf einer 5-Punkte-Skala zu markieren.

Die Ergebnisse zeigten, dass sowohl Männer als auch Frauen das Küssen für eine wichtige und sehr intime Interaktion halten. Beide Geschlechter verwenden Küssen, um die Verträglichkeit der Beziehung zwischen ihnen und ihren Partnern zu messen. Darüber hinaus können sich beide Partner mehr oder weniger zu ihren Partnern hingezogen fühlen, und zwar ausschließlich aufgrund ihrer Kusserfahrung, was die These stützt, dass Pheromone und andere wichtige biochemische Signale ausgetauscht werden, wenn Menschen sich küssen.

Aber die Ähnlichkeiten enden dort. Während Frauen normalerweise einen schlechten Kuss als Dealbreaker betrachten, gaben Männer an, dass sie höchstwahrscheinlich immer noch Sex mit einer Frau hätten, selbst wenn sie ein schlechter Kuss wäre. Mit anderen Worten, biochemische Hinweise sind verdammt!

Tatsächlich haben die Daten gezeigt, dass Männer das Gefühl haben, dass Küssen zu Sex führen sollte, als Frauen. "Während Frauen der Meinung waren, dass das Küssen mit größerer Wahrscheinlichkeit zu Sex mit einem langfristigen Partner führen würde als mit einem kurzfristigen Partner, waren Männer der Meinung, dass das Küssen in jedem Fall zu Sex führen sollte", schreiben die Forscher in ihrem Artikel.

Männer mögen auch deutlich feuchtere Küsse. Die Kluft zwischen den Geschlechtern wird drastisch, wenn an dem Küssen kurzfristige Partner beteiligt sind, die vermutlich primär sexuellen und nicht romantischen Reiz haben. Kurzfristig mögen Männer Küsse, um nass zu sein, während Frauen dies nicht tun. Psychologen stellen die Hypothese auf, dass Männer "eine stärkere Nässe oder einen Speichelaustausch während des Küssens als einen Index der sexuellen Erregung / Empfänglichkeit der Frau wahrnehmen, ähnlich wie beim Geschlechtsverkehr", schrieb Hughes.

Bei Nachuntersuchungen von Helen Fisher, einer Anthropologin an der Rutgers University, im Jahr 2009 wurde sogar festgestellt, dass Männer Testosteron über ihren Speichel an Frauen abgeben, was den Sexualtrieb der Frauen für einen Moment erhöhen kann.

Vielleicht überraschender als die Tatsache, dass Männer schlampige Küsse mögen, ist, dass "sie sogar ganz auf den Kuss verzichten, wenn sie nur Sex haben können", sagte Hughes den Little Mysteries von Life. In der Umfrage von Hughes wurde festgestellt, dass über die Hälfte der Männer bereit wäre, mit jemandem Sex zu haben, ohne sie zu küssen, während nur 14 Prozent der Frauen dies tun würden.

Sheril Kirshenbaum, Wissenschaftsjournalist, hat diese Erkenntnis auf erwachsene Männer und Frauen zur Veröffentlichung in ihrem Buch "The Science of Kissing" (Grand Central Publishing 2011) ausgeweitet. Sie stellte fest, dass die Jungs wirklich nicht gleichgültig gegenüber dem Küssen werden: Wie in Hughes Umfrage drückten die erwachsenen Männer in ihrer Umfrage häufig die Bereitschaft aus, Sex zu haben, ohne sich zu küssen. "Mehrere Frauen haben tatsächlich angerufen oder per E-Mail gefragt, warum sie überhaupt in dieser Situation wären", schrieb Kirshenbaum. Zwei Frauen fragten, ob sich die Umfragefrage auf Prostitution beziehe.

Die Kluft zwischen den Geschlechtern ist in der Tat dramatisch; es erstreckt sich sogar auf wann Männer und Frauen küssen gern. "Grundsätzlich küssen die meisten Männer nicht nach dem Sex", sagte Hughes. "Dies gilt sogar für Männer in langfristigen, engagierten Beziehungen, die wir für etwas überraschend hielten." Obwohl Männer normalerweise nur küssen möchten, bis der Sex beginnt, küssen sich Frauen vor, während und nach dem Geschlechtsverkehr.

Warum alle Unterschiede? "Aus evolutionärer Sicht", erklärte Hughes, "sind Frauen reproduktiv eingeschränkt, daher möchten sie sich mit einem Partner verbinden, während Männer viele Partner haben können und daher generell mehr an promiskuitivem Sex interessiert sind Sie wollen."

Zusammenfassend verwenden Frauen Küssen als Screening-Instrument - um einen Mann mit den richtigen Pheromonen zu finden. Wenn dann ein guter Partner gefunden wird, wird das Küssen verwendet, um die gegenseitigen Bindungsgefühle zu verstärken. Männer hingegen küssen sich in erster Linie, um sexuellen Zugang zu erlangen.

Ein großartiger Kuss ergibt sich also keineswegs aus dem Denken großer Geister.

Dieser Artikel wurde von Life's Little Mysteries zur Verfügung gestellt, einer Schwesterseite von WordsSideKick.com.com.

Hast du eine Frage? Senden Sie uns eine E-Mail an Life's Little Mysteries, und wir suchen einen Experten, der es knacken kann.

Folgen Sie Natalie Wolchover auf Twitter @nattyover


Videoergänzungsan: Fussballer Jan ist schwul - doch niemand weiß es | Hilf Mir!.




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com